Diese Woche neu im Filmriss Kino: „Ich bin tot, macht was draus“

Anzeige
Gevelsberg: "filmriss"-Kino | Am Donnerstag startet im Filmriss Kino Gevelsberg der Film „Ich
bin tot, macht was draus“. Der Film ist eine skurile belgische Komödie und erzählt von einer alternden Band auf Tournee, die als abenteuerliche Reise beginnt, auf der sich die Freunde auf ganz neu kennenlernen und bei der kein Geheimnis geheim bleibt.
Die bärtigen Rocker der belgischen Band „Grand Ours“ sind bereits in die Jahre
gekommen. Vier Freunde, die leidenschaftlich zusammen musizieren und sich nun
endlich auf ihre erste US-Tournee freuen dürfen, die den späten Durchbruch
bedeuten könnte. Das Glück scheint aber nicht auf ihrer Seite zu sein: Einen Tag vor Abflug stirbt Jipe, der Sänger der Band. Der Rest der Truppe trauert und beschließt schnell, die Tournee dennoch anzutreten – mit der Asche ihres Anführers im Gepäck.
Länge: 96 Minuten, FSK: 6
Termine:
Do 23. Juni, 19.30 Uhr
Fr 24. Juni, 19.30 Uhr
Sa 25. Juni, 19.30 Uhr
So 26. Juni, 18.00 Uhr
Mo 27. Juni, 19.30 Uhr
Di 28. Juni, 20.00 Uhr
Mi 29. Juni, 19.30 Uhr
Ort: Filmriss Kino Gevelsberg, Rosendahler Straße 18, 58285 Gevelsberg
Eintritt: Kinder 5 Euro, Jugendliche 6 Euro, Erwachsene 7 Euro.
Weitere Informationen und das komplette Programm gibt es unter www.filmrisskino.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.