Morgen zum 42. Folklorefest - Die Welt zu Gast auf dem Märkischen Platz

Anzeige
Afro-Pop in Schwelm lädt zum Grooven ein. (Foto: UTB)
Schwelm: Märkischer Platz |

Am Samstag, 7. Juli, findet auf dem Märkischen Platz in Schwelm das 42. Internationale Folklorefest statt. Von 14 bis 22 Uhr wird den Besuchern Einiges geboten. Neben einer großen Auswahl an internationalen, kulinarischen Spezialitäten und Getränken, wird es ein spannendes Bühnenprogramm mit Beiträgen verschiedener Kulturvereine geben.

Traditionelle Tänze und musikalische Darbietungen runden das Programm ab. Und auch die Kinder kommen nicht zu kurz: Kinderschminken und eine Hüpfburg lassen keine Langeweile aufkommen.
Als besonderes Highlight tritt ab 20 Uhr die Band "Mister Kibs & Urban Tropical Beatz" auf.
Urban Tropical Beatz (abgekürzt UTB) ist eine Afro-, Reggae-, Soul-, Funkband aus dem Ruhrgebiet. Gegründet wurde sie 2015 von dem sambischen Sänger und Tänzer Mister Kibs und dem Multiinstrumentalisten Jojo Boedecker. Zu der Gruppe gehören der jamaikanische Freestyle-Künstler und Musiker Leo Banton, der Schlagzeuger Thomas Frisch und der Bassist Ben Migenda. Die Band spielt sowohl eigene Songs, als auch Coversongs (unter anderem von James Brown, Bob Marley, Earth, Wind and Fire). Hingehen lohnt sich also!

Stunde des Friedens

Bereits zum dritten Mal laden Vertreter der Schwelmer Kirchen und Religionen zur friedlichen Begegnung ein. Aus dem "Abend des Friedens" ist in diesem Jahr eine "Stunde des Friedens" geworden. Das Folklorefest beginnt um 14 Uhr mit dieser Stunde des Friedens auf dem Märkischen Platz. Mit Musik und Beiträgen aus dem Jugendprojekt "Horizonte" und kurzen Interviews mit Vertretern verschiedener Kirchen und der Schwelmer Ditib-Moschee bekommt diese Stunde nochmal ein anderes Gesicht. Die Gemeinden laden herzlich zur friedlichen Begegnung ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.