NRW-Grünen Chefin besucht die Willkommensinitiative in Schwelm

Anzeige
(Foto: privat)
Schwelm: gustav heinemann Schule | Ein beeindruckender Besuch: Mona Neubaur, Chefin der Grünen in NRW, hat sich mit Mitgliedern der Willkommensinitiative Schwelm getroffen.
Knapp 80 Aktive organisieren dort Angebote vom Frauen-Cafe und Antragsberatung bis zu Deutschkursen und einem Warenhaus für gespendete Gegenstände. Mona Neubaur schaute sich das Warenhaus in der ehemaligen Gustav-Heinemann-Schule an und zeigte sich beeindruckt von der von ehrenamtlichen Helfern aufgebauten Logistik. „NRW kann sich glücklich schätzen, solch engagierte Helferinnen und Helfer zu haben“, sagte sie. Sie hörte von den Ehrenamtlichen aber auch Sorgen darüber, dass das Warenhaus bald an einen anderen Standort umziehen soll. Außerdem sprach sie mit Flüchtlingen über deren Situation. „Besonders das lange Warten auf Entscheidungen des zuständigen Bundesamtes erschweren ein echtes Ankommen in NRW“, erklärte Neubaur. Sie war von den Schwelmer Grünen zu dem Besuch eingeladen worden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.