Positives Ergebnis beim Blumenstrauß

Anzeige
V.l.n.r. Waldemar Guderian, Spender Werner Jurga und Stafan Kölling. (Foto: privat)

Auf der Jahreshauptversammlung berichtete der Verein Blumenstrauß über die zahlreichen Hilfen, die geleistet werden konnten.

121 Packete sind über die Spendenaktion in der Vorweihnachtszeit eingegangen und konnten an bedürftige Menschen auch mit Hilfe der örtlichen mobilen Pflegedienste verteilt werden. 671 Weihnachtstüten wurden zusammengestellt und an Pflegeheime verteilt. Mehrere, in Not geratene Personen, meist alleinstehende Frauen und Alleinerziehende mit Kindern, konnten unterstützt und durch Mitglieder des Vereins betreut werden. Ein Dank ging an die vielen Helferinnen und Helfer, die sich bei verschiedenen Aktivitäten des Vereins beteiligten wie z. B. beim Meilerfest mit dem Entenrennen, auf Weihnachtsmärkten, dem Voerder Künstlerabend, der Erstellung einer CD mit heimischen Künstlern usw.
Ein besonderer Dank ging an die vielen privaten Spender und Firmen, die die Aufgaben des Vereins unterstützten. Werner Jurga überreichte eine großzügige Spende, die auf einer Privatfeier eingegangen war und von ihm aufgestockt wurde. Über die steigenden Mitgliederzahlen freute sich der Verein besonders. Auch gesellige Veranstaltungen stehen wieder auf dem Programm und sollen den Zusammenhalt der Mitglieder und Unterstützer stärken. Volker Rauleff als Kassenprüfer freute sich über den überprüften Kassenstand und erhielt mit Tim Petermann weiterhin Unterstützung, sie wurden einstimmig gewählt. Die 32 anwesenden Teilnehmer saßen anschließend noch in gemütlicher Runde beisammen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.