Verwirrter Mann verletzt Fußgängerin schwer in Schwelm

Anzeige
Schwelm: Barmer Straße | Am gestrigen Mittwoch gegen 17.30 Uhr befuhr ein 69-jähriger Wuppertaler mit einem Pkw Peugeot die Barmer Straße in Richtung Wuppertal. In Höhe des Hauses Nr. 77 kam der Fahrer von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichen. Anschließend setzte der Fahrer seine Fahrt fort, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Verkehrsteilnehmer folgten ihm und verständigten die Polizei. In Höhe der Schwelmer Straße / Dieselstraße gelang es ihnen den flüchtigen Peugeotfahrer zu stoppen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Peugeotfahrer während seiner Fahrt mehrere Verkehrsschilder beschädigt und gegen 17.25 Uhr auf der Obermauerstraße eine 79-jährige Fußgängerin mit einem Rollator beim Überqueren der Fahrbahn erfasst und schwer verletzt hatte. Der Peugeotfahrer wurde aufgrund seines verwirrten Gesundheitszustandes in ein Wuppertaler Krankenhaus gebracht. Der Pkw und der Führerschein wurden sichergestellt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.