„100 Jahre Eisenbahn-Ausbesserungswerk Schwerte 2014 – nicht nur ein Rückblick“

Anzeige
„Wie war er eigentlich - der 100. Jubiläumstag in der ehemaligen Schwerter Dampflok-Reparaturwerkstatt im vergangenen Jahr?“ Diese Frage stellt der Arbeitskreis „100 Jahre EAW Schwerte“ am Donnerstag, 05. November 2015 um 19:00 Uhr im Ruhrtalmuseum (Brückstraße 14, 58239 Schwerte) und gibt darauf Antworten. Wer erfahren möchte, was alles in Bewegung gesetzt wurde, damit es am Jubiläumstag im Werk kräftig dampfte, ist herzlich eingeladen. Der Vortrag richtet sich nicht nur an die Freunde alter Dampflokomotiven, sondern beinhaltet auch lustige und kuriose Erlebnisse, die sich vor, während und nach dem Jubiläum ereignet haben.

„Premiere“ hat auch ein Film, der die Besucher über die Geschichte und den Jubiläumstag im vergangenen Jahr informiert.

Außerdem werfen die Eisenbahnfreunde Schwerte einen Blick in die Zukunft, denn nach dem Jubiläum ist vor dem nächsten Jubiläum. Dies wirft bereits seine Schatten voraus. 2017 gibt es in Schwerte wieder etwas zu feiern, wofür bereits jetzt erste Vorbereitungen beginnen und wer Lust hat, kann hierbei mitmachen.

Der Eintritt ist frei. Spenden gehen an den „Förderverein Ruhrtalmuseum e.V.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
13.694
Volker Dau aus Bochum | 03.11.2015 | 13:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.