Alles zum Thema Eisenbahn im Lokalkompass

Beiträge zum Thema Eisenbahn im Lokalkompass

Ratgeber
35 Bilder

Die Eisenbahnbrücke von Griethausen

Der Personenverkehr über die Altrheinbrücke nach Griethausen fand noch bis 1960 statt. Der Güterverkehr zu der Ölmühle in Spyck wurde bis 1987 weitergeführt. Danach wurde die Strecke einschließlich der Brücke stillgelegt. Was mich allerdings interessiert, wäre eine Altersbestimmung der Rippenplatten. Und was ist eigentlich aus den Schienen geworden?

  • Kleve
  • 20.10.18
  • 769× gelesen
  • 10
Kultur
4 Bilder

Eisenbahnfreunde OnWheels präsentieren Fotokalender 2019 / Verkauf beim Stadtspiegel

Dorsten. Auch für 2019 gibt es wieder den beliebten Wandkalender der Eisenbahnfreunde OnWheels. Diesmal widmet sich der Kalender mit 13 großformtagigen Fotos ganz dem Ende des Steinkohlebergbaus und erinnert an die Zechenbahnen. Fotos aus den letzten 50 Jahren belegen eindrucksvoll, wie sehr die schweren Kohlezüge zum Alltag in den Kohlerevieren gehörten. Die meisten Fotos zeigen Szenen aus dem Ruhrgebiet von den 70er Jahren bis heute. Doch auch an die Kohleförderung im Aachener Gebiet und...

  • Dorsten
  • 12.10.18
  • 51× gelesen
Überregionales
Mit freundlicher Genehmigung von Henry Sten

Kleve - Emmerich - Niederrhein: Christi Himmelfahrt - Vatertag oder Herrentag in Griethausen

Der volkstümliche Vatertag wird in Deutschland an Christi Himmelfahrt begangen, dem 40. Tag des Osterfestkreises. Er wird vor allem in Ostdeutschland auch als Herrentag bezeichnet, wobei im Brauchtum oft die „Herrentagspartie“ im Vordergrund steht. Die heutige Form des „Vatertagfeierns“ kam Ende des 19. Jahrhunderts in Berlin und Umgebung auf und erfreut sich seitdem bei Männern großer Beliebtheit. Seit 1934 ist Christi Himmelfahrt in Deutschland gesetzlicher Feiertag. Die traditionell...

  • Kleve
  • 03.05.18
  • 1.547× gelesen
  • 17
LK-Gemeinschaft
Bildquelle Google CC

Emmerich - Kleve - Goch - Niederrhein: Schaut jemand von Euch regelmässig Rote Rosen oder Bares für Rares?

Heute 12.40 Uhr Mittagspause. wie so oft in der betriebseigenen Küche. Aber am heutigen Montag eine etwas andere Runde. Zwei Kollegen, zwei Herren einer Fremdfirma und zwei Kolleginnen, alle samt über 50 Jahre jung! Ich kann als letzter dazu ... sach so zu meinem Kollegen ... gute Nacht John-Boy ... und da hatten wir ein Gespräch! Es ging über Bonanza, Flipper, bezaubernde Jenie und was es da so alles gab in unserer Jugend mit 3 deutschsprachigen Fernsehprogrammen. Da kam mir der Gedanke, wer...

  • Kleve
  • 23.04.18
  • 1.645× gelesen
  • 48
Ratgeber
13 Bilder

Ommo Akkermann – Kutschfahrtdynastie auf Borkum

Wer die größte ostfriesische Insel Besucht, kommt an dem Namen Akkermann nicht vorbei. Geschäfte, Häuser und ein Familienunternehmen führen auf Borkum diesen Namen. Vor mehr als 70 Jahren war die Firma Akkermann noch mit der Kutsche im Frachtverkehr tätig. Mit dem aufkommenden Tourismus nutze man nun die Pferde und Kutschen dazu, den zahlreichen Besuchern die schöne Insel auf eine sehr idyllische Art und Weise näher zu bringen. Gegen einen überschaubaren Fahrpreis, werden diverse...

  • Duisburg
  • 02.04.18
  • 598× gelesen
Überregionales
3 Bilder

Job des Monats März - Andreas Leifeld Kutschfahrer auf Borkum

Mein Job des Monats geht diesmal auf die Insel Borkum. Seit vier Jahren kutschiert dort der ehemalige Reitlehrer, Andreas Leifeld die Gäste im Auftrag der Firma Ommo Akkermann über die Ferienhochburg der größten Ostfriesischen Insel. Andreas Leifeld, der rüstiger Rentner, erzählt während der Fahrt viel Wissenswertes über Borkum und nicht nur kleine Kinder dürfen während der Tour neben ihm auf dem Bock sitzen. Seit vier Jahren übt er diesen Saison-Job mit Liebe und Hingabe aus. Sein...

  • Duisburg
  • 02.04.18
  • 109× gelesen
LK-Gemeinschaft
66 Bilder

Eisenbahnmuseum Bochum

Die Herzen von Eisenbahnfreunden und Liebhabern nostalgischer Technik schlagen höher, wenn sie das Gelände betreten, denn das Eisenbahnmuseum erweckt das stillgelegte Betriebswerk wieder zum Leben. Der Mittelpunkt ist der 14-ständige Ringlokschuppen mit der davor befindlichen großen Drehscheibe, die häufig und gerne zur Zurschaustellung einer oder mehrerer Loks oder Triebwagen genutzt wird. Hier steht auch das markante, aufgeständerte Stellwerk "Dmf". Im Lokschuppen und in zwei weiteren...

  • Bochum
  • 31.01.18
  • 235× gelesen
  • 5
Überregionales
Foto durch Herrn Philipp Eisermann

Job des Monats - Kundenbetreuer im KKC, dem Innendienst einer Versicherungsgesellschaft

In der heutigen Ausgabe meiner Rubrik „Job des Monats“ habe ich einen Angestellten in der Versicherungsbranche nominiert. Vielen fällt spontan der berühmte „Herr Kaiser“ ein, der seine Kunden mit Versicherungsprodukten überhäuft und immer gut gelaunt und fröhlich beim Kunden auf dem Sofa sitzt. Der Tagesablauf eines Versicherungsangestellten im Innendienst, sieht jedoch ganz anders aus. Herr Benjamin Graeve von der DEVK Versicherung in Köln, gab mir einen Einblick in seinen...

  • Duisburg
  • 29.01.18
  • 88× gelesen
Überregionales
Helau
43 Bilder

Mein fotografischer Jahresrückblick 2017

2017 - Das Jahr neigt sich dem Ende. Ich habe hier mal meinen fotografischen Jahresrückblick zusammengestellt, von Veranstaltungen die ich mit der Kamera besucht habe. Angefangen mit dem Weseler Rosenmontagszug im Februar. Gefolgt von einen Dampflok Besuch der 78 468 im April und den Tag der offenen Gärten in Mai. Im September kam eine weitere Veranstaltung bei Historischen Schienenverkehr dazu. Hier waren Schienenbusse zu Gast in Wesel. Der Flugtag in Wesel war dann auch noch im Septemer. Das...

  • Hamminkeln
  • 30.12.17
  • 40× gelesen
LK-Gemeinschaft
18 Bilder

Heiligabend auf der Hespertalbahn

Damit die Zeit bis zur Bescherung nicht zu lang wurde, war der Museumszug der Hespertalbahn auch in diesem Jahr wieder am Heiligen Abend unterwegs. Viele kleine und natürlich auch große Eisenbahnfreunde machten sich auf nach Essen-Kupferdreh, um in den historischen Personenwagen am Baldeneysee „entlangzudieseln“. Vom 1898 erbauten alten Bahnhof Essen-Kupferdreh aus geht es in gemütlicher Geschwindigkeit von 15 km/h immer dicht am Ufer des Baldeneysees entlang. Kein Problem für den blauen...

  • Essen-Ruhr
  • 26.12.17
  • 153× gelesen
  • 3
Überregionales
4 Bilder

Mein Urahn der Kaiser

oder wieso ein Versicherungsinspektor ein Teil Deutscher Geschichte ist In den letzten Tagen habe ich mir etwas mehr Zeit für mein Hobby, der Genealogie, genommen. Dabei habe ich Erstaunliches festgestellt. Der Weg vom Versicherungsinspektor der Deutschen Eisenbahner Versicherung zum Weltherrscher ist gar nicht so weit, wie man denken mag. Wenige hundert Kilometer und knapp 1400 Jahre liegen dazwischen. Es begann zwar alles weit vorher, doch starten wir die Reise im Jahre...

  • Duisburg
  • 17.12.17
  • 123× gelesen
Kultur

„Schienenverkehr der 1950/1960er Jahre“

Ausstellung von Aquarellen des Malers Paul Gehrmann in der Sparkasse Schwerte In Zusammenarbeit mit der Sparkasse Schwerte präsentieren die „Eisenbahnfreunde Schwerte (EfS)“ anlässlich des „150jährigen Eisenbahnjubiläums“ vom 6. – 15. November 2017 in der Schalterhalle der Sparkasse am Postplatz Aquarellbilder des Malers Paul Gehrmann aus Mülheim. Im Mittelpunkt der Zeichnungen stehen Eisenbahnen, industrielle Technik und Architektur. Festgehalten hat der Maler Dampfzüge, Straßenbahnen,...

  • Schwerte
  • 01.11.17
  • 62× gelesen
Ratgeber

Leukämie - Annika sucht Helden

Erkrankt ein Kind an Leukämie, kann sicher jeder von uns nachvollziehen, dass Eltern alles tun, um für die Genesung ihres Kindes aktiv zu werden. Die Tochter einer Kollegin erkrankte vor einiger Zeit an Leukämie. Annika, acht Jahre jung, benötigt dringend eine Stammzellenspende. Unsere Bitte: Folgen Sie dem Aufruf der DKMS-Spenderdatei. Denn bislang fand sich leider noch niemand mit den erforderlichen Merkmalen. Auch in den Kölner Zeitungen und auf https://www.facebook.com/devk...

  • Duisburg
  • 23.10.17
  • 365× gelesen
Kultur
Rundgang 06.10.2017
4 Bilder

Rundgänge durch das ehemalige Eisenbahnausbesserungswerk (EAW)

Am Freitag, den 6. Oktober 2017 führte Sabine Totzauer zehn interessierte Teilnehmer durch das ehemalige EAW. Mit dabei waren drei ehemalige Mitarbeiter des EAW, von denen zwei in den 1940er/50er Jahren dort Ihre Ausbildung absolvierten. Die drei ergänzten durch ihre Erinnerungen die Informationen, die die Teilnehmer während der Führung zum Arbeitsleben im ehemaligen EAW bekamen. Außerdem erfuhren die Teilnehmer, welche Firmen, Vereine und Institutionen heute in den zum größten Teil...

  • Schwerte
  • 20.10.17
  • 104× gelesen
Kultur

Vortrag 150 Jahre Eisenbahngeschichte

Eisenbahnfreunde Schwerte laden ein ins Ruhrtalmuseum Am Mittwoch, 11.10.2017 um 19.00 Uhr präsentieren die Eisenbahnfreunde Wolfgang Güttler und Herbert Kluge im Ruhrtalmuseum einen Vortrag zur Eisenbahngeschichte von Schwerte. Der Eintritt ist frei. Dabei zeigt Wolfgang Güttler Fotos, die teilweise bisher nicht gezeigt wurden. „Seit unserem letzten Vortrag vor 6 Jahren sind viele neue Fotodokumente aufgetaucht“, so Güttler. Eingebettet sind die Fotos in eine Präsentation von Herbert...

  • Schwerte
  • 07.10.17
  • 29× gelesen
Kultur
Foto: S. Wieja bei der Führung am 04.08.2017

Saisonende: Führung durch das ehemalige Eisenbahnausbesserungswerk

Am Freitag, 6. Oktober 2017 führt Sabine Totzauer wieder Interessierte durch das ehemalige EAW. Die Führung dauert ca. 2 Stunden. Die Teilnehmer erfahren dabei eine Menge über die 150jährige Eisenbahngeschichte Schwertes und was in den denkmalgeschützten Hallen des ehemaligen Eisenbahnausbesserungswerkes heute geschieht. Treff- und Startpunkt ist um 16:30 Uhr das ehemalige Tor 1 am Hasencleverweg 14 (Eingang SIGNAL-Sozialkaufhaus). Pro Person kostet die Führung 3 €, Kinder bis 12 Jahre gehen...

  • Schwerte
  • 03.10.17
  • 21× gelesen
LK-Gemeinschaft
30 Bilder

Berger Denkmal Hohenstein (Witten)

Hoch über der Ruhr thront der Hohenstein in Witten, seine Felswand, die steil zur Ruhr abbricht gab ihm seinen Namen. Den besten Blick über den Fluss genießt man am Hohenstein vom Berger-Denkmal, das an einen herausragenden Politiker der Wittener Stadtgeschichte erinnert und im Jahre 1903 errichtet wurde. Hier kann man im Sonnenschein weit über das Ruhrtal blicken, den Ruderern zusehen und die Seele baumeln lassen. Der Ruhrhöhenweg lädt ein Wer es aktiver mag, kann einen der vielen...

  • Witten
  • 01.08.17
  • 164× gelesen
  • 5