Kargel + Keun + Köstlichkeiten = Klasse Weibsbilder - Abend

Anzeige
Praline von der Maishähnchenbrust
in Kräuter-Weintag gebacken mit
Salat von Wurzelgemüse in Honig-
vinaigrette…...das war der Auftakt
zum diesjährigen
WEIBSBILDER
WEIHNACHTS-
SPEZIAL
am
1. Dezember 2015
in der Rohrmeisterei

Stephan Solbach und sein Team der Rohrmeisterei-Küche haben
wieder Köstlichkeiten für 257 Frauen zubereitet und ihnen damit
einen kulinarischen Abend geboten.

Kulturell entführte uns SONJA KARGEL in das Leben der Irmgard Keun.
Sie schlüpfte in deren Rolle und nahm die Frauen mit auf die Reise durch das Leben und die Werke von Irmgard Keun.
Sie war eine ungewöhnliche und auch widersprüchliche Persönlichkeit im deutschen Literaturbetrieb. Sie machte Schlagzeilen als Fräuleinwunder, als schreibende Frau, die
schon mit 26 Jahren im Jahre 1931 zur Bestsellerautorin mit ihrem Buch „Gigli“ aufstieg.
Im Zentrum ihrer Aufmerksamkeit stand das alltägliche Leben des deutschen Kleinbürgertums
vor, während und nach der nationalsozialistischen Diktatur. Die Nazis verboten ihre Bücher als dekadente „Asphaltliteratur“ und trieben sie ins Exil.

SONJA KARGEL brachte uns diese Frau unangepasst, schnoddrig, ironisch, frech und treffsicher nahe.

Cremesuppe von der Steckrübe – Lachstimbal auf Muschelsoße und eine Weihnachts-Roulade vom Schweinerücken mit Backpflaumen, Nüssen und Apfel gefüllt, mit einer Lebkuchensauce und Zwiebelpürée, damit drehte sich das kulinarische Karussell weiter.
Stephan Solbach gab auch noch Tipps und Tricks und es wird gewiss die eine oder
andere Weihnachtsroulade in Schwerte auf den Tisch gebracht.
Schokoladenmousse mit Löffelbisquit und Birnen-Chilli Kompott bildeten den Abschluss des Menüs.

Nach den Weibsbildern ist vor den Weibsbildern.

Schon am 19. Januar 2016 geht es weiter mit Musik.

INA WOHLGEMUTH bringt mit ihrer Band „KollektivWortRock“ Stimme, Power und Poesie auf die Bühne der Rohrmeisterei.
Als Psychologin und Songwriterin zieht sie ihre Texte aus der unerschöpflichen Quelle von Coaching und Seminaren für Frauen im Beruf.
Ihre Texte varieren im Rhythmus der Musik großer Klassiker aus Rock und Pop.
Sie trifft auf KATJA STRÄDE von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Kreis Unna,
die sich bestens mit Fragen der betrieblichen Frauenförderung und der Vereinbarkeit
von Beruf und Familie auskennt und im Interview mit Birgit Wippermann, der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Schwerte, viel erzählen wird.

Karten können ab sofort unter Angabe der Postanschrift bei der Rohrmeisterei unter Angabe der Postanschrift telefonisch (02304-
201 30 01), per Mail (info@rohrmeisterei-schwerte.de) oder per Fax
(02304-201 30 02) reserviert werden.
Preis für die Karte inkl. Speisenund Prosecco beträgt € 25,00.

Auf die Plätze fertig los: anrufen…faxen…mailen!!!!!Karten bestellen und sich schon
jetzt auf einen schönen WEIBSBILDER-ABEND zum Beginn des neuen Jahres freuen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.