Schlimmeres verhindert: Feuerwehr löscht brennende Gartenhütte

Anzeige
Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. (Foto: Feuerwehr)
Die Feuerwehr Schwerte wurde am Freitag (7.4.) um 20.56 Uhr zu einem Wohnhausbrand in Schwerte Holzen gerufen.

Beim Eintreffen stellte sich jedoch heraus, dass es sich um eine Gartenhütte handelt. Durch das schnelle Eingreifen konnte die Ausbreitung auf eine Garage verhindert werden. Im Einsatz waren auf Grund der Meldung die Einheiten der hauptamtlichen Wache, Mitte, Wandhofen und Westhofen sowie der Rettungs- und Einsatzführungsdienst.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.