Arbeitsgemeinschaft Schwerter Frauengruppen sagt DANKE!

Anzeige

Am Samstag, den 7. November 2015 lud
das überparteiliche Schwerter Frauen-
bündnis in die Räume der „Interkultu-
rellen Mutter-Kind-Gruppe“ ein, um sich
mit einem kleinen Imbiss bei den Spon-
soren und Helfern zu bedanken, die den
Einbau einer neuen funktionell einge-
richteten Küche ermöglicht haben und
nun das Ergebnis ihrer Geldspenden
und Hilfeleistungen vor Ort in Augen
schein nehmen konnten.



Die AG Schwerter Frauengruppen bedankte sich im Namen aller Nutzerinnen bei:

der Firma Reuper
der Stadtsparkasse Schwerte
dem Lions Clubs
dem Lions Club der Frauen Caelestia
den Rotariern
der Firma „digital motion“
den Landfrauen Schwerte
der Firma Demgen
dem "Projekt gegen Kinderarmut“
der Firma Selsen
der Firma Brunnert
der Rohrmeisterei
dem Stadtmarketing
sowie allen anderen freiwilligen Helfern und Helferinnen, die dieses Projekt tat-
kräftig unterstützt und möglich gemacht haben.


Außer Marina Störmer und Zahra Mosaddeghi, die die „Interkulturelle Mutter-Kind-
Gruppe“ leiten und im letzten Jahr für ihren Beitrag zur Bewältigung von Integration
und Inklusion die Stadtmedaille der Stadt Schwerte bekamen, freuen sich mit Mercy Manoharan, Leiterin des Tamilischen Gesprächskreises und auch der Arbeitskreis Schwerter Frauengeschichte(n) um Hille Schulze Zumhülsen über die gelungene Neugestaltung des Küchenbereiches.

Bei einem Glas Sekt und anregenden Gesprächen mit ihren Gästen, hoffen die AG Schwerter Frauengruppen ihre Sponsoren und HelferInnen weiter zur Unterstützung
bei zukünftigen Projekten motivieren zu können.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.