Bundestagsabgeordneter Hubert Hüppe schlägt Schwerterin Bianca Dausend für Helene Weber-Preis vor

Anzeige
Zum dritten Mal wird im Jahr 2015 der Helene Weber-Preis verliehen.
Helene Weber war eine der vier Mütter des Grundgesetzes. Mit dem nach ihr benannten Preis sollen parteiübergreifend Nachwuchspolitikerinnen für ihr herausragendes politisches aber auch zivilgesellschaftliches Engagement ausgezeichnet werden.
„Ohne engagierte Frauen wie Bianca Dausend wäre das politische und gesellschaftliche Leben in Schwerte aber auch im Kreis Unna wesentlich ärmer“, lobt Hubert Hüppe auch das bürgernahe Eintreten der Kommunalpolitikerin, die mit modernen Formaten wie „Laufend im Gespräch“, einem politischen Waldspaziergang, neue Wege der politischen Kommunikation sucht. Bianca Dausend ist seit viereinhalb Jahren in der Kommunalpolitik engagiert, hat ihren Wahlbezirk bei der vergangenen Kommunalwahl direkt geholt und ist mittlerweile Kreisvorsitzende der Frauen Union im Kreis Unna und sitzt im Landesvorstand des evangelischen Arbeitskreises. „Ich habe Bianca Dausend als ausgesprochen engagierte Kommunalpolitikerin kennen - und schätzen gelernt“, so Bundestagsabgeordnete Hüppe, der ebenfalls für seine Bürgernähe weit über die Kreisgrenzen hinweg geschätzt wird.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
8.244
Axel Ehwald aus Schwerte | 03.02.2015 | 04:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.