Seminar MEHR FRAUEN FÜR UNSERE STADT hat begonnen.

Anzeige
Mit viel Elan folgten 14 Frauen am Montagabend
der Einladung der städtischen Gleichstellungs-
beauftragten der Stadt Schwerte, Birgit Wipper-
mann und der VHS in das Rathaus zum Auftakt
einer Seminarreihe die grundlegend zu den
Themen einer kommunalpolitischen und gesell-
schaftlichen Beteiligung qualifiziert.


Gerade auf kommunaler Ebene können sich Frauen
mit ihren Belangen und Interessen einbringen.

Die Fortbildungsreihe will mit der Schwerter Politik,
Verwaltung und öffentlichen Gremien und Ämtern
vertraut machen.


Der Kurs beinhaltet eine Gesprächsrunde mit Ratsfrauen und den Besuch einer Sitzung des Stadtrates.

Das Durchschauen von Machtstrukturen und der dabei maßgeblich unterschiedlichen
Interessen sowie die Förderung eines kritischen Bewusstseins sind maßgebliche Ziele
des Seminars.

Bereits zweimal wurde die Veranstaltung erfolgreich durchgeführt.

Nach der Teilnahme entschlossen sich einige Frauen sogar aktiv in die Kommunalpolitik
zu gehen.
Eine ist inzwischen als Ratsfrau tätig, andere haben sich im Elternrat der Kita oder in der Elternpflegschaft der Schule ihres Kindes engagiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.