Zeichen setzen!!!!

Anzeige

URSULA MEISE und MARIUS BAUSE
- Sprecher des Schwerter
"Bündnis gegen Rechts" -
wollen am
8. Mai 2014 - 16.15 Uhr
auf dem Postplatz gemeinsam
mit Schwerter Bürgerinnen
und Bürger der Opfer des
Nationalsozialismus gedenken und ein Zeichen setzen gegen
Krieg und Gewalt in unserer Welt und gegen Diskriminierung
von Menschen, die mit uns und bei uns leben.

Am 1. September 1939 vor 75 Jahren begann der 2. Weltkrieg, der mit der bedingungslosen Kapitulation am 8. Mai 1945 endete.
Schätzungsweise wurden in diesem Krieg 60 – 70 Millionen Menschen getötet
und 6 Millionen Juden in Konzentrationslagern umgebracht.
Der größte Völkermord in der Geschichte der Menscheit.

Mit Wortbeiträgen und Musik wollen sie auf den Irrsinn von Kriegen aufmerksam
machen.

Außerdem weisen Ursula Meise und Marius Bause auf die Veranstaltung des KuWeBe (Kultur- und Weiterbildungsbetriebes) der Stadt Schwerte zum Gedenken der Opfer hin.

Diese beginnt um 17.30 Uhr an der Gedenkstätte des Außenlagers des KZ Buchenwald an der Emil-Rohrmann-Straße.

0
2 Kommentare
8.287
Axel Ehwald aus Schwerte | 05.05.2014 | 20:33  
8.287
Axel Ehwald aus Schwerte | 06.05.2014 | 05:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.