Dortmunder Boxer bei der Kreismeisterschaft stark vertreten

Anzeige
Die Dortmunder Boxer von links: DBS-Boxtrainer Peter Braun, Olympiakämpfer Sobir Nazarov (DBS 20/50), Rene Kubicki (BSV 20 Mengede), BSV-Trainer Bulat Karimov.
Schwerte: Sporthalle Friedrich Bährensgymnasium | Der Fachschafts-Vorsitzende Dieter Schumann, der sich am 26.November 2016 bei der Jahreshauptversammlung erneut zur Wahl stellt, ist mit seinen Vereinen sehr zufrieden. Überall bemerkt man einen Aufschwung. Besonders die ausländischen Freunde verstärken die Klubs. So gibt es mittlerweile wieder 8 Boxsportvereine in Dortmund, von denen 6 den aktiven Boxsport betreiben.
Hier die Kämpfer der Vereine, die zur Kreismeisterschaft gemeldet haben:
Santino Lora, Mustafa Kurt, Jakov Maksimovic, Amin-Mohamed Abaraghoin, Flamur Hayha (alle DO-Deusen DAM), Mert Bahadir, Etem Erdmann, Mogli Krausz (alle Boxteam Dortmund), Tipan Satiyakumar, Luca Milhausen (alle BKV Dortmund), Samuel Gasoyan, Bat-Erdene Nergui, Adrian Zaworski, Oliver Piechula, Rami Mehzer, Zorheir Iskandarani sowie Jennifer Pottmeyer und Patricia
Zernik (alle ÖSG Vikt.08 DO), Rene Kubicki, Cihad Ersin Samar, Klim Vogt (alle BSV 20 Mengede) und Sobir Nazarov, Ali Said, Malek Alhamwi und Melanie Kass ( alle DBS 20/50).
In einem Finalkampf treffen in der Vorrunde, die am kommenden Samstag (19.11.), Beginn 15:00 Uhr, in der Sporthalle Friederich-Bährens, 58239 Schwerte, Appelhof 1,stattfindet, die beiden Dortmunder Halbschwergewichtler Rene Kubicki (BSV 20 Mengede) und Sobir Nazarov (DBS 20/50) aufeinander.
Beide Eliteboxer werden einen tollen Fight zeigen.

Ring frei!
Dieter Schumann
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.