DBS 20/50

Beiträge zum Thema DBS 20/50

Sport
Die DBS'ler in der Eisdiele "Losego".

Amateurboxen
Eis essen als Dank für gute Trainingsleistung!

Als Anerkennung ihres Trainingsfleißes im ersten Halbjahr 2022 lud der DBS-Vorstand seine Jugendlichen zum Eis essen in die Eisdiele des Vereinskameraden Angelo Losego ein. Am 15. Juli geht es in den Zoo Dortmund. Zoodirektor Dr. Frank Brandstätter, ein Freund des Traditionsvereins, übernimmt die Führung und überreicht die 16. Patenschaftsurkunde an den DBS 20/50. Seit 16 Jahren ist ein „Rotes Riesenkänguruh“, genannt „Rocky“, das Maskottchen des vielseitigen Boxsportvereins.

  • Dortmund-Süd
  • 24.06.22
Sport
Die DBS'ler in der Eisdiele "Losego". Mit Boxhandschuhen, der Besitzer Angelo.

Amateurboxen
Eis essen als Dank für gute Trainingsleistung!

Als Anerkennung ihres Trainingsfleißes im ersten Halbjahr 2022 lud der DBS-Vorstand seine Jugendlichen zum Eis essen in die Eisdiele des Vereinskameraden Angelo Losego ein. Am 15. Juli geht es in den Zoo Dortmund. Zoodirektor Dr. Frank Brandstätter, ein Freund des Traditionsvereins, übernimmt die Führung und überreicht die 16. Patenschaftsurkunde an den DBS 20/50. Seit 16 Jahren ist ein „Rotes Riesenkänguruh“, genannt „Rocky“, das Maskottchen des vielseitigen Boxsportvereins.

  • Dortmund-Süd
  • 24.06.22
Sport
Ein Teil der DBS-Kämpfer im Boxring.

Amateurboxen
DBS-Boxer im Ring!

Boxsportnotizen: In den „Großen Ferien“, bis zum 9. August, findet in der Turnhalle Tremonia-Schule, Lange Str.84, kein DBS 20/50- Boxtraining statt. Die aktiven Kämpfer treffen sich dienstags, von 18 – 20 Uhr, im neuen Boxleistungs-Zentrum östlich der Helmut-Körnig-Halle. Von 20:00 bis 21:30 Uhr werden die Freizeitsportler, im gleichen Zentrum, von Catharina Heinrichs und Francesco Solimeo trainiert. Nach den Ferien findet der „50.“ kostenlose Boxlehrgang für 10 bis 18 jährige Mädchen und...

  • Dortmund-Süd
  • 22.06.22
Sport
DBS-Vereinsarzt Dr. med. Gunter Hübner mit seiner Gattin
Elke.

Amateurboxen
DBS-Vereinsarzt Dr. med. Gunter Hübner wird Montag "60"

Seit fast 20 Jahren betreut der Facharzt für Allg. Chirurgie und Orthopädie die Boxer des Dortmunder Boxsport 20/50. Nicht nur bei der allgemeinen ärztlichen Betreuung der Mitglieder, sondern auch als Ringarzt bei den Veranstaltungen hat er große Verdienste erworben. Die Boxsportler fühlen sich sicher in seiner Obhut. Regelmäßig werden die aktiven Boxer und Neulinge untersucht. Nur wer „Boxsport-Tauglich“ ist, sportgesund reicht nicht aus, kann den anspruchsvollen Sport ausüben. Wenn nötig,...

  • Dortmund-Süd
  • 18.06.22
  • 1
Sport
Verdienter Boxsportler Horst Hessing.

Amateurboxen
Boxsportler Horst Hessing wird "80"

Der bekannte Boxsportfunktionär Horst Hessing kann am kommenden Samstag, dem 28.Mai, seinen 80. Geburtstag feiern. Hessing, der 1957 zum Boxsport kam, war aktiver Wettkämpfer, bekleidete danach mehrere Vorstandsämter und war 25 Jahre Kampfrichter. Der noch amtierende Sportwart leistete in den Vereinen BC Münster, ETUS Rheine, ÖSG Viktoria 08 DO und zuletzt beim BSV 20 Mengede ausgezeichnete Vereinsarbeit. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter die „Goldene Ehrennadel des Deutschen...

  • Dortmund-Süd
  • 27.05.22
Sport
Ein Teil der Boxer und Ehrengäste im Boxring. 
Dritter von links Paul Pyka, Sechste von links Bürgermeisterin Ute Mais, in der Mitte Klaus Hellmich und
Dimitri Kirnos, rechts Dr.Mark Altermann, Hans Horoba und Dieter Schumann.

Amateurboxen
Der Boxsportverein Deusen DAM feierte Jubiläum!

Am 21.Mai hat im neuen Boxleistungszentrum in Dortmund eine Feier zum 10-jährigen Jubiläum des Dortmunder Boxsportvereins Deusen DAM e.V. stattgefunden. Der BSV Deusen DAM e.V. positioniert sich als Sportverein mit den theoretischen und praktischen Zielen, den Boxunterricht zu erteilen, um die erlernte Technik in Wettkämpfen weiter vorzuweisen. Dank des erfahrenen Teams, geführt vom erfahrensten Trainer Dimitri Kirnos, der vor einigen Tagen 87 Jahre alt geworden ist, hat der Verein in seiner...

  • Dortmund-Süd
  • 23.05.22
Sport
Die DBSler nach der Vorlesung im Boxring. Vorn sitzend: Schauspieler Andreas Weißert.
2 Bilder

Amateurboxen
Andreas Weißert begeistert DBS-Boxer!

Auf Einladung des DBS-Vorsitzenden Dieter Schumann besuchte der ehemalige Oberspielleiter des Schauspiels Dortmund, Andreas Weißert , die Jugendboxer des Dortmunder Boxsport 20/50 bei Ihrem Training im Boxleistungszentrum Dortmund an der Strobelallee. Zwischen zwei Trainingseinheiten zitierte er im Boxring Bertholt Brecht und Heinrich von Kleist, die Geschichten über Boxen in ihren Büchern veröffentlicht haben. Vor dem Einstieg erwähnte Schumann die Erkenntnis des ehemaligen Boxweltmeisters Max...

  • Dortmund-Süd
  • 11.05.22
Sport
Die gesamten Jugendboxer im DBS-Boxring.

Amateurboxen
Westparkboxen gegen Rassismus!

Nachwuchsboxen beim Dortmunder Boxsport 20/50! Im Anschluss an die Einmarschmusik von Strauß“ Also sprach Zarathustra“, sahen knapp 200 Teilnehmer und Zuschauer ( Frauen und Schüler hatten freien Eintritt) letzten Samstag in der Tremonia-Turnhalle am Westpark in Dortmund, zehn Wertungskämpfe. Durch die gute organisatorische Vorarbeit des Hausmeisters Ralf Kibbel konnte ein pünktlicher und perfekter Ablauf der Veranstaltung gewährleistet werden. DBS-Geschäftsführer Wilfried Peters hatte...

  • Dortmund-Süd
  • 10.05.22
Sport
Die vier Trainer mit ihrer Jugendstaffel:
Von links die Trainer Francesco Solimeo, Vasili Gherta, Dieter Weinand , Marcin Cwiklinski
und die Jugendstaffel N.V.Hristakev, A. Gherta, M. Sönmez, F.Drescher, B.A. Topalel, T.E. Erciyas,
I.Kowalski, P. Goliasch, J.Krause, L.Slowioczek, S.M.Mehraji, A.Amousa, J.A.Hubert u. N.Eue.

Amateurboxen
Westparkboxen gegen Rassismus !

DBS 20/50 testet seine neue Jugend-Boxstaffel ! Nach zwei Jahren Pause wegen „Corona“ führt der DBS 20/50 am Samstag, dem 7. Mai 22 , Beginn 15 Uhr, in der Turnhalle der Tremonia-Schule, Lange Str.84, 44137 Dortmund, Nähe Westpark, eine Nachwuchsveranstaltung durch. Die DBS-Trainer Dieter Weinand, Francesco Solimeo, Marcin Cwiklinski und Vasili Gherta haben ihre Boxer gut vorbereitet. Die Dortmunder Vereine BKV Dortmund, Boxteam Dortmund, BSV 20 Mengede, BSV Deusen DAM und ÖSG Viktoria Dortmund...

  • Dortmund-Süd
  • 29.04.22
Sport
Jermaine Krause mit seinem Vorbild Henry Maske.

Amateurboxen
Neues Boxtalent beim DBS 20/50!

Jermaine Krause Westdeutscher Boxmeister! Am Sonntag , dem 20.März, konnte der DBSler im Kadetten-Fliegengewicht (13-14 Jahre), Jermaine Krause, im Finalkampf in Münster Sudian Bogdan (BC Vorwärts Bielefeld) nach Punkten besiegen. Nach zwei ausgeglichenen Runden steigerte sich Krause enorm und setzte in der 3.Runde klare Treffer. Sein Trainer Dieter Weinand war begeistert. Krause hatte die Anweisungen des erfahrenen Box-Trainers umgesetzt. Als der Ringrichter den Arm des Siegers hochhob, gab es...

  • Dortmund-Süd
  • 21.03.22
Sport
Nach der Siegerehrung stellen sich zum Bild von links: Peter Piira, Karl Schütz, Wilfried Peters, Marina Piira, Petra
Faulstich, Hans-Joachim Tangelst, Siegerin L.-M.Engels,
A.J.Swann, K.Gernreich, Präsident Andreas Tiedtke, Sabine
Geldmacher u. Tatjana Kugel.

Amateurboxen
40.Preis des Dortmunder Boxsport 20/50

DBS-Boxsportler besuchten den Renntag in DO-Wambel. Zum 40. Male war ein Teil des DBS-Vorstandes Gast auf der Galopprennbahn In DO-Wambel. Vereinspräsident Andreas Tiedtke hatte die Boxer wieder eingeladen. DBS-Vorsitzender Dieter Schumann kam mit den Vorstandsmitgliedern Wilfried Peters und Ehepaar Piira. Erfreulich war, dass mit Petra Faulstich(1982) und Sabine Geldmacher (1991) zwei ehemalige Rennreiterinnen anwesend waren, die schon in der Vergangenheit den DBS-Preis gewinnen konnten....

  • Dortmund-Süd
  • 16.03.22
Sport

Amateurboxen
Fitnessboxen beim Dortmunder Boxsport 20/50!

Liebe Freundinnen und Freunde des Dortmunder Boxsport 20/50 Der Lyriker Joachim Ringelnatz hat folgende Erkenntnis gewonnen: „ Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine, kürzt die öde Zeit, und er schützt uns durch Vereine, vor der Einsamkeit“. Dieses Zitat hat seine volle Berechtigung, gerade auch in heutiger Zeit. Deshalb heißt unser Motto: „ Boxen gegen Einsamkeit/Vereinsamung“. Im Dortmunder Boxsport 20/50, der vor zwei Jahren sein 100-jähriges Bestehen feiern durfte, sind in den zurückliegenden...

  • Dortmund-Süd
  • 06.02.22
Sport
Conny Dietz traf beim DBS-Prominenten-Stammtisch 2019
den Dortmunder Ex-OB Ullrich Sierau (links) und den
Paracycling-Olympiasieger Hans-Peter Durst.

Amateurboxen
Boxsportpatin Cornelia Dietz wird "60"

Ihr Lebensmotto lautet: Lebe Deinen Traum! Am kommenden Freitag (4.2.2022 ) kann die Goldhandschuhträgerin und neue Boxsportpatin des Dortmunder Boxsport 20/50 ihren 60. Geburtstag feiern. Die ehemalige Kapitänin der Deutschen Goalball-Nationalmannschaft hat viele nationale und internationale Titel gewonnen. Dietz, die seit ihrer Geburt an der Stoffwechselkrankheit „Albinismus“ leidet, ist fast blind. Trotzdem hat sie die Entschlossenheit eines erfolgreichen Boxers. Was sie sich vornimmt, boxt...

  • 30.01.22
Sport
Die DBS-Jugendlichen beim Training.

Amateurboxen
Der Dortmunder Boxsportverein 20/50 ist ein Verein mit Herz!

Kurzbeschreibung unseres Sportvereins: Der DBS 20/50 ist ein Verein, der in der Dortmunder Sportwelt seit nun 100 Jahren einen guten Namen hat. Dank seiner aktiven und ehrenamtlichen Helfer nimmt er im sportlichen als auch im gesellschaftlichen Bereich eine herausragende Stellung ein. Der Traditionsverein steht für Werte wie Toleranz, Weltoffenheit, Willkommenskultur, Fairness, Respekt und Kameradschaft und lebt und vermittelt diese auch an seine Mitglieder. Wir bieten unserer Jugend...

  • Dortmund-Süd
  • 06.01.22
Sport
Die Teilnehmer stellen sich nach der Bescherung zum
Bild.

Amateurboxen
Weihnachtsbescherung beim Dortmunder Boxsport 20/50

Der Weihnachtsmann besuchte das letzte Training des DBS 20/50. Jeder Teilnehmer erhielt eine gefüllte Schokoladentüte. Außerdem wurden die aktiven Boxer mit einer Plakette geehrt. Sie hatten sich alle für die Veranstaltung „Westparkboxen gegen Rassismus“ vorbereitet. Aufgrund von „Corona“ musste die Veranstaltung leider ausfallen. DBS-Boxer des Jahres 2021 wurde Jermaine Krause, er war der trainingsfleißigste Boxer des Jahres und hatte bei der Westdeutschen Kadettenmeisterschaft eine tolle...

  • 17.12.21
Sport
Die drei Geehrten von links: Jochen Meschke, Werner Wirsing-Lüke und Michael Müller.

Amateurboxen
Ehrungen beim Dortmunder Boxsport 20/50

Verehrte Leserschaft, vor einigen Tagen hat der DBS 20/50-Vorsitzende Dieter Schumann im Kreise einiger Vorstandsmitglieder drei verdiente Boxsportfreunde ausgezeichnet. Der langjährige Boxsportförderer Werner Wirsing-Lüke wurde zum DBS-Ehrenmitglied ernannt und mit dem Ehrenteller ausgezeichnet. Der DBV-Sportdirektor Michael Müller erhielt für 2020 und Ex-Event-Manager der Westfalen- halle Jochen Meschke für 2021 den Goldenen DBS-Ehrenhandschuh. Alle drei "Geehrten" pflegen schon lange eine...

  • Dortmund-Süd
  • 12.12.21
Sport
DBS-Mitglied und Kampfrichter Udo Saß.

Amateurboxen
Ex-Kampfrichter Udo Saß wird "80"

Am kommenden Dienstag, dem 14.12., wird der ehemalige Kampfrichter Udo Saß 80 Jahre alt. 2020 war er beim Westparkboxen seines Vereins das letzte Mal als dritter Mann im Ring. Er hat mit seiner fairen Einstellung den Dortmunder Traditionsverein immer würdig vertreten. Die Gesunderhaltung seiner Schützlinge im Ring war sein oberstes Gebot. Udo Saß verlor auch international nie seine Übersicht. Bei mehr als 1000 Kämpfen war er der Chef im Ring. Zusätzlich war ein gefragter Punktrichter. Er...

  • Dortmund-Süd
  • 12.12.21
Sport
Boxsport-Legende Werner Puls aus Dortmund gestorben.

Amateurboxen
Boxsport-Legende Werner Puls gestorben

Am Mittwoch, dem 1.12.21, ist der ehemalige Dortmunder Boxsportler Werner Puls nach langer Krankheit mit 90 Jahren gestorben. Der ehemalige Vorsitzende der Boxabteilung Viktoria 08 Dortmund hat sich um den Boxsport verdient gemacht. Seine Lebenspartnerin Marie-Luise Rump hat Puls in den letzten Jahren fürsorglich betreut. Puls hat nach dem Krieg 18 Kämpfe bestritten. Von 1959 bis 2005 führte er die aktive Boxabteilung des Vereins ÖSG Viktoria 08 Dortmund. Unter seiner Führung konnten über 10...

  • Dortmund-Süd
  • 03.12.21
Sport
Von links: Jochen Meschke (mit Goldhandschuh 2021) Fritz Lünschermann, Wilfried Peters, Dieter Schumann, Dr.Bernd Schultz, Rolf Thielmann, Hans-Joachim Tangelst, Werner Wirsing-Lüke (mit Ehrenteller), Peter Piira, Michael Müller (mit Goldhandschuh 2020) und Gattin Marion Müller.

Amateurboxen
Die Dortmunder Werner Wirsing-Lüke, Jochen Meschke und Michael Müller vom Dortmunder Boxsport 20/50 ausgezeichnet

Am letzten Mittwoch(1.12.) fand bei der Fa. Hecker Glass Group, an der Schleefstraße in Aplerbeck, eine besondere Vereinsehrung statt. DBS-Vorsitzender Dieter Schumann und einige Vorstandsmitglieder besuchten den Boxsportförderer Wirsing-Lüke in seiner Firma. Er wurde für seine langjährige Unterstützung des Traditionsvereins zum Ehrenmitglied ernannt. Schumann übergab den Ehrenteller und stellte bei seiner Laudatio die Verdienste Wirsing-Lükes heraus. Den „Goldenen DBS-Ehrenhandschuh“ erhielten...

  • Dortmund-Süd
  • 02.12.21
Sport
Ein Teil der Gäste stellt sich zum Bild. Vorn knieend, die
Bürgermeisterin Barbara Brunsing.
2 Bilder

Amateurboxen
Jubiläumsempfang des Dortmunder Boxsport 20/50

Am letzten Freitag (12.11.) fand im fein dekorierten DBS-Vereinslokal „ Haus Puschnik“, in DO-Hombruch, ein Empfang zum 100ten Vereinsjubiläum des bekannten Dortmunder Boxsportvereins statt. Über 40 Gäste nahmen daran teil. Wegen Corona und um das Ganze aufzulockern, hat man den Empfang auf drei Stunden ausgedehnt. Dabei wurden die 3G-Regeln beachtet. Der DBS-Vorstand mit seinen Verantwortlichen, den beiden Vorsitzenden Dieter Schumann und Rolf Thielmann sowie Geschäftsführer Wilfried Peters...

  • Dortmund-Süd
  • 14.11.21
Sport
Jockey Robin Haedens mit dem Siegerbild.
Bild : Marc Rühl ( Gestüts u. Pferdephotographie).
2 Bilder

Amateurboxen
Jockey Robin Haedens gewinnt den 39.Preis des Dortmunder Boxsport 20/50

Am letzten Sonntag (7.11.21) wurde auf der Galopprennbahn in DO-Wambel der 39.Preis des Traditionsvereins DBS 20/50 ausgeritten. Im Ausgleich 4 über 1200 Meter siegte Robin Haedens auf Raquelle (IRE) ( Trainerin Scarlet Möller/ Besitzer Chr. Keller) vor L.Wolff auf Night Rider und AM G.C.P.Snijders auf Mark of Exellence (IRL). Der Gewinner Haedens erhielt ein vom DBS-Ehrenmitglied und Karikaturist Klaus Pfauter angefertigtes Siegerbild und vom DBS-Vorsitzenden Dieter Schumann ein Paar signierte...

  • Dortmund-Süd
  • 08.11.21
Sport
DBS-Ehrenmitglied Klaus Pfauter mit seinem Siegerbild.

Amateurboxen
39.Preis des Dortmunder Boxsport 20/50 auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel

Am Sonntag, dem 7.November 21, ca. 18 Uhr, wird auf der Galopprennbahn in DO-Wambel der 39.Preis des Dortmunder Boxsport 20/50 ausgeritten. Die Siegerin oder der Sieger, insgesamt sind 12 Rennpferde gemeldet, erhält das vom DBS-Ehrenmitglied Karikaturist Klaus Pfauter gemalte Siegerbild. Dazu gibt es das Jubiläums-T-Shirt des Dortmunder Traditionsvereins (100 Jahre) sowie für den Trainer weitere Boxsportutensilien. Der DBS-Vorsitzende Dieter Schumann und weitere Vorstandsmitglieder werden die...

  • Dortmund-Süd
  • 04.11.21
Sport
  Ein Teil der DBS-Vorstandsmitglieder von links: M.Piira, P.Piira, P.Torlop, P.Möcke, M. Henne, C. Heinrichs,
R.Thielmann, E. Hübner, F.Solimeo, M. Cwiklinski und Dieter Schumann.

Amateurboxen
DBS-Termine bis Ende 2021

Bei der Vorstandssitzung am 30. Oktober im Vereinslokal „Haus Puschnik“ in DO-Hombruch wurden folgende Aktionen terminiert: 1. 4.11.21 Untersuchung der Boxer auf Boxsporttauglichkeit durch Vereinsarzt Dr. G. Hübner. 2.        7.11.     39. Preis des Dortmunder Boxsport 20/50 auf der Rennbahn in DO-Wambel. 3. 12.11.    (100 Jahre) DBS-Jubiläumsempfang von 14-17 Uhr im Vereinslokal „Haus Puschnik. 4.        27.11.   “Westparkboxen gegen Rassismus“ in der Tremonia-Turnhalle, Beginn 15 Uhr. 5....

  • Dortmund-Süd
  • 30.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.