Am Pfingstmontag "klappern die Mühlen..."

Anzeige
Wie es früher in den Mühlen zuging, wird am 5. Juni gezeigt. Viele Mühlenvereine öffnen die Türen, um den Interessierten einen Blick in die Vergangenheit zu ermöglichen. (Foto: Engel)
Sonsbeck: Gommansche Mühle | Am Niederrhein. Zum 24. Mal wird der Mühlentag in diesem Jahr am Pfingstmontag, 5. Juni, in ganz Deutschland begangen. Auch viele rheinische Mühlen öffnen an diesem Tag ihre Tore. Darauf weist der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) in Bonn hin.
Viele interessante Mühlen können am Pfingstmontag besichtigt werden. Wer ganz in der Nähe einer Mühle wohne, werde sich sicherlich diese zum Ziel nehmen. Doch es lohne sich auch, etwas weitere Fahrten in Kauf zu nehmen, um zu erleben, was früher Stand der Mühlentechnik war. Insbesondere dort, wo sich Mühlenvereine um den Erhalt und die Restaurierung der Gebäude und ihrer Technik kümmerten, gebe es interessante Angebote. An vielen Standorten gebe es Vorführungen des Mahlbetriebes, der Hammertechnologie oder der Wasserkraftnutzung.
Veranstaltet wird der Deutsche Mühlentag nach RLV-Angaben von der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM), in der die meisten der weit über 1 000 deutschen Mühlen organisiert sind. Der Deutsche Mühlenverein will mit diesem Erinnerungstag an das alte Müller - Handwerk und die dafür so prägenden Bauwerke Wind-, Wasser- und Dampfmühlen erinnern.

Gommansche Mühle Sonsbeck

Dazu werden auch die am Niederrhein bekannten Mühlen geöffnet. Darunter die Gommansche Mühle in Sonsbeck. Am Montag, 5. Juni, wird die Mühle in der Zeit von 10 bis 17 Uhr ihr Tor öffnen.
Im Obergeschoß hat eine Keramikausstellung mit Exponaten niederrheinischer Töpferei des Vereins für Denkmalpflege seine Heimat gefunden. Im Erdgeschoss findet man einige Hinweise auf die Sonsbecker Geschichte. Und die Kommunalgemeinde bietet die Mühle als anheimelnden Ort für standesamtlichen Trauungen an. "Wir hatten uns im vorigen Jahr mit unerwartet großem Besucherandrang an dem Mühlentag beteiligt," so Heinz-Peter Kamps, Vorsitzender des Vereins. "Daher öffnen wir auch in diesem Jahr die Mühle wieder."
1
Einem Mitglied gefällt das:
3 Kommentare
61.307
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 01.06.2017 | 06:35  
Christoph Pries aus Xanten | 01.06.2017 | 14:43  
61.307
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 04.06.2017 | 20:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.