Sprockhövel: Produktionsroboter brannte - Drei Verletzte

Anzeige
Sprockhövel: Alte Haase | In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde die Feuerwehr um 2.30 Uhr zu einem Brand in einer Produktionshalle an der Straße "Alte Haase" gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Produktionsroboter brannte.
Die Einsatzkräfte löschten den Brand unter schwerem Atemschutz und kontrollierten die Wärmeentwicklung mittels Wärmebildkamera. Ebenso wurde über die Drehleiter das Dach kontrolliert. Die Halle wurde mittels Hochleistungslüfter entraucht.
Zwei Mitarbeiter des Betriebes wurden mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Eine Feuerwehrkameradin, die in Bereitschaftsstellung war, wurde aufgrund einer leichten Kreislaufschwäche ebenfalls vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, ist aber bereits wieder entlassen worden.
Insgesamt waren zwei Löschzüge und drei Löschgruppen bis 6:15 Uhr
im Einsatz.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.