Velbert-Langenberg: Henri Schmidt

3 Bilder

„Ein bedeutender Hauch in der Geschichte!“

Astrid von Lauff
Astrid von Lauff | Velbert-Langenberg | am 09.07.2018

Autor Henri Schmidt thematisiert in seinem neuen Buch die wichtige Rolle des Arbeiter- und Soldatenrates in Velbert In seiner bereits fünften Buchveröffentlichung widmet sich der Historiker und Autor Henri Schmidt erneut einem lokalhistorischen Thema. Unter dem Titel „Revolution in Velbert. Die Tätigkeit des Arbeiter- und Soldatenrates 1918/1919“ schildert der Velberter die dramatischen Ereignisse vor und nach dem Ende des...

2 Bilder

Neuerscheinung: „Velbert in französischer Hand –die Ruhrbesetzung von 1923 - 1925“

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 16.11.2016

Viel Wissenswertes rund um den Ersten und den Zweiten Weltkrieg ist bekannt, doch wichtige lokale Daten und Fakten zur Geschichte Velberts sind bisher nur zum Teil aufgearbeitet. Das zu ändern, hat sich Henri Schmidt zur Aufgabe gemacht und veröffentlicht daher nun das Buch „Velbert in französischer Hand – die Ruhrbesetzung von 1923-1925“. Der Titel verrät bereits, auf welche Zeit und welche Ereignisse sich der Velberter...

1 Bild

Schicksal eines Nevigesers

Maren Menke
Maren Menke | Velbert | am 07.04.2012

Nach „Sicherheit in stürmischen Zeiten. Velberter Polizeigeschichte von 1914 bis 1933“ und „Polizei in Diktatur und Demokratie. Velberter Polizeigeschichte seit 1933“ hat der Velberter Henri Schmidt nun eine weitere Broschüre zur Velberter Stadtgeschichte veröffentlicht. „Ein Nevigeser in Berlin. Die außergewöhnliche Polizeikarriere des Magnus Heimannsberg“ handelt von der steilen Karriere und den Rückschlägen eines...