Wattenscheid: Probst-Hellmich-Promenade

2 Bilder

Erstes Flüchtlingsbüro in Wattenscheid eröffnet

Lauke Baston
Lauke Baston | Wattenscheid | am 07.04.2017

Unter dem Slogan "Wir sind...angekommen" wurde in dieser Woche das erste Flüchtlingsbüro in Wattenscheid an der Propst-Hellmich-Promenade 29 im Caritas-Haus eröffnet. "In dem jeweiligen Stadtbezirk liegende Flüchtlingsbüros zu schaffen, um näher an den Unterkünften und Fragestellungen der Flüchtlinge zu sein, aber auch die Anliegen ehrenamtlicher Helfer vor Ort zu bearbeiten, das haben wir uns zur Aufgabe gemacht", leitete...

1 Bild

Zeugen stoppten flüchtenden Dieb

Peter Mohr
Peter Mohr | Wattenscheid | am 15.10.2013

Wie gut, dass es sie noch gibt - die "kleinen Helden des Alltags"! Couragierte Zeugen sind nämlich Montag einem Senior zur Hilfe geeilt, nachdem dieser durch einen Ganoven bestohlen worden war. Die Helfer konnten den flüchtenden Dieb dingfest machen - so hielt der Rentner schnell sein Hab und Gut wieder in den Händen! Was war genau am Montag an der Propst-Hellmich-Promenade geschehen? Der 75-jährige Wattenscheider hatte...

1 Bild

Straßen im Wandel der Zeit (WAT Serie) Nr. 4

Peter Siama
Peter Siama | Wattenscheid | am 26.07.2013

BO: Probst-Hellmich-Promenade | Probst-Hellmich-Promenade: Wattenscheider Straßengeschichten Die Probst-Hellmich-Promenade verläuft von der Bahnhofstraße bis zur Straße „An der Papenburg“ parallel zum kanalisierten Wattenscheider Bach, der Radbecke. Nur zwei hohe Pappeln am Anfang und am Ende der Promenade markieren heute (1993) den Verlauf dieses Spazierweges, der Mitte der dreißiger Jahre angelegt worden ist. Rote Asche bildete den Untergrund,...