Radfahrer

Beiträge zum Thema Radfahrer

Blaulicht

Polizei Bochum: Ein Radfahrer schwer verletzt
Radfahrer schwer verletzt in Wattenscheid

Bei einem Alleinunfall am Freitagnachmittag ( 16. Oktober 2020 ) in Bochum-Wattenscheid ist ein Radfahrer schwer verletzt worden. Nach aktuellem Kenntnisstand befuhr ein 32-jähriger Mann aus Mühlheim an der Ruhr gegen 13.45 Uhr mit seinem Rad den Gehweg der Westenfelder Straße in Richtung Eppendorf. Aus noch ungeklärter Ursache verlor er kurz vor der Kreuzung Wattenscheider Hellweg die Kontrolle über sein Rad und stürzte zu Boden. Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu und wurde...

  • Wattenscheid
  • 18.10.20
Ratgeber
Fallen dank Lastenfahrrad IDA besonders auf ( von links ): PHK Ingo Braunschuh und PHK Tobias Krampen waren zusammen mit PHKin Simone Hafermas ( nicht auf dem Bild ) auf der Springorum-Trasse in Bochum unterwegs.
2 Bilder

Polizei Bochum : Heute Fußgänger, morgen Radfahrer
Heute Fußgänger, morgen Radfahrer: Jeder ist mal "der Andere" - Polizei wirbt für mehr Rücksicht

 Na, wer ist denn da hinter Ihnen zu sehen? Erschrecken Sie sich bitte nicht, denn unsere Verkehrssicherheitsberater sind zurzeit verstärkt auf den Radtrassen in Bochum, Herne und Witten unterwegs - dank unseres Lastenfahrrads "Ida" und den Sicherheitswesten sind sie schnell als "Polizei" erkennbar. "Wir wollen mit Fußgängern und Radfahrern ins Gespräch kommen, um auf mögliche gefährliche Situationen aufmerksam zu machen", nennt PHKin Eva Waga-Paluch, stellvertretende Leiterin der...

  • Wattenscheid
  • 02.09.20
Blaulicht

Polizei Bochum
Radfahrer stürzt im Baustellenbereich und verletzt sich

Ein Radfahrer (27) aus Bochum ist am 10. Juni  ( Donnerstag gegen 12.30 Uhr ) in Wattenscheid ohne Fremdeinwirkung gestürzt und hat sich dabei leicht verletzt. Nach Angaben von Zeugen befuhr der 27-jährige Mann den für Radfahrer derzeitig gesperrten Baustellenbereich an der Essener Straße / Gotenstraße in Richtung Wattenscheid. Kurz nach der Haltestelle für den Nahverkehr an der Gotenstraße verlor der Bochumer augenscheinlich ohne Fremdeinwirkung das Gleichgewicht, stürzte auf die rechte...

  • Wattenscheid
  • 12.06.20
Blaulicht
Eine Stunde lang war der Ostring zur Unfallaufnahme gesperrt.

Unfall in der Bochumer Innenstadt
Fahrradfahrer schwer verletzt

Schwer verletzt wurde am Montag ein 20-jähriger Radfahrer aus Gelsenkirchen bei einem Unfall auf dem Ostring in der Bochumer Innenstadt. Gegen 10.55 Uhr war eine 43-jährige Bochumerin auf der Scharnhorststraße in Richtung Ostring unterwegs. Nach aktuellem Kenntnisstand wollte sie nach rechts auf den Ostring in Richtung Bahnhof abbiegen. Zeitgleich überquerte ein 20-jähriger Gelsenkirchener mit seinem Fahrrad den Ostring auf dem Fußgängerüberweg und bog ebenfalls auf den Ostring in dieselbe...

  • Bochum
  • 09.06.20
Blaulicht

"Schlimmer" Radfahrer-Unfall
66-jähriger schwer verletzt - Polizei sucht dringend Zeugen

Nachdem ein Bochumer (66) nach einem Unfall im Krankenhaus intensivmedizinisch betreut wird, sucht die Polizei weitere Unfallzeugen. Der 66-Jährige befuhr vergangenen Samstag (16. November) mit seinem Fahrrad die Dorstener Straße in Richtung Innenstadt. Nach derzeitigem Kenntnisstand kam der Mann gegen 14.35 Uhr ohne Fremdeinwirkung zu Fall und verletzte sich schwer. Zeugen leisteten an der Unfallstelle Dorstener Straße 181 Erste Hilfe. Der zu diesem Zeitpunkt nicht ansprechbare Bochumer...

  • Bochum
  • 20.11.19
Überregionales

Hochstraße: Fußgängerin (83) leicht verletzt - Radfahrer flüchtig

Am Nachmittag des 8. März ist es in Wattenscheid zwischen einer Fußgängerin (83) und einem Radfahrer zu einem Verkehrsunfall gekommen. Nach dem Zusammenstoß flüchtete der Fahrradfahrer in unbekannte Richtung. Die Wattenscheider Seniorin war gegen 15 Uhr auf dem nördlichen Gehweg der Hochstraße in Richtung Swidbertstraße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 19 kam es zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Radfahrer. Die ältere Dame stürzte zu Boden und verletzte sich leicht. Der...

  • Wattenscheid
  • 09.03.16
  • 1
Überregionales

Günnigfelder Straße: Radfahrer lag leblos auf Gehweg

Wattenscheid - Am 12. Januar (Dienstag), gegen 18.20 Uhr, fand eine Frau einen leblosen Radfahrer (54) auf dem Gehweg der Günnigfelder Straße. Der Mann lag auf einer Grünfläche neben einem Straßenbaum. Sofort eingeleitete Reanimationsmaßnahmen verliefen erfolglos. Bei dem Wattenscheider wurden keine äußerlichen Verletzungen festgestellt. Das Fahrrad sowie der angrenzende Baum waren unbeschädigt. Bisher gibt es keine Hinweise auf einen Verkehrsunfall, eine Verkehrsunfallflucht oder auf...

  • Wattenscheid
  • 13.01.16
Ratgeber

Radfahrerunfall auf der Voedestraße - Zeugen gesucht

Wattenscheid - Wie bereits berichtet, ereignete sich am 19. November (Donnerstag), gegen 17 Uhr, auf der Voedestraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 21-jähriger Radfahrer schwer verletzt wurde. In Höhe der Hausnummer 92 stieß der Bochumer mit einem Auto zusammen. Zur abschließenden Klärung des Unfallhergangs fragen die Verkehrsermittler: "Wer hat den Zusammenstoß gesehen?". Zeugen werden gebeten sich zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234 / 909-5206 zu melden.

  • Wattenscheid
  • 02.12.15
Ratgeber

11-Jähriger fährt "etwas schneller" in geparktes Auto

Ein 11-jähriger Junge aus Wattenscheid wurde am Mittwoch (26.) bei einem Verkehrsunfall verletzt. Er befuhr, um 14.40 Uhr, mit einem Fahrrad "etwas schneller" die Krayer Straße in Fahrtrichtung Gelsenkirchen. In Höhe der Krayer Straße 26 kollidierte er mit einem geparkten Auto. Der Junge wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

  • Wattenscheid
  • 27.08.15
  • 1
Ratgeber

Radfahrer verstarb am Hosiepen

Am Mittwoch ist in den Abendstunden ein Fahrradfahrer im Wattenscheider Süden verstorben Kurz nach 19 Uhr befuhr der Radfahrer (52) die Straße "Am Hosiepen". Nahe Stalleickenweg stürzte er plötzlich vom Rad und fiel zu Boden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei geschah dies ohne Fremdeinwirkung. Passanten leisteten dem am Boden liegenden und krampfenden Mann erste Hilfe. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, wo der Mann wenig später verstarb. Die Sachbearbeiter...

  • Wattenscheid
  • 16.07.15
Ratgeber

Radfahrer auf Zeppelindamm verletzt

Am Sonntag ist ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall auf dem Zeppelindamm verletzt worden. Um 18.38 Uhr überquerte der 48-jährige Bochumer mit seinem Rad aus Richtung "Todts Feld" kommend (Richtung Zollstraße) bei Grünlicht die Fußgängerfurt des Zeppelindamms. Dabei wurde er von einem von rechts herannahenden Bochumer Autofahrer (18) erfasst, der auf dem Zeppelindamm in Richtung Wattenscheid unterwegs war. Der verletzte Fahrradfahrer wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

  • Wattenscheid
  • 06.07.15
Überregionales

Zwei Radfahrer bei Unfällen verletzt

Wattenscheid - Ein 49-jähriger Wattenscheider Radfahrer wurde am Mittwoch (17.) bei einem Verkehrsunfall um 22 Uhr schwer verletzt und verblieb stationär im Krankenhaus. Knapp 0,5 Promille Der Mann hatte den Fußgängerüberweg auf dem Wattenscheider Hellweg, in Höhe der "Kirchschule Höntrop", überquert und stürzte ohne Fremdeinwirkung mit dem Fahrrad auf die Straße. Ein Alcotest ergab einen Wert von knapp 0,5 Promille. Grundstücksausfahrt An einer Grundstücksausfahrt der...

  • Wattenscheid
  • 18.06.15
Ratgeber

Autofahrer fährt Radler an und flüchtet

Ein 19-jähriger Wattenscheider befuhr am Mittwoch (20.) gegen 8.55 Uhr mit seinem Rad die Hochstraße in Fahrtrichtung Bochum. An der Kreuzung Hochstraße / Swidbertstraße kam es im Kreuzungsbereich zu einer Kollision mit einem von links kommenden, silbernen VW Golf. Der Radfahrer stürzte über den Lenker, verletzte sich leicht und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Der VW Golf entfernte sich in Richtung Westenfelder Straße. Die Sachbearbeiter aus dem Verkehrskommissariat (VK...

  • Wattenscheid
  • 21.05.15
Ratgeber

Radfahrer (68) beim Abbiegen übersehen

Eine 55-jährige Wattenscheider Autofahrerin und ein 68-jähriger Wattenscheider Fahrradfahrer (Pedelec) wurden am 18. Mai (Montag), gegen 8.50 Uhr, bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Helm verhinderte Schlimmeres Die Autofahrerin übersah beim Abbiegen von der Weststraße nach links in die Lyrenstraße den ihr auf der Weststraße entgegenkommenden Radfahrer. Sein Fahrradhelm verhinderte schlimmere Verletzungen; der Mann wurde nach ambulanter Behandlung entlassen. Auch die Autofahrerin...

  • Wattenscheid
  • 19.05.15
Ratgeber

Radfahrer auf dem Hellweg verletzt

Gestern wurde ein 55-jähriger Hattinger Fahrradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt. Der Mann hatte gegen 12.10 Uhr den Wattenscheider Hellweg in Richtung Berliner Straße befahren, als er vor einer geöffneten Autotür nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte. Das Auto hatte ein 40-jähriger Bochumer Autofahrer auf dem Parkstreifen des Wattenscheider Hellweges (in Höhe der Haus-Nr. 158) abgestellt. Der Radfahrer musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

  • Wattenscheid
  • 24.04.15
Überregionales

Zeppelindamm: Radfahrer übersehen und schwer verletzt

Ein 26-jähriger Radfahrer aus Wattenscheid wurde am Dienstag (21.) auf dem Zeppelindamm schwer verletzt. Der Mann hatte mit seinem hochwertigen Karbon-Rennrad gegen 16.55 Uhr den Mehrzweckstreifen in Eppendorf befahren. Im Kreuzungsbereich Zeppelindamm/ Zollstraße kam es zur Kollision mit dem Auto einer 45-jährigen Frau aus Wattenscheid. Der Mann, welcher zur Unfallzeit einen Fahrradhelm trug, wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht und verblieb stationär. Der entstandene...

  • Wattenscheid
  • 22.04.15
Politik
Schutzstreifen für Radfahrer
2 Bilder

Politik setzt Zeichen für Radverkehr

Schon im November letzten Jahres wurden im Infrastruktur- und Mobilitätsausschuss Fahrradschutzstreifen für den Bereich der Schützenstraße zwischen dem neuen Eppendorfer-Kreisel Am Thie und dem Kreisel Engelsburgerstraße vorgeschlagen. Die STADTGESTALTER hatten im Ausschuss einen entsprechenden Antrag gestellt (Antrag vom 25.11.14). Die 1,25m breiten Radfahrstreifen sollten im Zuge der Sanierung dieses Teils der Schützenstraße zum Schutz der Radler vor dem motorisierten Verkehr am Rande der...

  • Wattenscheid
  • 11.04.15
  • 1
  • 4
Ratgeber

Radfahrer fällt auf Motorhaube und flüchtet - Zeugen gesucht

Die Ermittlungen des Bochumer Verkehrskommissariats (VK 1) führten noch nicht zu dem Radfahrer, der am Montag (22.) in Wattenscheid mit einem Auto kollidierte und anschließend weiterfuhr. Um 18 Uhr war an diesem Abend ein Bochumer (49) mit seinem Auto auf der Sedanstraße unterwegs. An der Einmündung Voedestraße hielt er zunächst an. Er beabsichtigte, nach links abzubiegen. Als er gerade anfahren wollte, stieß ein Radfahrer gegen seinen vorderen rechten Kotflügel und fiel auf seine...

  • Wattenscheid
  • 24.09.14
Ratgeber

Alkoholisierter Radfahrer fährt vor Auto und lehnt Hilfe von Sanitätern ab

Am Dienstag (3.) befuhr ein Wattenscheider (32) mit seinem Fahrrad die Centrumstraße in Richtung Kabeisemannsweg. Gegen 18:20 Uhr querte er die Hansastraße, um seinen Weg geradeaus fortzusetzen. Zur gleichen Zeit war auf dieser vorfahrtsberechtigten Straße ein Bochumer (55) mit seinem Auto unterwegs. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Radfahrer fuhr in die Fahrerseite des PKW und stürzte zu Boden. Augenscheinlich verletzte er sich hierbei,...

  • Wattenscheid
  • 04.06.14
Ratgeber

Schwerer Sturz auf der Erzbahntrasse - Verursacher fuhr weiter

Auf dem bekannten Radweg "Erzbahntrasse" kam es am 1. Mai gegen 10.40 Uhr auf Wanne-Eickeler Gebiet zu einem schweren Unfall. Die Polizei sucht Zeugen. Ein 53-jähriger Radfahrer aus Bochum war mit seinem blauen Fahrrad unterwegs in Richtung Gelsenkirchen. In Höhe der Brücke an der Königsberger Straße überholte der Mann eine Gruppe von sechs bis acht Radfahrern. Unvermittelt scherte ein Mitglied dieser Gruppe nach links aus, sodass der Bochumer eine Vollbremsung einleiten musste. Dadurch...

  • Wattenscheid
  • 02.05.14
Ratgeber

Ohne Helm und mit fast zwei Promille auf dem Rad - das geht gar nicht!

Wattenscheid - Erhebliche Kopfverletzungen trug ein alkolholisierter Fahhradfahrer am 2. April (Mittwoch) in Eppendorf davon. Gegen 16 Uhr, befuhr der 60-Jährige mit seinem Fahrrad den Gehweg der Straße "Am Thie". Hierbei stieß er gegen den Außenspiegel eines halbseitig auf dem Bürgersteig geparkten Autos und riss diesen ab. Er kam ins Straucheln und stürzte auf die Fahrbahn der Schützenstraße. Hier blieb er zunächst verletzt liegen. Herbeigeeilte Helfer informierten den Rettungsdienst....

  • Wattenscheid
  • 03.04.14
Ratgeber

Zwei Unfälle mit verletzten Radfahrern

Wattenscheid - Bei zwei Unfällen am 1. April (Dienstag) wurden innerhalb einer Stunde zwei Fahrradfahrer verletzt. Gegen 11.50 Uhr, befuhr ein 66-jähriger Bochumer mit seinem Auto die Munscheider Straße in Wattenscheid. An der Kreuzung Zeppelindamm/Munscheider Damm/Munscheider Straße wollte er dann den Zeppelindamm überqueren und seine Fahrt weiter auf der Munscheider Straße fortsetzen. Zeitgleich war jedoch ein Fahrradfahrer (64) auf dem Zeppelindamm unterwegs. Im Kreuzungsbereich...

  • Wattenscheid
  • 02.04.14
Ratgeber

Gewittersturm: Radfahrer schwer verletzt durch umgestürztes Verkehrszeichen

Auf dem Radweg entlang der Herner Straße in Bochum ist am Freitag (3.) gegen 19:35 Uhr ein 54-jähriger Mann aus Herne verunglückt. Etwa 50 Meter vor der Kreuzung Herner Straße / Cruismannstraße / Rensingstraße kam er zu Fall, weil er ein umgestürztes Verkehrszeichen (Hinweis auf eine Umleitungsstrecke) zu spät bemerkte, welches auf dem Radweg lag. Bei dem Sturz zog sich der Radfahrer eine Kopfwunde zu. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Das Verkehrszeichen...

  • Wattenscheid
  • 04.01.14
Sport

Kray-Wanner-Bahn und Zollvereinweg teilasphaltiert

Gute Nachricht für Weihnachts-Radfahrer: Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat die Teilabschnitte Kray-Wanner-Bahn und Zollvereinweg in Essen nach Asphaltierungsarbeiten wieder freigegeben. Kleinere Restarbeiten an den Zugängen werden Anfang nächsten Jahres erledigt, Radfahrer können die Teilstücke aber schon wieder nutzen. Die Arbeiter müssen lediglich noch die Beschilderung warten, kleinere Ausstattungselemente aufstellen und den Bewuchs am Rand lichten.

  • Wattenscheid
  • 23.12.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.