Dorsten: Asyl

1 Bild

Frage der Woche: Aufnahmestopp für Nichtdeutsche – Handelt die Essener Tafel legitim? 90

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Essen-Süd | vor 1 Tag

Essen: Essener Tafel | Die Kollegin Christina Wandt von der WAZ stieß bei einer Recherche auf die Info. Die Essener Tafel nimmt seit Januar nur noch deutsche Neukunden in ihre Kartei auf, Menschen ohne deutschen Pass werden bis auf Weiteres abgewiesen. Ein Skandal? Der Vorsitzende Jörg Sator begründet die Entscheidung der Tafel mit einem langsamen Prozess der Veränderung. Zuletzt seien rund 75 Prozent der insgesamt 6.000 Tafel-Kunden Ausländer...

1 Bild

Frauen erzählten von ihrem Leben vor der Flucht aus Syrien

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 14.12.2017

Dorsten: Gesamtschule Wulfen | Wulfen. In der Projektreihe „Life back home“ berichteten die beiden Referentinnen Riham Sabbagh und Kinda Baraka den Schülern der Oberstufe der Gesamtschule Wulfen von ihrem Leben vor der Flucht in Syrien. Sie erzählten sehr persönlich über ihre Lebensumstände, ihre Familien, über ihre Ausbildung und die damalige beginnende berufliche Tätigkeit. Ein hoffnungsvoller Start in eine Zukunft in Aleppo oder Damaskus, die durch...

1 Bild

Frage der Woche: Wann ist ein Herkunftsland sicher? 99

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 16.12.2016

Horst Seehofer zeigt sich zufrieden und hofft darauf, dass dem Flug vom vergangenen Mittwoch weitere folgen werden. 34 Männer ohne Chance auf Asyl in Deutschland wurden am 14. Dezember nach Afghanistan abgeschoben, einige von ihnen waren verurteilte Straftäter. Kritiker bezweifeln die Rechtmäßigkeit dieser Maßnahme: Das Herkunftsland sei nicht sicher. Eigentlich sollten an diesem Morgen 50 Personen aus Deutschland...

1 Bild

Gibt es eine Leitkultur, und wenn ja – brauchen wir eine neue? 48

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 30.09.2016

Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Zuwanderungsland. Menschen aus aller Welt verlegen seit ihrer Gründung ihren Lebensmittelpunkt hierhin, viele sind längst selbst Deutsche, Generationen von Einwandererkindern sind längst fester Bestandteil unserer Gesellschaft. Wenn es um die Integration von Migranten geht, ist immer wieder von einer Leitkultur die Rede. Aber wie sieht die aus? – Und brauchen wir eine neue? Der Begriff...

1 Bild

Frage der Woche: Fluchtursachen bekämpfen – wie soll das gehen? 103

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 18.08.2016

In diesem Moment sind weltweit etwa 60 Millionen Menschen auf der Flucht – so viele wie seit 1945 nicht mehr. Die Flüchtenden suchen Schutz vor politischer oder religiöser Verfolgung, vor Naturkatastrophen, Hunger oder kriegerischen Konflikten. Fluchtursachen zu bekämpfen – darin sind sich Politiker parteiübergreifend einig – müsse das Gebot der Stunde sein. Die Frage lautet: wie? Vor wenigen Tagen beendete...

Bezirksregierung weist Kommunen wieder Flüchtlinge zu

Larissa Theresiak
Larissa Theresiak | Dorsten | am 04.07.2016

Dorsten. Die Bezirksregierung Arnsberg weist seit dem 4. Juli wieder Flüchtlinge zu. Die Erfüllungsquote von 110 NRW-Kommunen lag zum Stichtag 1. Juli bei unter 90 Prozent. "Die Wiederaufnahme der Zuweisungen ist für eine gerechte Verteilung der Flüchtlinge in NRW notwendig", betont Regierungspräsidentin Diana Ewert. Die Erfüllungsquote wird von den Experten der Bezirksregierung auf Basis des Flüchtlingsaufnahmegesetzes...

2 Bilder

Deutsche als Migranten und Asylanten im 19. Jahrhundert

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 17.03.2016

Dorsten: Erich-Klausener-Realschule | Projekt an der Erich-Klausener-Schule: Deutsche als Migranten und Asylanten im 19. Jahrhundert. Im Rahmen eines Projekts in den Fächern Deutsch, Geschichte und Politik gestaltete die Klasse 8a der Erich-Klausener-Schule am 16. März in der Aula einen Info-Stand zur deutschen Auswanderung nach Amerika im 19. Jahrhundert. Die Schüler hatten sich in einem Projekt mit der früheren deutschen Auswanderung beschäftigt und...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Flüchtlinge menschenwürdig begleiten und Kommunen besser unterstützen

Lokalkompass Dorsten
Lokalkompass Dorsten | Dorsten | am 09.03.2016

Die Evangelische Kirche und die Kommunen im Ruhrgebiet fordern von Bund und Land eine umfassendere Unterstützung der Städte und Gemeinden bei der Bewältigung der aktuellen Flüchtlingskrise. Die Kommunen, die erhebliche Leistungen bei der Unterbringung der Schutz suchenden Menschen erbringen, müssen den Herausforderungen angemessen begegnen können, heißt es in einer in Essen verabschiedeten gemeinsamen Erklärung, die auch der...

1 Bild

Das Bundesverfassungsgericht tagt: Soll die NPD verboten werden? 51

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 29.02.2016

In den kommenden drei Tagen tagt das Bundesverfassungsgericht erneut über ein Verbot der NPD. Nachdem das erste Verfahren gegen die rechtsextremistische Partei 2003 wegen diverser V-Mann-Affären gescheitert war, soll jetzt ermittelt werden, ob die NPD in ihren Strukturen verfasssungsfeindlich ist oder nicht. Logisch: Die Parteilspitze der NPD zeigt sich vom aktuellen Verfahren nicht begeistert - und pocht auf die in diesen...

2 Bilder

"Thema des Monats" Flüchtlingshilfe: eine Lokalkompass-Leseauswahl 69

Stanley Vitte
Stanley Vitte | Düsseldorf | am 30.12.2015

Ob Flucht oder Migration, Asylbewerber oder Refugees - diese Begriffe sind derzeit in der öffentlichen Diskussion sehr präsent. Auch auf lokalkompass.de spüren wir das Interesse. Deshalb lautete unser "Thema des Monats" im Dezember: Flüchtlingshilfe. Zunächst eine Klarstellung: "Thema des Monats" bedeutet nicht, dass wir im Januar hierüber nicht mehr sprechen werden. Terror, Krieg und Migration sind keine "Trends", die zum...