Einfach nur schön!

Anzeige
Sundern: Wildewiese | Winterzeit – kalte Zeit – Schneezeit.
Ganze 3 Tage gab es in Menden mal Schnee: etwas mager fand ich. Und bevor der Winter ganz verschwindet, schwangen wir uns am Samstag nach dem Frühstück ins Auto und fuhren los Richtung Sundern.
Nun muss man wissen, dass Sundern durch die zugehörigen Ortschaften sehr groß ist. Wir fuhren also nach Hagen – vielfach einfach „Kuhschiss-Hagen“ genannt. Dort auf der Höhe befindet sich das kleine Örtchen „Wilde Wiese“. Ein beliebtes Ausflugsziel: im Sommer zum Wandern und im Winter zum Skifahren und Rodeln. Es ist nicht so überlaufen wie Winterberg und Willingen.
Zumindest dachte ich das bis Samstag: bei strahlendem Sonnenschein am blauen Himmel hatten viele Leute das Bedürfnis, den schönen Tag im Freien zu verbringen. Mit einem Wort: Parkmöglichkeiten alle ausgeschöpft. In einer kleinen Nebenstraße, die weiter runter nach Hagen führt, hätten wir noch parken können. Aber die Straße war nicht groß geräumt – es war teilweise glatt und uns die Sache deshalb nicht geheuer.
Also das Stück Hauptstraße zurück bis zum Abzweig. Dort steht der Gasthof „Ermes“. Höflich angefragt und schon durften wir dort parken. Bis Wilde Wiese sind es dann nur 2 km Fußweg. Allerdings immer an der Straße lang.
Und dann sahen wir sie wieder: die Wilde Wiese. 2 Lifte liefen für die Skifahrer. Und auf der Rodelbahn war schon mächtig Betrieb. Unter großem Gejohle und Gelächter flitzten nicht nur Kinder den Abhang mit einem ordentlichen Tempo herunter. Vereinzelt sah man modernere „Bobs“: die hatten sogar ein Lenkrad. Aber überwiegend kommt selbst heute noch der gute alte Holzschlitten zu seinen Würden. Es hat riesigen Spaß gemacht, diesem munteren Treiben -bei dem natürlich auch Kindheitserinnerungen geweckt wurden- zuzuschauen.
Allerdings gab es auf irgendeinem der Hänge auch einen Unfall: Rettungswagen und Notarzt waren vor Ort.
Genießt einfach die herrlichen Winterbilder und laßt euch den Wind um die Nase wehen.
3
4
4
5
4
4
4
5
4
4
4
4
5
4
4
4
4
4
4
4
4
4
4
5
4
5
3
3
5
3 4
3
3
5
2
20
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
16 Kommentare
49.100
Günther Gramer aus Duisburg | 02.02.2017 | 19:49  
12.181
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 02.02.2017 | 20:01  
16.477
Christiane Bienemann aus Kleve | 02.02.2017 | 20:05  
39.876
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 02.02.2017 | 20:25  
30.942
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 02.02.2017 | 20:31  
30.266
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 02.02.2017 | 20:40  
58.774
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 02.02.2017 | 21:26  
26.795
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 02.02.2017 | 21:35  
53.262
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 02.02.2017 | 21:59  
29.563
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 02.02.2017 | 23:11  
15.049
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 03.02.2017 | 05:38  
67.434
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 03.02.2017 | 08:30  
60.327
Hanni Borzel aus Arnsberg | 03.02.2017 | 14:22  
3.550
Reinhold Speck aus Menden (Sauerland) | 03.02.2017 | 16:42  
58.774
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 03.02.2017 | 23:18  
2.715
Monika Wübbe aus Datteln | 17.02.2017 | 19:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.