Kind bei Autounfall leicht verletzt

Anzeige
Foto: Polizei

Aus dem Polizeibericht der Kreispolizeibehörde HSK:

Am Mittwochabend, gegen 18 Uhr, kam es zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen sowie einem leicht verletztem Kind in Hachen.
Die drei Fahrzeuge befuhren hintereinander die Hachener Straße in Richtung Kreisverkehr. Als die ersten beiden Fahrzeuge verkehrsbedingt anhalten mussten, übersah das der 53-Jährige Fahrer im dritten Auto. Es kam zum Zusammenstoß mit dem mittleren PKW, der anschließend auf den ersten PKW aufgeschoben
wurde.
Ein dreijähriges Kind aus dem mittleren Fahrzeug wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 7.500 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.