Mit Hubschrauber in Spezialklinik

Anzeige
Foto: Polizei

Stockum. Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich - wie die Kreispolizei am heutigen Donnerstag mitteilt - bereits am Montagvormittag in Stockum ereignet. Hier der Polizeibericht.

Am Montagvormittag ereignete sich "Am Rehberg" in Stockum ein Arbeitsunfall. Bei Bauarbeiten stürzte ein 28-jähriger Arbeiter von einer etwa 2,5 Meter hohen Arbeitsbühne. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu.
Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Dortmund geflogen. Die Bezirksregierung Arnsberg (Arbeitsschutz) wurde über den Unfall
informiert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.