Nau-Siedlung

1 Bild

DIE LINKE fordert Einbeziehung der Mieter

Neukirchen-Vluyn: NAU | Anlässlich der aktuellen Berichte über die Pläne zur Sanierung der NAU Häuser in Neukirchen-Vluyn kritisiert DIE LINKE im Kreis Wesel die Informationspolitik von Peach Property. „Es kann nicht sein, dass die Mieter immer erst aus der Zeitung erfahren, was die Investoren in geschlossener Runde vorstellen. Die Mieter haben ein Recht darauf, frühzeitig und umfassend einbezogen zu werden,“ sagt Kreissprecher Sacha H....

2 Bilder

SPD: „Die schlimmsten Befürchtungen sind eingetroffen“

Jochen Gottke
Jochen Gottke | Neukirchen-Vluyn | am 29.03.2015

Neukirchen-Vluyn: Rathaus | „Positive Erwartungen an die neuen Eigentümerin hatten wir bekanntlich nicht. Die nun nachgereichte Info über den bereits vollzogenen Verkauf der Vluyn-Immobilien-UG bestätigt leider unsere schlimmsten Befürchtungen“, äußert sich SPD-Fraktionschef Jochen Gottke wenig überrascht. „Den neuen Eigentümer kennen wir nicht, man muss aber kein Hellseher sein, um zu erahnen, dass eine grundlegende Sanierung immer noch in weiter Ferne...

2 Bilder

SPD fordert Sofort-Hilfe für Mieter und keine Bevormundung! 2

Jochen Gottke
Jochen Gottke | Neukirchen-Vluyn | am 15.02.2015

Neukirchen-Vluyn: Rathaus | „Die Sicherheit der Mieter am Vluyner Nordring steht an erster Stelle“, formuliert Fraktionschef Jochen Gottke die SPD-Position in Sachen Nau-Siedlung und ergänzt ungläubig, „der Bürgermeister sollte die Belehrung der Mieter unterlassen und statt dessen sofort ein Sicherheitsteam für die Objektbetreuung von der Vermieterin fordern.“ Ggf. muss die Stadt im Rahmen einer Ersatzvornahme in Vorleistung gehen. Auch...

1 Bild

Bund, Land und Stadt - mit vereinten Kräften für die Menschen am Vluyner Nordring

Jochen Gottke
Jochen Gottke | Neukirchen-Vluyn | am 16.01.2015

Neukirchen-Vluyn: Rathaus | Mit vereinten Kräften setzt sich die SPD Neukirchen-Vluyn für eine positive Entwicklung am Vluyner Nordring ein. Gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Siegmund Ehrmann sowie den Landtagsabgeordneten Ibrahim Yetim und René Schneider hatte der Fraktionsvorstand zu Beginn der Woche die aktuelle Lage erörtert und anschließend konkrete Maßnahmen abgesprochen. Diakonie soll gekündigten Mietern helfen - ein Sozialplan muss...