Sturm aufs Uedemer Brunnenfest - Tausende feierten mit dem Werbering

Anzeige
  Uedem: Marktplatz |

Anneliese Jansen ließ sich am Samstag Abend die Laune nicht verderben, im Gegenteil. Statt zu jammern, dass das Wetter dem Open Air-Konzert einen Strich durch die musikalische Rechnung machte, und der Werbering Uedem die Veranstaltung ins Bürgerhaus verlegen musste, meinte sie bloß: „Es läuft wunderbar!“

Und wie. Das jüngste Brunnenfest in Uedem war schlichtweg der Hammer und die Veranstalter um Heidi Binn und ihren Kollegen vom Werbering wurden durch ein Wechselbad der Gefühle getaucht. Am Ende siegte die Freude.
Der Samstag Abend verhieß nichts Gutes, aber das war ja auch durch die Wetterfrösche vorab angekündigt: Sturmtief Zeljko vertrieb tatsächlich die Gäste vom Markt in das Bürgerhaus, wo laut „Plan B“ des Werbering die Party stattfinden sollte.

Mit der Liveband24 bis in den frühen Morgen gefeiert


Und hier feierten die Uedemer und ihre Gäste umso besser mit der Coverband Liveband24. Die sogenannten Partymacher begeistertetn das Publikum im Saal und rissen es mit ihren Versionen von „I feel good“ oder „Ain‘t nobody“ von den Stehtischen auf die Tanzfläche vor der Bühne.
Am Sonntag herrschte nicht nur darum eitel Sonnenschein, sondern auch meteorologisch, was zunächst mal die Oldtimerfreunde Uedem lächeln ließ, denn die mögen‘s ja gerne lau und trocken.

Oldtimerfreunde Uedem waren begeistert


Darum blieben den Freunden alter Autos schon frühmorgens die Spucke weg, weil so viele alte Schätzchen auf den Platz neben der Bleiche strömten. „Die erste Wiese war bereits nach kurzer Zeit proppenvoll! Mit so vielen Teilnehmern hatten wir nie gerechnet,“ meinte ein absolut glücklicher Dirk Paeßens.
Unter den Ankömmlingen und Gästen waren tatsächlich wunderschöne Boliden aus Chrom und Lack angereist, darunter Opel Commodore, Buick, Chevrolet, NSU Prinz, und, und, und ... Den ganzen Vormittag über begrüßten die Liebhaber der glänzenden Karossen einen weiteren Gast.

Auf dem Markt wurde gefrühstückt und gesungen


Auf dem Markt wurde derweil zu den Tönen des MGV Liedertafel und befreundeter Vereine gefrühstückt. Alle Plätze waren belegt, und den Gästen mundete es sichtlich. Entlang der Bleiche, der Mühlenstraße und den benachbarten Seitengassen trafen Schnäppchenjäger auf -anbieter und fanden den richtigen Ton beziehungsweise Preisansatz, um die nützlichen und unnützen Dinge über den Tisch wandern zu lassen.
Auch die gewerblichen Händler, ob sie sich als Fensterputzer, Fleckentferner oder Textilfachleute darstellten, hatten gut zu tun. Ein Physio-Team aus Uedem stellte handgreiflich heraus, wo sich die Schmerzpunkte der Besucher befanden und philosophierte wissenschaftlich fundiert über den Zweck eines Tapes an bestimmten Körperstellen.

Alles Mögliche ging beim Werbering über den Tisch


Am Stand des Werbering wollten die wenigsten der geduldig Wartenden davon etwas wissen, sondern lediglich, was die Zahl auf ihrem jeweiligen Gewinnerlos bedeutete: Feuchtigkeitscreme für Herren (oder Damen), Fliegenpatsche, oder gar eine Kühlbox? Alles erdenklich Mögliche ging über die Tische, immer wieder heran geschafft von den treuen Helfern des Werbering.

Kathrin Hohl aus Uedem gewann den Opel Corsa


Der Hauptpreis, ein Opel Corsa Cool & Sound, blieb aber stehen und wird auch in Zukunft vorwiegend in Uedem zu sehen sein. Denn Kathrin Hohl war diejenige mit dem Gewinnerlos 3886, welches der Bürgermeister am Abend zuvor bei der Disco im Bürgerhaus aus verschiedenen , nummerierten „Los“-Kugeln zusammenbaute.
Am frühen Abend schließlich durfte die junge Frau ihr neues Gefährt schon mal anfassen und darin probesitzen und der Gesichtsausdruck ließ vermuten, dass sie sich schon auf die nächste Ausfahrt mit dem schwarzen Wagen freut.
Während dessen waren die Mitglieder des Werbering aber noch immer dabei, alle anderen Preise an die Frau beziehungsweise den Mann zu bringen.
Fortsetzung folgt im nächsten Jahr ...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.