Hurra, Kinder! Es gibt wieder Ferienspaß in Uedem - Das Motto: "Umwelt und Natur"

Anzeige
Uedem: jugendzentrum focus | Der Natur ein Stück näher kommen können Kinder in den kommenden Sommerferien in und am Jugendzentrum Focus in Uedem. Unter dem Motto "Umwelt und Natur" findet hier der Ferienspaß der Gemeinde statt.

Uedem. Der Ferienspaß ist für Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren gedacht. Die Aktionen des Jugendzentrums Focus finden jeweils vom 14. bis 18. August und vom 21. bis 25. August (fünfte und sechste Ferienwoche) von 9 bis 16 Uhr statt.
Am Dienstag, 15. August, findet eine Ganztagesfahrt zum Poenenhof in Kirsel statt. Zudem gibt es am Donnerstag, 17. August, einen Halbtagesausflug zu den Sieben Quellen in Kleve, die Abfahrt mit dem Bus ist um 9 Uhr ab Busbahnhof Nordwall. Während der Ferienspaßtage werden alle Kinder mit einem Mittagessen versorgt. Außerdem werden natürlich Getränke usw. zur Verfügung stehen.
Für den Ferienspaß am Jugendzentrum Focus einschließlich Verpflegung und Ausflüge ist Dank der Förderung durch den Kreis Kleve und die Gemeinde Uedem nur ein Kostenbeitrag in Höhe von 25 Euro pro Kind zu zahlen. Der Beitrag für das erste Geschwisterkind beläuft sich auf 18 Euro, weitere Geschwisterkinder zahlen nur 11 Euro. Empfänger von Leistungen nach dem SGB II, dem SGB XII, dem AsylbLG usw. haben die Möglichkeit, einen Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe zu stellen.
Für die Aktionstage am Jugendzentrum Focus ist eine Anmeldung erforderlich, wobei die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Programminformationen und Anmeldevordrucke werden an der Geschwister-Devries-Schule verteilt, sind im Rathaus (BürgerBüro) erhältlich und auf der Internetseite www.uedem.de abrufbar. Die Anmeldungen sind möglich in der Zeit vom 26. Juni bis 5. Juli im Rathaus (BürgerBüro), Mosterstraße 2. Der Kostenbeitrag ist bei der Anmeldung in bar oder mit EC-Karte zu entrichten.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.