Bewaffneter Raubüberfall auf ein Geldinstitut in Unna

Anzeige
Unna: Hertinger Straße |

Ein bewaffneter unbekannter Mann beging kürzlich einen Raubüberfall auf ein Gendinstitut.

Der Mann betrat um 12.25 Uhr des 19. Novembers, die Kundenhalle eines Geldinstitutes in der Hertinger Straße in Unna und begab sich dort in ein Büro. Er verlangte mit vorgehaltener Schusswaffe, Bargeld und steckte dies nach Aushändigung in eine mitgebrachte gelbe Tüte. Nachdem er die Kundenhalle verließ flüchtete er zu Fuß in Richtung Ahornstraße.

Der Täter ist etwa 30 Jahre alt, 170 bis 175cm groß, hat eine schmale Statur, helle Hautfarbe, trug eine Brille mit dunklem Gestell, war bekleidet mit einem schwarzem Parka mit Kapuze, einer olivegrünen Basecap, einer hellblauen Jeans und braunen Schuhen.

Hinweise nimmt die Polizei in Unna entgegen (Tel. 02303/9213120 oder 9210).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.