Das Melanchthon-Haus im neuen Glanz beim Neujahrsempfang der Evangelischen Kirchengemeinde

Anzeige
Baukirchmeister Paul Dircks, Vorstand der Sparkasse UnnaKamen Bernd Wenge, Pfarrer Jürgen Eckelsbach, Presbyter Peter Hiddemann, Finanzkirchmeister Karl-Heinz Zolper und Pfarrer Detlef Main
 
SoulTeens mit Chorleiterin Tania Ligges
Unna: Friedenskirche | Sonntag, 31. Januar 2016 I 10:00 Uhr

Über 200 Gäste beim Empfang



UNNA-MASSEN ■ Mit einem festlichen Gottesdienst, der von Pfarrer Detlef Main und Pfarrer Jürgen Eckelsbach gehalten und von den kirchenmusikalischen Gruppen, dem Kirchenchor, Flötenchor, Come on and sing und SoulTeens mitgestaltet wurde, begann dieser besondere Sonntag. Als Eingangslied hatten die Pfarrer
„Tut mir auf die schöne Pforte, führt in Gottes Haus mich ein”
gewählt.

Zum anschließenden ersten Empfpang im renovierten Melanchthonhaus waren über 200 Gäste gekommen. Schon beim Betreten des Hauses fällt das neue Farb- und Lichtkonzept auf. Eine warme Atmosphäre emfängt die Besucher.

Die Pfarrer Main und Eckelsbach
gaben in einer Dia-Präsentation einen kurzen Überblick über das vergangene Jahr. Ihnen war die Freude anzumerken, wieder alle Räumlichkeiten des Melanchthonhauses zu nutzen. Ihr besonderer Dank ging an die Katholische Pfarrgemeinde St. Marien in Massen.
Sie hat uns alle benötigten Räumlichkeiten (Lebenslotse, Unnaer Tafel, sonstige Veranstaltungen) während der Umbauphase zur Verfügung gestellt. Das ist ein gelungenes Beispiel für gelebte Ökumene.

Baukirchmeister Paul Dircks
gab in seiner Präsentation einen kurzen Überblick über die Umbaumaßnahmen. Ein neues Energiekonzept, eine große Küche für mehr Flexibilität, ein neuer Heizkessel mit Energiesparmodus der das Beheizen einzelner Räume ermöglicht. Neue Fußböden.
Im großen Saal ist der Fußboden mit Schalldämpfung versehen, wurde die Bühne abgebaut, der Vorhang weiter nach hinten verlegt. Die neuen gelben Gardinen fügen sich harmonisch in das Gesamtbild ein. Durch die Holzumrandung der alten Bühne und den Raumtrenner, der ebenfalls aus Holz ist, wurde so eine Verbindung zwischen den Grautönen und dem Holz geschaffen.

Jedoch gab es auch einige Überraschungen während des Umbaus, „wie das bei einem Altbau eben ist“, sagte Paul Dircks. So musste beispielsweise die komplette Statik der Decke neu berechnet werden, weil sie zu schwach dimensioniert war. Und es wurden Eisenvorrichtungen angebracht. Auch im Boden versteckten sich noch viele alte Kanäle und Leerrohre, die entfernt werden mussten.
Das Melanchthon-Haus bekam auch einen neuen, leistungsstärkeren Hausanschluss. Das war nötig, da nun im ganzen Haus Internet verfügbar ist. „Mit dem Internet und auch der neuen Küche ist das Melanchthon-Haus modern und gut ausgerüstet für die nächste Generation.

Finanzkirchmeister Karl-Heinz Zolper
Wir sind im Kostenrahmen von 250.000 Euro geblieben. Unsere in Jahrzehnten gebildeten zweckgebundenen  Rücklagen und die staatlichen energetischen Zuschüsse von 45.000 Euro für ein modernes und zukunftsweisendes Gebäude im Gemeinde-Mittelpunkt haben dazu beigetragen.
Von der Sparkasse UnnaKamen als Großsponsor betrug die Spende im letzten Geschäftsjahr 10.000 Euro. Einen weiteren Betrag von 10.000 Euro für das kommende Geschäftsjahr stellte der anwesende Vorstand, Herr Bernd Wenge, in Aussicht.
Dabei sind aber auch alle anderen Spender außerhalb und innerhalb der Gemeinde und über Kirchgeld nicht zu vergessen. Hier sind 23.000 Euro zusammengekommen. Allen Spendern ist es es zu verdanken, daß dieses Projekt für die Evangelische Kirchengemeinde finanzierbar wurde.

Bauausschuss und Presbyter Peter Hiddemann
Ein Jahr geplant, vorbereitet und die Baumaßnahme begleitet und wir sind mit dem Ablauf sehr zufrieden. Gute Arbeit haben die daran beteiligten Firmen geleistet. Dafür gibt es unseren Dank an alle und unseren Architektken Veit Pothmann. Er konnte heute nicht hier sein.

» Evangelische Kirchengemeinde Massen

Fotos © Jürgen Thoms
31.01.16 21:59:54
2
2
2
2
2
1 2
2
2 2
2
1 2
2
1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1 2
2
2
1
2
1 2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
10.146
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 01.02.2016 | 16:16  
23.160
Helmut Zabel aus Herne | 03.02.2016 | 09:22  
9.706
Jürgen Thoms aus Unna | 10.02.2016 | 17:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.