Die Kinderkirche im Taubenschlag wird verlegt

Anzeige
Jugendreferentin Melina Böhmer (Foto: privat)

Bisher fand mittwochs um 15 Uhr eine "Kinderkirche" in den Räumen des Kinder- und Jugendhauses Taubenschlag statt. "Im Hinblick auf die langen Schulzeiten der Kinder sowie der ehrenamtlichen Mitarbeiter und der Mehrbelastung der Pfarrerin gestaltete sich der Termin mit der Zeit immer schwieriger", so Melina Böhmer, Leiterin des Kinder- und Jugendhauses Taubenschlag und Gemeindepädagogin.

Daher haben wurde beschlossen, das Angebot des Kindergottesdienstes in einem anderen Modell auszuprobieren und den "Sonntagsgottesdienst mit Kinderkirche" einzuführen. Parallel zum Gottesdienst gibt es an einem Sonntag im Monat ein Extra-Angebot für Kinder. Der erste Termin ist der Sonntag, 21. Mai, um 10 Uhr in der Paul-Gerhardt-Kirche.

Als neues Angebot für Kinder ab acht Jahren findet mittwochs im Taubenschlag zur ehemaligen Kinderkirchenzeit ab dem nächsten Schulhalbjahr eine Koch-AG statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.