Jugendhaus

Beiträge zum Thema Jugendhaus

LK-Gemeinschaft
Unser Foto zeigt Marion Brozek (2.v.rechts) bei der Mützen-Übergabe.
Foto: Evangelischer Kreis Duisburg

Tolle Aktion des Evangelischen Jugendheims Hochfeld
Babymützchen für die Säuglingsstation

Jedes ganz bunt und vom Aussehen völlig anders, aber bestimmt jedes der 70 Babymützchen, die Marion Brozek dem Team der Säuglingsstation des Bethesda Krankenhauses neulich übergeben hat, wird den dort neugeborenen Mädchen und Jungen ein wärmend-weiches Wohlgefühl geben. Marion Brozek ist Leiterin des evangelischen Jugendheims in Hochfeld und las im Sommer den Aufruf der Station, dass die selbstgemachten Kopfbedeckungen ausgehen würden und Strickfreudige helfen könnten. „Wir kommen alleine nicht...

  • Duisburg
  • 27.09.20
Ratgeber
Stimmabgabe in der Wahlkabine - normalerweise natürlich geheim und ohne Kamera
3 Bilder

Kommunalwahl im Visier
Zehn Wahllokale für Wesels Jugend

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. So auch die Kommunalwahlen am 13. September. Einen Schatten nimmt der Stadtjugendring Wesel jedenfalls bereits jetzt wahr, sind doch Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren nicht stimmberechtigt. Damit auch sie mit ihren Interessen und Bedürfnissen beachtet werden, organisiert der Stadtjugendring eine Wahl für alle, die noch nicht wählen dürfen. Zu dieser U16-Wahl gibt es in Wesel insgesamt zehn Wahllokale. „Wer jetzt 15 Jahre alt ist, ist bei der...

  • Wesel
  • 26.08.20
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Gruppenfoto aus der letzten Ferienwoche. In dieser Woche fand im Jugendhaus "Bruno" in Brünen ein Graffitiworkshop statt, in dem der Jugendkeller bunt gemacht wurde.
2 Bilder

Das Ergebnis eines Graffitiworkshops mit einem Profi
Jugendliche gestalten individuellen Wohlfühlort im Brüner Jugendhaus "Bruno"

Im Jugendhaus Bruno in Brünen wurden die Sommerferien zur Wiedereröffnung nach einer langen Pause genutzt. Ein wesentlicher Bestandteil in den Ferien war der Ausbau des Jugendkellers. Einige Jugendliche haben sich an die Arbeit gemacht aus einem sterilen Keller, einen individuellen Wohlfühlort zu gestalten, der nur für Jugendliche ab 12 Jahren ist. Dabei konnten die Jugendlichen aktiv mitgestalten. "Die Arbeiten sind noch nicht abgeschlossen, aber der Raum sieht jetzt schon sehr...

  • Hamminkeln
  • 14.08.20
Natur + Garten
Vom 20. bis zum 24. Juli geht es täglich von 15.00 bis 18.00 Uhr auf die Reise, die vielleicht ein unvergessliches Abenteuer wird.
2 Bilder

Rottis Naturwoche
Angebote für Kinder und Jugendliche

"Bist du auch so gerne Draußen um kleine Abenteuer in der Natur zu erleben?" fragen die Mitarbeiter des ev. Kinder- und Jugendhaus Rottmanns Hof in Barkenberg. "Vielleicht liebst du auch die Geschichten des Waldes und willst wissen, welche Tiere sich einen Bau teilen, welche Pflanzen essbar sind, wie du eine Schutzhütte baust und Feuer ohne Feuerzeug machen kannst." Vom 20. bis zum 24. Juli geht es täglich von 15.00 bis 18.00 Uhr auf die Reise, die vielleicht ein unvergessliches Abenteuer wird....

  • Dorsten
  • 01.07.20
Politik
Der Vorstand der Jusos Hünxe, v.l.n.r.: Lisa Hülser, Benedikt Lechtenberg, Mendina Scholte-Reh, Mario Walbdrodt, Dominique Freitag, Marcel Krause

Jusos Hünxe Jubiläum
10 Jahre im Einsatz für Jugendliche

Vor zehn Jahren hauchten drei junge Menschen der Hünxer SPD-Jugend neues Leben ein. Mit Lisa Hülser als erste Vorsitzende, Jan Scholte-Reh und Saskia Lukassen gründeten sich die Jungsozialisten, kurz Jusos, neu. Heute feiern die 18 Mitglieder zählenden Jusos ihr Jubiläum und blicken auf zehn aktive und ereignisreiche Jahre zurück. Staub schlucken auf der Baustelle „Der Dachdecker brach durch die Decke“, erinnert sich Lisa-Marieke Hülser, die heute stellvertretende Juso-Vorsitzende ist, an eine...

  • Hünxe
  • 22.11.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Hier wird nicht nur geredet, sondern nachhaltig folgen Taten den Worten: Alexander Otto, Jugendleiter vom Jugendhaus P23, Salomea Rusch, Sarah Chahem und Imke Querl (v.l.) achten verstärkt auf ihren Konsum. Dafür wurden die Aktiven der Einrichtung nun ausgezeichnet. "Das macht uns nicht besser als andere. Wir gehen einfach nur bewusster durch das Leben."

Jugendhaus P23 ist „Faires Jugendhaus“ geworden / Handys und Korken werden gesammelt
Das sind Vorreiter

In unserer Gesellschaft findet zur Zeit ein immer größer werdendes Umdenken im Bereich „Nachhaltigkeit“ statt. Viele Menschen merken, dass sie mit ihrem Lebensstil und ihren Gewohnheiten der Umwelt und Mitmenschen schaden. Jedes billig gekaufte T-Shirt und jedes Produkt aus Massentierhaltung haben einen Einfluss auf unsere Welt. Das Jugendhaus P23 in Vluyn hat schon seit einigen Jahren das Team „Nachhaltigkeit“. Jugendliche setzen sich mit dieser Thematik auseinander und realisieren Projekte,...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 11.10.19
Natur + Garten
Nicole Gettler und ihre Freundinnen hatten ein Buffet für die Helfer gespendet.
2 Bilder

Nicole Gettler greift Idee von Ministerpräsident Daniel Günther auf
Einheitsbuddeln am Café Nova

Nicole Gettler liegt die Umwelt am Herzen. Spätestens seit 2013 verwirklicht sie ihre Ideen auch in Essen-Borbeck. Mit ihrem Cafe Fleischlos, in dem die Besucher vegane Speisen probieren und auch kaufen können, hat sie sich einen Traum verwirklicht. von Doris Brändlein Als sie durch eine Freundin von der bundesweiten Baumpflanzaktion fürs Klima, dem Einheitsbuddeln hörte, war sie sofort von der Idee begeistert. Den Aufruf zur Aktion hatte Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther...

  • Essen-Borbeck
  • 09.10.19
Politik
Zu 100 Prozent recyclebar: Als umweltschonende Alternative bietet die Jugendberufshilfe Besteck und Geschirr aus Holz und Papier an.

Nach der Sommerpause
"Prinz Ludwig“ setzt auf Nachhaltigkeit: Kantine der Jugendberufshilfe Essen mit neuem Konzept

Mit einem neuen Konzept geht es nach der Sommerpause der Ausbildungskantine "Prinz Ludwig" der Jugendberufshilfe Essen (JBH) weiter. Das neue Konzept zum Thema Nachhaltigkeit wurde gemeinsam mit den Jugendlichen entwickelt. Das Ergebnis: In der Kantine wird es nach den großen Ferien einen neuen Umpacktisch, recyclebares Besteck und Geschirr sowie Fleisch aus artgerechter Haltung geben. In der Ausbildungs-Kantine kümmern sich Jugendberufshilfe-Mitarbeiter und -Azubis täglich um bis zu 150 Gäste....

  • Essen-Süd
  • 16.08.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Jugendhausleiter Thomas Lange und seine Mitarbeiterin Nora Hock mit Fotos, die bei einer Jugendbegegnung in Dubica entstanden sind.

Evangelische Kirchengemeinde Kray
Ein Jugendhaus für die Völkerverständigung

Vor zehn Jahren haben Jugendliche aus der Evangelischen Kirchengemeinde Kray geholfen, ein marodes Zweifamilienhaus in Dubica, Bosnien, zu renovieren und zu einem Jugendhaus umzubauen – die damals entstandene Partnerschaft ist bis heute lebendig. Im Gottesdienst am 7. Juli wird das einzigartige Projekt gewürdigt und eine Bilanz gezogen; junge Menschen aus Dubica sind per Skype dazugeschaltet und nehmen an der Feier teil. Perspektivlosigkeit ist ein Problem, mit dem viele Jugendliche in...

  • Essen-Nord
  • 05.07.19
  • 1
  • 1
Kultur
In der Buschhütte, einem offenen inklusiven Jugendhaus in Steele, probt das WZ-Theater für vier Wiederaufführungen des packenden Stücks "Ich knall euch ab!".
3 Bilder

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
Theaterstück über einen Amoklauf wird in Steele und Dortmund aufgeführt

„Ich knall euch ab“ heißt ein packendes Theaterstück nach dem gleichnamigen Roman von Morton Rhue, das seine Premiere im November 2017 im Evangelischen Jugendhaus Buschhütte in Steele feierte. Zurzeit probt das Wohnzimmer-Theater der Jugendeinrichtung für vier Wiederaufführungen in einer leicht überarbeiteten Fassung: Am Samstag, 8. Juni, um 20 Uhr und am Sonntag, 9. Juni, um 17 Uhr (Einlass jeweils dreißig Minuten eher) kommt das Stück über einen Amoklauf erneut auf die Bühne des Hauses an der...

  • Essen-Steele
  • 29.05.19
  • 2
  • 1
Politik

Neues Team vom „Juze“ voll motiviert zurück von Teamklausur

Am vergangenen Wochenende traf sich das neue Team vom Hamminkelner Jugendzentrum „Juze“ zu einer Teamklausur in Haltern am See. Themen waren die Umgestaltung der Jugendeinrichtung und das Jahresprogramm 2019. Das Team hatte vor der Tagung Kinder und Jugendliche befragt, wie ihr Jugendtreff aussehen sollte, um sich dort wohl zu fühlen. Dabei standen W-Lan, Computerspiele und neue Sitzmöbel ganz vorn auf der Wunschliste. Aber auch ein Musikraum, ein Bastelraum und ein Sportraum sollten nicht...

  • Hamminkeln
  • 15.01.19
  • 1
Kultur
Workshop Linoldruck
14 Bilder

Anders Leben - Leben Anders

Kunstaktion für Kinder und Jugendliche In der Woche vor Ostern trafen sich ca 50 Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Jugendeinrichtungen des Essener Nordens in der Freien Schule e.V. um sich im Rahmen der Kunstaktion der Evangelischen Jugend Essen zu begegnen, neues zu lernen, kreativ zu sein. Das Thema der stadtweiten Aktion lautete dieses Jahr "anders leben - leben anders"; bei den angebotenen drei verschiedenen Workshops in der Freien Schule drehte sich alles um das Thema Umwelt und...

  • Essen-Nord
  • 10.04.18
Ratgeber
Füße und ein Pfeil, der in zwei Richtungen weist

Berufsberatung im Haus der offenen Tür in Dinslaken-Lohberg

Die offene Jugendarbeit der Caritas macht ihren jungen Besuchern am 8. Februar 2018 ein besonderes Angebot. Angelika Malik-Rau, eine Berufsberaterin der Agentur für Arbeit in Dinslaken, kommt nachmittags zu einer Infoveranstaltung nach Lohberg und gibt Tipps zum Weg in die Ausbildung. Wie findet man den Weg ins Berufsleben? Welche Ausbildung könnte die richtige sein? Wo gibt es offene Ausbildungsstellen? Welche Unterstützung kann die Berufsberatung leisten? Was ist die Jugendberufsagentur? Auf...

  • Hünxe-Drevenack
  • 01.02.18
Überregionales

Inner Wheel Club erfüllt Weihnachtswünsche

Die 38 Mitglieder des Inner Wheel Clubs Gelsenkirchen, einer sozial tätigen Frauenorganisation, haben auch in diesem Jahr wieder Kinderwünsche wahr werden lassen. Mit dem Hands-On-Projekt Wunschbaum konnten über 70 Wünsche, die von den jungen Bewohnerinnen und Bewohnern des Kinder- und Jugendhauses St. Elisabeth verschriftlicht und dann an die Weihnachtsbäume gehangen wurden, erfüllt werden. „Der Inner Wheel Club konnte mit der Unterstützung zweier REWE Schüler-Märkte, in denen jeweils ein...

  • Gelsenkirchen
  • 21.12.17
Überregionales
Kioskinhaber Özcan Ates (links) überreicht die Spendenflasche an Einrichtungsleiter Paul Rüther

Spende aus Horst unterstützt Kinder und Jugendliche in Erle

Der „Kiosk für echte Schalker“ in Gelsenkirchen-Horst ist ein beliebter Treffpunkt, der es seinen Kunden ermöglicht, Kindern, denen es nicht so gut geht, eine kleine Freude zu bereiten. Wie? Die Idee ist so einfach wie erfolgreich: Die Kunden des Kiosks können kleinere oder gerne auch größere Beträge oder Teile des Wechselgeldes in eine extra dafür bereitstehende große Flasche mit der Aufschrift „Spende für Kinder“ werfen. Die Idee der Spendenflasche hat Özcan Ates, der Inhaber des Kiosks, von...

  • Gelsenkirchen
  • 21.12.17
Überregionales
2 Bilder

Jugendliche setzen Zeichen gegen Hass

Aufgerufen und unterstützt durch den "Arbeitskreis Jugend" setzten die beiden Jugendhäuser NORD und NEUHOF aus Katernberg anlässlich des Weltflüchtlingstags ein Zeichen gegen Hasstiraden und schlechte Stimmung in der Gesellschaft: Sie luden zu einem gemeinsamen Grillfest mit und für Menschen mit Fluchterfahrung ein. Die Jugendlichen gestalteten hierfür eigens Transparente mit der Botschaft: "Freundschaft kennt keine Grenzen!" Hierbei nutzten die Akteure die Gelegenheit, mit geflüchteten sowie...

  • Essen-Nord
  • 27.06.17
Überregionales
Stefan Schmal übergibt den Check an Sozialarbeiterin Melina Böhm.

Krombacher Brauerei spendet 2.500 Euro an das „Kinder- und Jugendhaus Taubenschlag“

Für freudige Gesichter sorgte Stefan Schmal Repräsentant der Krombacher Brauerei, bei seinem Besuch des „Kinder- und Jugendhaus Taubenschlag“: Im Rahmen der jährlich stattfindenden Spendenaktion der Krombacher Brauerei übergab er der Institution in Königsborn einen Scheck in Höhe von 2.500 Euro. Das „Kinder- und Jugendhaus Taubenschlag“ ist in vielerlei Hinsicht ein „Haus der Offenen Tür“. Kinder und Jugendliche können dort ihre Freizeit verbringen, haben Ansprechpartner und erleben viele...

  • Unna
  • 23.06.17
LK-Gemeinschaft
Wilde Hummel“ im Kinder- und Jugendhaus Balu zu Gast. Foto: Sara Hasenbrink

"Mutig, Mutig“ im Kinder- und Jugendhaus BALU

Bergkamen. Am Donnerstag, 20. April ist das Puppentheater „Wilde Hummel“ im Kinder- und Jugendhaus Balu zu Gast. Das Stück für Kinder ab vier Jahren erzählt eine Geschichte die zeigt, was echter Mut bedeutet und wie wichtig es ist, „Nein“ zu sagen. Maus, Frosch, Schnecke und Spatz langweilen sich. Da schlägt der Frosch vor, herauszufinden, wer von Ihnen am mutigsten ist. Sie machen eine Mutprobe, in der jeder über seine Grenzen geht und viel riskiert. Am Ende jedoch findet einer von ihnen den...

  • Kamen
  • 20.04.17
LK-Gemeinschaft
Der Rottmannshof stellt sein neues Früjahrs-/Sommerprogramm vor.

Das neue Kursprogramm des Rottmannshofs ist da

Barkenberg. Langeweile muss nicht sein- zumindest nicht im Kinder- und Jugendhauses Rottmannshof. Zweimal im Jahr bringt der Rottmannshof sein Kursprogramm heraus. Die Mitarbeiter/innen haben erneut die Wünsche der Besucher im Frühjahrs-/Sommerprogramm zusammengestellt. Auch diesmal stehen Spiel, Spaß, Bewegung und Kreativität im Vordergrund. Für jeden etwas dabei. Montags trifft sich unsere Waldgruppe, Abenteuer und Natur stehen im Vordergrund stehen. Jedes Kind zwischen 6 und 10 Jahren ist...

  • Dorsten
  • 18.04.17
Vereine + Ehrenamt

Falken starten Blog zum neuen Jugendhaus in Osterfeld

Unter www.jugendhaus-osterfeld.de informieren die Oberhausener Falken ab sofort über den Projektverlauf des neuen Jugendhauses in Osterfeld. Sowohl aktuelle Terminhinweise als auch Hintergrundinformationen zum Konzept, zum Träger sowie Infos über bereits durchgeführte Veranstaltungen sind dort zu finden. Nachdem den Falken die Trägerschaft für das neu entstehende Jugendzentrum zugesprochen wurde, sollen nun möglichst viele Kinder und Jugendliche an der weiteren Konzeption dessen beteiligt...

  • Oberhausen
  • 05.04.17
Politik

Falken freuen sich über Zuschlag für neues Jugendzentrum

Bei der Sitzung des Jugendhilfeausschusses am 08.03. wurde beschlossen, den Kinder- und Jugendverband SJD-Die Falken mit dem Betrieb des neuen Jugendzentrums in Osterfeld zu beauftragen. Dieses soll ab 2018 direkt neben der Gesamtschule Osterfeld gebaut werden. Die Stadt Oberhausen wird dafür Fördergelder des Bundesprogramms „Soziale Stadt“ einsetzen. „Wir sehen das als großartige Chance für Osterfeld und freuen uns sehr über das Vertrauen, welches uns durch die Entscheidung entgegen gebracht...

  • Oberhausen
  • 09.03.17
Überregionales

Aus Kindern werden Leute

Ehemaligentreffen im Kinder- und Jugendhaus St. Elisabeth „Guck mal, das sind wir!“ – Immer wieder entdeckte der eine oder andere in der laufenden Präsentation ein Foto aus vergangenen Zeiten, auf dem er oder sie zu sehen ist. Auch die Fotoalben und Kisten waren sehr begehrt bei den zirka 80 Frauen und Männern, die einen Teil ihrer Kindheit im Kinder- und Jugendhaus St. Elisabeth verbrachten und nun zum Ehemaligentreffen in die Einrichtung gekommen waren. Von nah und fern waren sie angereist,...

  • Gelsenkirchen
  • 08.03.17
  • 1
LK-Gemeinschaft

Kinderkarneval im Taubenschlag

115 junge Jecken waren im Taubenschlag und haben zusammen die fünfte Jahreszeit gefeiert. Bei Viva Colonia, Polonäse Blankenese und Co. kam bei den kleinen Indianern, Polizisten und Prinzessinnen eine tolle Stimmung auf. Den Kostümwettbewerb entschied die junge Zoe für sich, die als Troll verkleidet den lautesten Applaus erntete. Rund 20 Ehrenamtliche sorgten für einen reibungslosen Ablauf, indem sie die Kinder zum Mitsingen und -tanzen animierten sowie mit Getränken, Mini-Pizzen und Berlinern...

  • Unna
  • 02.03.17
  • 1
Überregionales
Jugendreferentin Melina Böhmer

Die Kinderkirche im Taubenschlag wird verlegt

Bisher fand mittwochs um 15 Uhr eine "Kinderkirche" in den Räumen des Kinder- und Jugendhauses Taubenschlag statt. "Im Hinblick auf die langen Schulzeiten der Kinder sowie der ehrenamtlichen Mitarbeiter und der Mehrbelastung der Pfarrerin gestaltete sich der Termin mit der Zeit immer schwieriger", so Melina Böhmer, Leiterin des Kinder- und Jugendhauses Taubenschlag und Gemeindepädagogin. Daher haben wurde beschlossen, das Angebot des Kindergottesdienstes in einem anderen Modell auszuprobieren...

  • Unna
  • 21.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.