Fahrerflucht bei einem Verkehrsunfall auf der Hansastraße in Unna

Anzeige
Am Samstagmorgen kam es zu einem Zusammenstoß zweier PKWs auf der Hansastraße in Unna. (Foto: Archiv)
Unna: Hansastraße |

Am Samstagmorgen, 31. Januar 2015, wurde der Polizei um 6.20 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Hansastraße in Unna gemeldet, bei dem ein PKW-Fahrer mit einem parkenden PKW zusammenstieß und sich danach von der Unfallstelle entfernte, ohne der Polizei den Unfall zu melden.

Die Polizei geht davon aus, dass unbekannte PKW- Fahrer, der auf dem Weg in Richtung Osten fuhr, rechts von der Fahrbahn abkam und von dort seitlich in einen anderen geparkten PKW fuhr. Der Verursacher entfernte sich mit seinem Fahrzeug von der Unfallstelle, ohne die Polizei in Kenntnis zu setzen. Der Sachschaden am geparkten PKW liegt bei geschätzten 8.000 Euro. Das verursachende Fahrzeug dürfte daher ebenfalls deutlich erkennbare Schäden im Bereich der rechten Fahrzeugseite aufweisen.

Mögliche Hinweise auf verdächtige Fahrzeuge oder den Verursacher werden von der Polizei in Unna entgegengenommen (Tel. 02303/9213122).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.