Setzen, sehr gut!

Anzeige
Unna. Am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des deutschen Buchhandels nahmen in diesem Jahr am Pestalozzi Gymnasium Unna die acht besten Schüler aus der sechsten Jahrgangsstufe teil. Der schulinternen Jury, die aus Lehrern und Schülern aus der Oberstufe bestand, wurden bekannte und fremde Texte vorgetragen. Betreut wird der Wettbewerb von Imke Diesner und Arne Kilian aus der Deutschfachschaft. Der Sieger Fabian Wirtz, dicht gefolgt von Selma Adden und Nele Spangenberg, erhielt vom Schulleiter Helmut Schorlemmer die Urkunde des Schulsiegers. Fabian Wirtz hat sich damit für die nächste, überregionale Runde qualifiziert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.