Verlass auf über 200 kleine und große engagierte Müllsammler

Anzeige
Start am Feuerwehrgerätehaus
 
Gegen 09:30 wurde auch eine große Gruppe an der Sonnenschule nach Einweisung auf „Müllsammelaktion“ geschickt. Die Kinder konnten es kaum erwarten endlich zu starten
Unna: Alle Ortsteile in Unna-Massen I Start am Feuerwehrgerätehaus | 04. März 2017 I ab 09:00 Uhr

Sie zogen ab 09:00 Uhr aus um unseren Stadtteil „frühjahrsfit“ zu machen

Es ist in unserem Stadtteil seit vielen Jahren eine gute Tradition, dass diese „Müllsammelaktion“ im Frühjahr von der Jugendfeuerwehr organisiert und aktiv begleitet wird. Die Jugendlichen und ihre Betreuer hatten mit aktiver Unterstützung der Feuerwehr durch Löschgruppenführer und Jugendwart Bernd Tepe alles bestens vorbereitet.

Als ich gegen 08:30 Uhr das Feuerwehrgerätehaus in der Mittelstraße erreichte waren noch keine Müllsammler zu sehen. Das Team der Jugendlichen und Jugendbetreuer traf die letzten Vorbereitungen. Die Feldküche war schon in Betrieb.
Wir wollen unseren vielen Aktiven, die heute in unseren Ortsteilen unterwegs sind, zum Abschluss eine schmackhafte Erbsensuppe anbieten, so Löschgruppenführer Bernd Tepe. Auch die für den Einsatz benötigten Feuerwehrfahrzeuge standen bereit.

Es war beeindruckend wie sich der Platz vor dem Feuerwehrgeätehaus mit den großen und kleinen engagierten Müllsammlern füllte. Da waren 70 Sammler der Schillerschule mit Schulleiter Matthias Landsberg, 20 Sammler in Begleitung von Frau Hoster, Frau Münstermann und Herrn Sens von der Hellweg-Realschule, 25 Sammler der DLRG - Ortsgruppe Massen mit Kathrin Obermeier, eine Gruppe der Jungen Union Unna mit ihrer Vorsitzenden Jessika Tepe und der CDU Landtagskandidatin Bianca Dausend.

Nachdem auch die drei für den Abtransport des Mülls benötigten Fahrzeuge der Stadtbetriebe in Bereitschaft standen, konnten Löschgruppenführer Bernd Tepe und Ortsvorsteher Dr. Peter Kracht nach einer kurzen Einweisung in die Pläne die Gruppen mit Sammelstöcken, Handschuhen und Müllsäcken auf die „Sammeltouren” schicken. Unsere Massener Bürgerin und stellv. Bürgermeisterin Renate Nick, im vergangenen Jahr aktive Müllsammlerin, konnte nur kurz, wegen anderer Termine zur Verabschiedung der Gruppen kommen.

Gegen 09:30 Uhr wurde auch eine große Gruppe an der Sonnenschule nach Einweisung auf „Müllsammelaktion“ geschickt. Die Kinder konnten es kaum erwarten endlich zu starten.

Und das macht gemeinsam riesigen Spaß den „wilden Müll“ einzusammeln

so meine Eindrücke bei der Rundfahrt durch einige der Sammelgebiete. Für die „Kids“ war es bestimmt wieder ein besonderes Erlebnis. Was wurde nicht alles gefunden und gesammelt:
Viel achtlos fortgeworfener Kleinmüll, der mühsam aus dem Gelände mit Greifzangen aufgelesen wurde. Holz und Palettenteile,Textilen, Saftflaschen, Butterbrotpapiere, Kunststoffe, viele Plastiktüten und besonders viele Glasflaschen in den unterschiedlichsten Formen und Größen. Die Fahrzeuge der Stadtbetriebe sammelten die an den Rändern abgestellten Säcke und Müllutensilien ein, um diese fachgerecht zu entsorgen.

Nach der etwa dreistündigen Sammelaktion
trafen sich die Teilnehmer im Feuerwehrgerätehaus an der Mittelstraße um sich mit der schmackhaften Erbsensuppe und Getränken zu stärken. Wir danken den Stadtbetrieben, die die Kosten für diese Bewirtung, wie auch in den Vorjahren, zum Abschluss der Aktion im Feuerwehrgerätehaus übernommen haben, so Bernd Tepe.

Ein herzliches Dankeschön von Bernd Tepe an alle Teilnehmer am heutigen Vormittag. Schön, dass Sie dazu beigetragen haben unsere Ortsteile wieder richtig „frühjahrsfit“ zu machen.

Kontakt zur Jugendfeuerwehr Unna-West
» Jugendfeuerwehrwart Bernd Tepe
Telefon: 02303 - 52132
Mobil: 0172 - 2331440
E-Mail: BerndTepe(at)gmx.de

» Stellv. Jugendfeuerwehrwartin Katrin Köhler
Mobil: 0151 - 50693695
E-Mail: katrin.koehler(at)freenet.de

Fotos © Jürgen Thoms
05.03.17 22:36:58
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
33.979
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 06.03.2017 | 17:51  
54.436
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 06.03.2017 | 20:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.