3 Jahre Mädchenfußball in Unna

Anzeige
Unna: Hertinger Tor | Am 19.04.2010 begann am Hertinger Tor, noch unter „Rot-Weiß Unna“, mit einem Schnuppertraining für „junge“ Mädchen eine riesige Erfolgsgeschichte.
Bis zu diesem Zeitpunkt hatten viele Mädchen in Unna nur die Möglichkeit in Jungenmannschaften bzw. bei U17-Mädchen Fußball zu spielen.
Inzwischen ist die Jugendabteilung von RWU zusammen mit Blau-Rot Billmerich zur Jugendspielgemeinschaft Unna/Billmerich verschmolzen und die Entwicklung des Mädchenfußballs ist mit der Geschichte der JSG eng verbunden.
Bereits in der ersten Saison konnten U11 und U13-Juniorinnenmannschaften aufgestellt werden und inzwischen befindet sich die JSG mit vier Mannschaften in ihrer 3. Saison. In dieser Zeit trugen 95 Mädchen die Farben der JSG und konnten mit dem Kreispokalsieg 2013 der U13 und dem Sieg bei den U11-Hallenkreis-meisterschaften 2013 des Doppelkreises Unna/Hamm-Lüdinghausen überragende Erfolge feiern. Hinzu kommen 4 Stadtmeistertitel, sowie zahlreiche Turniersiege und hervorragende Platzierungen in der Meisterschaft.

Aktuell sind knapp 60 Spielerinnen aktiv, die sich auf ein U17, 2 x U13 sowie ein U11 Team aufteilen. Besonders unsere Jüngsten müssen immer wieder bis ins Münsterland fahren um Spielpartner zu finden, da im Kreis Unna/Hamm der Mädchenfußball immer noch sehr schwach ausgeprägt ist. Die Erfahrungen aus den anderen Kreisen gibt den JSG-Verantwortlichen aber die Gewissheit, hier den richtigen Weg eingeschlagen zu haben. Auch bei den U13-Mädchen ist dies zu spüren. Hier gibt es zwar bereits einige Mannschaften im Kreisgebiet, aber die JSG stellt als einziger Verein zwei Teams, die beide zu den erfolgreichsten Mannschaften kreisweit gehören. Erst vor wenigen Tagen erreichte die D1 mit einem 3:0 gegen Fortuna Seppenrade das Kreispokalhalbfinale. Hier wartet dann mit dem PSV Bork ein weiteres Team aus dem Partnerkreis Lüdinghausen.

Das große Potential zeigt sich den JSG-Verantwortlich immer wieder bei ihren Kontakten zu den Unnaer-Grundschulen. Seitdem 2010 auch eigenen Fußballschulstadtmeisterschaften für Mädchen eingeführt wurden, gibt es an fast allen Grundschulen Mädchenmannschaften. Die Spielerinnen die dort aktiv sind und natürlich auch alle weiteren fußballinteressierten Mädchen sind jederzeit zu einen Schnuppertraining immer montags um 17:00 Uhr am Hertinger Tor eingeladen. Insbesondere Grundschülerinnen der Jahrgänge 2003 und jünger wird die Chance geboten altersgerecht diesen wunderbaren Sport kennen zu lernen.
Natürlich sind auch Mädchen aller anderen Altersklassen gerne gesehen. Auch für diese Girls heißt es, montags um 17:00 Uhr einfach vorbeischauen. Sollten Mädchen, die bisher in Jungenmannschaften spielen an einem Schnuppertraining teilnehmen möchten, ist eine Einverständniserklärung des aktuellen Vereins erforderlich.

Weitere Infos gibt es immer aktuell auf der Vereinshomepage www.jsg-ub.de oder direkt beim Koordinator Mädchenfußball der JSG, Andreas Weiß unter andreasweiss@unitybox.de oder 0171 9523112.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.