Die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler im Mittelpunkt in der Nacht des Sports

Anzeige
Bürgermeister Werner Kolter, die Sportler des Jahres 2016 und der Sprecher des Fördergremiums Förderkreis des Unna Sports Bernd Hartung
 
Die mexikanische Opernsängerin Itzel Trejo Medecigo stimmte mit einer Arie aus der Oper Carmen die Gäste auf diesen Abend ein
Unna: Erich Göpfert-Stadthalle | Freitag, 18. November 2016 I 19:30 Uhr

Franziska Koch, Denis Schmitz und die weibliche Handball-B-Jugend des Königsborner SV zu Sportlern des Jahres gekürt




KREISSTADT UNNA ■  Die Sportlerehrung gehört mittlerweile zu den schönen Traditionen in unserer Stadt. Am Ende eines jeden Jahres werden die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler für ihre Spitzenleistungen im Rahmen dieser „Nacht des Sports“, besser kann man diesen Abend nicht beschreiben, auf der großen Bühne gewürdigt und geehrt.

Sport ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens, sagte Bürgermeister Werner Kolter bei der Begrüßung der zu Ehrenden und Zuschauer in der gut besetzten Stadthalle. In den 69 Vereinen der Stadt engagieren sich über 16.000 Bürger. Gehen sie in den Sport hinein. Sport schafft Freundschaft und Zusammenhalt, hilft bei der Integration und hat auch eine Vorbildfunktion“.

Die mexikanische Opernsängerin Itzel Trejo Medecigo stimmte mit einer Arie aus der Oper Carmen die Gäste auf diesen Abend ein, und durch den Abend führte Sportredakteur und Moderator Thorsten Teimann.

Für ihre Tätigkeit im Ehrenamt ausgezeichnet wurden Adolf Küppers vom TV Eintracht Lünern und der langjährige Sportabzeichen-Obmann des Stadtsportverbandes Unna, Dieter Mörchel. Einen Dank gab es auch für Erhard Münstermann von den SF Unna, der in diesem Jahr die NRW-Sportplakette für seinen Einsatz erhalten hatte.

Der Sportförderkreis, Stadtsportverband und SportService hatten den Abend in drei Ehrungsblocks aufgeteilt. Dazu gehörten 15 Frauen, 24 Männer und 52 Mannschaften Die Veranstalter waren stolz, dass hier wieder Olympiasieger, Europa- und Deutsche Meister sowie Weltmeister und Europameister Teilnehmer im Blickpunkt standen.

Förderpreise
Über jeweils 500 Euro vom Sportförderkreis durften sich Bob-Olympiasiegerin Laura Nolte, der talentierte Radsportler Michel Heßmann vom RSV Unna und die Fußballgruppe der Initiative Down Syndrom aus Unna.

Endergebnis Sportler des Jahres 2016
Bei den Frauen setzte sich Franziska Koch (Radsportverein Unna) mit 137 Stimmen vor Laura Nolte (Bobsport BC Winterberg/123) und Jana Peters (Billard Post SV Unna/48) durch. Bei den Männern gewann der Rollstuhlrennfahrer Denis Schmitz mit 155 Stimmen vor Luca Felix Happke (RSV Unna/93) und Schwimmer Luca Nik Armbruster (SG Dortmund/60). Bei den Mannschaften lag die weibliche Handball-A-Jugend des Königsborner SV (148 Stimmen) vor der 4x200m-Frauenstaffel des TV Unna (82) und dem Damenteam des Kanuklubs Unna (79).

Eingebunden waren die Ehrungsblöcke in ein umfangreiches Rahmenprogramm. Hier war für jeden Geschmack etwas dabei:
» Die schwingenden Fahnen aus dem ostwestfälischen Wewer
» Die Abteilung Rhönrad mit TuS Dortmund - Wellinghofen 1905 e.V.
» Die Dortmunder Video-Dance-Group „Infinity“.

Zum Abschluss
Ein spannender Abend gespickt mit vielen Informationen aus der Sportszene. In lockerer Atmosphäre wurde im Foyer noch eine „Sportstudio-Party“ gefeiert und die Gewinne aus der Tombola gezogen.

Fotos von der Unnaer Nacht des Sports bunt gemixt
© Jürgen Thoms
19.11.16 18:33:55
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
23.171
Helmut Zabel aus Herne | 20.11.2016 | 10:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.