DLRG Bergkamen auch auf Landesebene stark

Anzeige
(v.l.) Sarah Weber, Heidrun Exner, Lena Stoltefuß, Rebecca Perkuhn, Matthias Hartl, Jonas Wolf, Lennard Kupper und Patrick Heitmann (Lisa Weber fehlt) (Foto: privat)
Am vergangenen Wochenende fanden die Landesmeisterschaften der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft im Rettungsschwimmen in Gelsenkirchen statt. Über viele gute Platzierungen konnten sich die Bergkamener Rettungsschwimmerinnen freuen.

In der Altersklasse 12 (weiblich) hat sich Lisa Weber und in der AK 15/16 weiblich hat sich Heidrun Exner über die Bezirksmeisterschaften qualifiziert, aber auch eine Mannschaft aus den Altersklassen 13/14 männlich sowie eine Mannschaft aus der Altersklasse 15/16 weiblich könnten sich auf den Bezirksmeisterschaften für die diesjährige Landesverbandsmeisterschaft der DLRG qualifizieren.

Am Samstag gingen Lisa Weber und Heidrun Exner im Einzelwettbewerb an den Start. Dabei erkämpfte sie sich den 22. Platz und Heidrun Platz 15.

Am Sonntag trat Heidrun im Mannschaftswettbewerb an und schwammen mit neuen Bestzeiten auf den 11. Platz.

In der Altersklasse 13/14 männlich schwammen auch die Jungs neue Bestzeiten, durch zwei nicht bestandene HLW Prüfungen landeten sie auf dem 17. Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.