Frauenpower bei den Schiedsrichtern aus Kamen/Bergkamen

Anzeige
Die Schiedsrichterinnen, Shani Altshtat (2.v.l.), Annika Bröker (M.) und Annika Reibetanz (2.v.r.) mit Simone Horn und Heiko Rahn. (Foto: privat)

Die Frauenquote bei den Schiedsrichtern aus Kamen/Bergkamen geht weiter nach oben. Nach Shani Altshtat/Kamener SC und Annika Reibetanz/GS Cappenberg ist mit Annika Bröker vom SuS Kaiserau eine weitere Schiedsrichterin im Einsatz.
Die jungen Damen stellten sich beim letzten Schulungsabend zu einem gemeinsamen Bild mit Gruppenobmann Heiko Rahn und Simone Horn, die Mitglied im Schiedsrichterausschuss des Fußball- und Leichtathletikverbandes ist.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.