Herren 30 des TV Speckbrett Hemmerde starten erfolgreich in die Sommersaison

Anzeige
Für den TV Speckbrett Hemmerde auf dem Platz (v.l.): Maik Portmann, Kapitän Michael Schröder, Ingo Rohleder, Dominik Mickler, Hendrik Kattenstroth und Björn Schumacher. (Foto: privat)

Die Herren 30 vom TV Speckbrett Hemmerde sind erfolgreich in die Sommersaison 2017 gestartet. Beim Auswärtsspiel beim TV BWR Unna (Eishalle) gab es für die Mannschaft um Kapitän Michael Schröder einen 6:3 Auswärtssieg.

Bei hochsommerlichen Temperaturen gab es vier Einzelsspiele, welche über drei Sätze gespielt wurden. Bei den Doppelspielen wurden zwei Spiele im Match-Tiebreak entschieden.

Maik Portmann und Ingo Rohleder gewannen ihre Einzelspiele glatt bzw. souverän in zwei Sätzen. Hendrik Kattenstroth, Björn Schumacher und Michael Schröder haben ihre Einzelspiele im entscheidenden dritten Satz gewonnen. Die Einzelspiele von Björn Schumacher und Michael Schröder dauerten knapp drei Stunden. Dominik Mickler verlor sein Einzelspiel im dritten Satz.

Das Duo Kattenstroth und Portmann konnte das erste Doppelspiel für sich im entscheidenden Match-Tiebreak für sich entscheiden.Das Duo Rohleder und Schumacher verlor hingegen das dritte Doppelspiel im entscheiden Match-Tiebreak mit 9:11. Das Duo Mickler und Schröder verloren ihr Doppelspiel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.