Paula Rumpf vom TC Methler Westfalenmeisterin U14 im Einzel und Doppel

Anzeige
Paula Rumpf konnte sich gleich zwei Titel holen. (Foto: privat)

Bei den Westfälischen Jugendmeisterschaften 2017, holte sich das 13-jährige Talent, Paula Rumpf, vom TC Methler ohne Satzverlust sowohl im Einzel als auch an der Seite von Indira Schmerling (BW Halle) den Titel im Doppel. 

Indira und Paula spielten in dieser Konstellation das erste Mal und holten sich ohne Satzverlust den Sieg in der Altersgruppe U14. Das Finale bestritten sie gegen die Lokalmatadoren Amelie Korte und Louisa Völz vom TC BW Werne .

Der Endspieltag begann mit dem Halbfinale im Einzel gegen ihre Doppelpartnerin Indira, die sie bisher noch nie bezwingen konnte. Paula bestätigte ihre gute Form mit einem klaren 6:2 und 6:2 und zog ins Finale ein. Dort wartete ihre langjährige Mannschafts- und Trainingspartnerin Anna Besser vom TuS 59 Hamm. Auch in diesem Spiel setzte sich Paula glatt in zwei Sätzen durch und belohnte sich so mit dem Westfalenmeistertitel 2017.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.