Schwimmfreunde Unna: 13 DM-Goldmedaillen für Adam Karas

Anzeige
Seit seinem ersten DM-Start im Jahre 2011 (zwei Titel in der D-Jugend) zählt Adam Karas zu den größten Nachwuchshoffnungen des Deutschen Behinderten Sportverbandes. (Foto: SFU)

Bei den Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften der Schwimmer mit Handicap bestätigte Adam Karas (Schwimmfreunde Unna) erneut seine Ausnahmestellung. Mit dem Gewinn von zwei Titeln in der offenen Klasse, elf Goldmedaillen in der B-Jugend, einem Europarekord und drei Deutschen Rekorden war der 15-Jährige einer der erfolgreichsten Teilnehmer der dreitägigen Veranstaltung. Weitere drei 2. und drei 3. Plätze in der offenen Klasse ergänzten seine herausragende Bilanz.

Die auf der 25 m Bahn im Remscheider Sportpark von ihm in allen Wettkämpfen erreichten persönlichen Bestzeiten sprechen für eine gelungene Vorbereitung. Sie können sich bei einem Vergleich mit nichtbehinderten gleichaltrigen Schwimmern wahrlich sehen lassen. Zur Freude seiner Trainer Christiane Sieland und Peter Hornig hielt sich Adam Karas an die besprochene Wettkampf-Strategie und schaffte trotz des umfangreichen Programms Spitzenresultate mit bis zu 13 Sekunden Steigerung.

Über 200 m Schmetterling stellte Adam mit 2:21,07 Minuten einen Europa- und Deutschen Rekord auf. Weitere Deutsche Rekorde gab es über 100 m Schmetterling (1:04,14) und auf seiner „Nebenstrecke“ 50 m Brust (Verbesserung um drei Sekunden 0:33,13). Im 50 m Sprint über Freistil (0:27,85) und Schmetterling (0:29,29) sowie über 100 m Freistil (0:59,72), 100 m Rücken (1:12,48) und 100 m Lagen (1:07,62) war der 15-Jährige ebenfalls deutlich vorn.

Fünf Sekunden schneller als bisher war Adam beim Anschlag über 200 m Freistil (2:12,65) und über 200 m Lagen (2:25,43). Die restlichen Goldmedaillen holte er sich über 400 m Freistil (4:56,22) und in den aus jeweils fünf Wettbewerben bestehenden Wertungen „kleiner und großer Mehrkampf“.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.