SuS Oberaden: 22 Aktive beim Start der 43. Winterlaufserie in Hamm

Anzeige
Glücklich trotz grauem Himmel: Die 22 Läufer des SuS Oberaden in Hamm. (Foto: SuS)

Knapp 1000 Starter und Starterinnen konnten die Organisatoren der 43. Hammer Winterlaufserie begrüßen. Traditionell eröffnete der OSC 01 Hamm den Serienbeginn mit dem Lauf über die 10km-Distanz. Auch der SuS Oberaden war mit 22 Läufern am Start.

Schnellster SuSler war diesmal Markus Marszalek (M45), der bereits nach 0:40:42 die Ziellinie erreichte, gefolgt von Reyad Thalji (M) in 0:41:05 und Francesco Donato (M55) 0:43:33. Schnellste Frau des SuS-Oberaden wurde Dorothee Arendsee (W30) in 0:45:08 vor Irene Rautenberg (W55) 0:48:21 und Tanja Marth (W 40) 0:49:36. Knapp an einer Platzierung vorbei lief Silke Kieslich (W65), die mit 1:04:24. den 4. Platz in ihrer Altersklasse erreichte.

Die Strecke präsentierte sich allerdings in neuem Gewand und führte diesmal auf die nördliche Seite von Lippe und Dattel-Hamm-Kanal. Die Streckenänderung mit Wendepunkt im Landschaftsschutzgebiet der Lippe Auen war wegen Bauarbeiten auf der alten Strecke notwendig geworden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.