TV Unna nimmt erfolgreich an Westfalenmeisterschaft teil

Anzeige
Lea Laux und Lilly Holtze sind stolz auf ihre Leistung. (Foto: Privat)
Mit zwei erkälteten Athletinnen nahm der TV Unna an den Westfälischen Hallenmeisterschaften der unter 16-Jährigen in Paderborn teil. Mit den Ergebnissen waren Sportler und Trainer sehr zufrieden.

Lea Haux konnte trotz Erkältung bei allen drei Starts, Vorlauf, Hochsprung und Hürdenvorlauf, mit persönlichen Bestleistungen überzeugen. Lilly Holtze, die sich für den 60m-Hürdenlauf qualifiziert hatte, konnte nicht an ihre Bestzeiten anknüpfen, litt aber unter einer Bronchitis und Mandelentzündung. Vor diesem Hintergrund war auch ihre Zeit hoch einzuschätzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.