Kubanische Rhythmen beim TC Langenberg

Anzeige
Zu den Latino-Klängen der Band "La Cubana" ließen die Tanzpaare die Hüften schwingen.
Exotische Cocktails und heiße Rhythmen der Live-Band "La Cubana" brachten karibisches Flair in den Tennisclub Langenberg (TCL). Der Vorstand hatte anlässlich des Sommerfestes zur "Karibischen Nacht" geladen und freute sich über die überwältigende Resonanz.

"Neben vielen Vereinsmitgliedern können wir heute auch viele Freunde des Clubs begrüßen. Damit sind wir unserem Ziel, ein Zuhause für alle Tennisbegeisterten, aber auch für alle Freunde des Clubs zu werden, einen großen Schritt näher gekommen", so Jürgen Duhr, erster Vorsitzender des neuen TCL-Vorstands, bei seiner Begrüßungsrede. Mehr als 150 Gäste feierten ausgelassen bis in die Nacht, genossen Cocktails und Leckeres vom Grill und ließen die Hüften zu den Latino-Klängen kreisen: Für das Helfer-Team rund um Organisator Michael Plassmann ein toller Erfolg: "Besonders schön ist, dass hier heute alle Generationen miteinander gefeiert haben. Das entspricht unserem Vereinsgedanken und motiviert für die nächsten Events - ganz gleich ob sportlich oder gesellschaftlich." Selbst das Wetter spielte am Ende noch mit, wenngleich karibische Temperaturen an diesem Abend in Langenberg nicht erreicht wurden. Der Stimmung tat das keinen Abbruch - Tanzeinlagen und heiße Rhythmen sorgten für genügend Wärme.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
310
Wolfgang Ahl aus Velbert-Langenberg | 09.08.2016 | 14:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.