Velbert-Langenberg - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Tanja Högström, Koordinatorin der Tafel Niederberg und Doris Blendowski von der Apotheke am Berg in Velbert und der Eulen Apotheke Heiligenhaus (von links), bei der Spendenübergabe.

Apothekerin spendet Eigenbeteiligung an FFP2-Masken an die Tafel
„Tafel“ freut sich über Spende!

Was für die Einen oft lästig ist, kann für Andere durchaus auch einmal Grund zur Freude sein. Die Rede ist von FFP2-Masken. Durch ihr Verteilung war es der Velberter Apothekerin Doris Blendowski möglich eine Spende in Höhe von 1000 Euro an die Tafel Niederberg zu überreichen. Masken schützen und sorgten kürzlich für strahlende Gesichter. Grund hierfür war eine Spenden-Aktion der Velberter „Apotheke am Berg“ sowie der Heiligenhauser „Eulen-Apotheke“. Bei Ausgabe der von den Krankenkassen zur...

  • Velbert-Langenberg
  • 15.02.21
Mit dem Projekt "Family plus" koordinierte Ortrud Elsener (links) jahrelang ein städtisches Förderungsprogramm für Familien mit kleinen Kindern.

Abschied in Heiligenhaus
Überraschung für Ortrud Elsner

Mit dem Projekt "Family plus" koordinierte Ortrud Elsener jahrelang ein städtisches Förderungsprogramm für Familien mit kleinen Kindern. Geschulte Mitarbeiterinnen machen Hausbesuche, um mit Eltern und Kindern zu spielen, um so die Entwicklung der Kleinen zu beflügeln. Durch Corona sind die Möglichkeiten zurzeit sehr eingeschränkt. Dennoch ließen es sich die Mitarbeiterinnen nicht nehmen, Ortrud Elsner in ihrer letzten Arbeitswoche Corona-konform in den Ruhestand zu verabschieden. Sie...

  • Heiligenhaus
  • 07.02.21
Tanja Högström (rechts), Leiterin der Tafel für Niederberg, mit Hundefriseurin Claudia Lauterbach.

Hunde von Tafelgästen aus Velbert erhalten Pflege

"Das war ein richtiger Glücksmoment, als Frau Lauterbach anrief und anbot, dass die Hunde der Tafelgäste von Februar bis April kostenlos gebadet und frisiert werden können", begeistert sich Tanja Högström. Die Leiterin der Tafel für Niederberg machte dieses besondere Angebot unter den Hundebesitzern ihrer Gäste bekannt, die alle unter den Corona-Bedingungen leiden. Die Hundefriseurin Claudia Lauterbach hatte sich Anfang Dezember mit ihrem Hundesalon in Neviges selbstständig gemacht und...

  • Velbert-Neviges
  • 28.01.21
Mit dem 6. Januar beginnt das neue Kirchenjahr. Dieser Feiertag ist unter dem Namen „Heilige Drei Könige“ oder "Dreikönigstag" bekannt und geht auf das Fest „Epiphanias“ (Erscheinung des Herrn) zurück. Zu normalen Zeiten ist es üblich, dass Bürger als Sternsinger von Haus zu Haus ziehen, Lieder und Texte vortragen, für Kinder in Not sammeln sowie Segensspruch über die Türen schreiben. Zu Zeiten, in denen ein Virus unser aller Leben bestimmt, wird auf diese Tradition in der üblichen Form verzichtet. In Neviges wurde aber eine andere Lösung gefunden.
2 Bilder

Sternsinger aus Neviges sind nicht untätig
Segens-Tüten statt Gesang

Obwohl dieses Jahr einiges anders läuft und die Sternsinger nicht von Haus zu Haus singend den Segen verteilen und Spenden sammeln dürfen: Untätig sind die Kinder in Neviges nicht! Seit einigen Wochen werden im katholischen Kindergarten, in der Sonnenschule, von den Kommunionkindern und von den Messdienern und einigen anderen Kindern fleißig Butterbrot-Tüten bemalt und gestaltet. Einzigartige Verpackungen Diese einzigartig designten Verpackungen werden dann vom Orga-Team befüllt - mit...

  • Velbert-Neviges
  • 03.01.21
Bei der Cup-Challenge soll ein Federball mithilfe eines Schlägers in eine Tasse (Cup) gespielt werden.

Cup-Challenge des Badminton Clubs Heiligenhaus kam gut an
Eierbecher als Ziel

Vorbei ist das alte Jahr und so ist es nicht schwer zu erraten, dass sich viele Menschen ein etwas angenehmeres neues Jahr 2021 wünschen und dieses auch mit jeder Menge Vorsätzen begleiten. Darunter fällt häufig das Ziel, mehr Sport zu treiben; nicht nur, um für seinen Körper etwas Gutes zu tun, sondern ebenso um sich auf andere Gedanken zu bringen und dem Alltag ein wenig zu entfliehen. Der Badminton Club Heiligenhaus (BCH) wollte daher seinen Mitgliedern eine Option bieten, trotz des...

  • Heiligenhaus
  • 28.12.20

Gymnasium Langenberg präsentiert Imagefilm

Alles steht im Zeichen der Digitalisierung – auch der Rundgang durch eine Schule erfolgt heute digital. Aus der Not musste das Gymnasium Langenberg in kürzester Zeit eine Tugend machen, hatte man doch so lang wie möglich am Informationsvormittag für das letzte Novemberwochenende festgehalten. Als dann feststand, dass ein Vormittag in Präsenz zur Vorstellung bei den Viertklässlern aufgrund von Corona nicht stattfinden würde, musste schnell eine Alternative her. Und die kann sich sehen...

  • Velbert-Langenberg
  • 17.12.20
Parkverein-Vorsitzender Wilbert Hager (vorne) mit Monika Hülsiepen und Herbert Leonhardt vom Bürgerverein Tönisheide.
4 Bilder

Tannenbaum leuchtet im Stadtpark Tönisheide!
Adventszeit: Vereine ermöglichen Weihnachtsstimmung in Tönisheide

Dem Engagement gleich zweier Tönisheider Vereine ist es zu verdanken, dass eine große Tanne im Bürgerpark an der Kuhlendahler Straße für weihnachtliche Atmosphäre sorgt. Gemeinsam mit dem Bürgerpark-Verein und dem Bürgerverein Tönisheide wurde eine zehn Meter hohe Tanne mit Lichterketten bestückt und erfreut nun viele kleine und große Bürger. Strömender Regen und feuchte Kälte, die durch und durch geht. Stimmungsvolle Vorweihnachtszeit stellt man sich allgemein anders vor. Doch die Stimmung im...

  • Velbert-Langenberg
  • 08.12.20
Andrea Kocherscheidt und Esther Theumert (im Vordergrund), Leiterinnen des Velberter Vereins "Oase",  im Garten des "Haus des Verstehens“.
3 Bilder

Ein Traum wird Wirklichkeit!
Spatenstich: Die „Oase“ wird um einen Neubau erweitert

Jetzt ist alles in trockenen Tüchern. Esther Theumert, Gründerin und Leiterin des Velberter Vereins "Oase", der das „Haus des Verstehens“ betreibt, kann es kaum glauben. Der Traum, die Wohngemeinschaft an der Heidestraße in Velbert um einen Neubau zu erweitern, wird am 5. Dezember durch den „offiziellen Spatenstich“, Wirklichkeit. Für alle Frauen, die dort wohnen ist dies ein wichtiges Zeichen der Hoffnung, denn sie alle waren psychischer oder sexueller Gewalt ausgesetzt. Das Baugrundstück ist...

  • Velbert-Langenberg
  • 30.11.20
Der Wunschbaum des "Vereins für Velberter Kinder" steht in 2020 nicht im Rathaus, sondern im Ticket-Shop der VMG, am Ablauf der traditionellen Aktion hat sich aber nichts geändert. Die Verantwortlichen des Vereins und der beteiligten Institutionen sowie Bürgermeister Dirk Lukrafka hoffen, dass trotz der Corona-Lage alle Wunsch-Sterne von Bürgern gepflückt werden.

Velberter können Weihnachtswünsche von Kindern erfüllen
Zeit zum Sterne-Pflücken

Insgesamt 100 Weihnachtswünsche von Kindern und Jugendlichen sollen im Rahmen der traditionellen Wunschbaumaktion des "Vereins für Velberter Kinder" wieder durch Bürger erfüllt werden. Trotz aller Corona-Einschränkungen haben sich die Vorsitzende des Vereins, Elke Grünendahl, die weiteren Vorstandsmitglieder und Bürgermeister Dirk Lukrafka in Absprache mit den Verantwortlichen von Awo, Bergischer Diakonie, SKFM und dem städtischen Fachbereich Familie und Soziales dazu entschieden, den...

  • Velbert
  • 27.11.20
Nico Schmidt (von links), Katharina Hertel und Nadine Wieczorek von der KJG Velbert planen bereits die nächste Herbstferienfreizeit für Kinder zwischen fünf und 15 Jahren. Nachdem die traditionelle Fahrt in diesem Jahr Corona-bedingt ausfallen musste, soll 2021 möglichst vielen Kindern und Betreuern die Teilnahme ermöglicht werden.
3 Bilder

KJG Velbert sucht Betreuer für die Herbstfahrt nach Schloss Dankern
Das "Duell um die Welt" soll stattfinden

"Duell um die Welt" lautet das Motto der Ferienfreizeit der KJG Velbert, die in den Herbstferien 2021 stattfinden soll. Nachdem die beliebte, traditionelle Fahrt in diesem Jahr Corona-bedingt abgesagt werden musste, laufen die Vorbereitungen für 2021 bereits langsam wieder an. "Die Fahrt über Pfingsten wird es nicht in gewohnter Form geben, stattdessen bieten wir ein oder zwei Tagesaktionen an", so Nico Schmidt, einer der Verantwortlichen. "Für die siebentägige Ferienfreizeit vom 8. bis zum 15....

  • Velbert
  • 25.11.20
Das Sparkassen-Caritas-Team präsentiert den diesjährigen Wunschbaum. Im Vordergrund: Kai Heidermann, Sparkasse HRV, und Erni Wohlmann, Caritas-Kreis, Kirchengemeinde St.Michael.
4 Bilder

Weihnachts-Wunschbaum schmückt Kundenhalle der Sparkasse am Froweinplatz
Wünsche glitzern um die Wette!

Vieles ist anders in dieser Vorweihnachtszeit, doch eines bleibt: Der Weihnachts-Wunschbaum des Caritas-Kreises der Pfarrgemeinde St. Michael wurde pünktlich zum Start in die Adventszeit in der Kundenhalle der Sparkasse HRV, in der Filiale am Langenberger Froweinplatz aufgestellt und geschmückt. „Die Langenberger Bürger haben schon ungeduldig auf den Wunschbauch gewartet und bei uns nachgefragt“, so Andrea Schneider, Kundenberaterin der Sparkasse. Und wie es bereits in den vergangenen zehn...

  • Velbert-Langenberg
  • 23.11.20
Gunnar Rother, erster Vorsitzender des S.O.S.-Team-Vereins und der Geschäftsleiter des Vereins, Michael Adler, mit einem Teil der Mitarbeiter des Gebrauchtwarenkaufhauses.
7 Bilder

Neue Location: Nach Umzug hat sich das Gebrauchtwarenkaufhaus neu aufgestellt
S.O.S.-Team: Neustart in Velbert

Knappe drei Monate Zeit hatte der Verein „S.O.S.-Team“ vom Gebrauchtwarenkaufhaus, für seinen Umzug von Neviges nach Velbert, an die Schwanenstraße 48a. „Das war eine logistische und finanzielle Herausforderung“, sind sich der Vereinsvorsitzende Gunnar Rother und sein Vertreter Michael Adler einig. Gemeinsam mit ihrem Team haben sie diese „Mammutaufgabe“ nun bewältigt und präsentieren stolz das „neue“ Gebrauchtwarenkaufhaus. „Kaufhaus“, genau diese Bezeichnung ist es, die einem sofort in den...

  • Velbert-Langenberg
  • 20.11.20
  • 1
 In der großzügigen Verkaufshalle des S.O.S.-Team Gebrauchtwarenkaufhauses ist ein ganzer Bereich dem Thema „Weihnachtsdekoration“ gewidmet.
3 Bilder

Gebrauchtwarenkaufhaus in Velbert verkauft auch Weihnachtsartikel
Fast wie ein kleiner Weihnachtsmarkt!

Auch beim S.O.S.-Team (Sozial-Orientierter-Service), dem Gebrauchtwarenkaufhaus an der Schwanenstraße 48 a, in Velbert-Mitte, macht sich weihnachtliche Atmosphäre breit. Neben dem herkömmlichen Sortiment des Hauses, wie Kleidung (auch fürs Baby), Schuhe, Schreibwaren, Bücher, Haushalt- und Elektrowaren, ist in der großzügigen Halle ein ganzer Bereich dem Thema „Weihnachtsdekoration“ gewidmet. Ob Baumschmuck, Weihnachtspyramiden, Engel, Weihnachtsmänner oder Baumständer – es funkelt und glitzert...

  • Velbert-Langenberg
  • 19.11.20
Markus Überholz, Schulleiter des Langenberger Gymnasiums, mit Stephan und Beate Simmet vom Bürgerverein Velbert-Nierenhof (von links).
4 Bilder

Bürgerverein Nierenhof spendet Kaffeetassen an Langenberger Gymnasium
Stoßfest, stapelbar, robust!

Der Bürgerverein Velbert-Nierenhof spendete kürzlich 200 Kaffeetassen für die Mensa des Langenberger Gymnasiums. Schulleitung und Schüler freut das – jetzt kann der Kaffeeautomat wieder brummen. Behutsam navigieren Stephan und Beate Simmet ihre kostbare Fracht auf einem Teewagen über den Bordstein auf dem Weg zur Eingangstür der Mensa des Gymnasiums Langenberg. Nicht weniger als 200 Tassen wollen die Vertreter des Bürgervereins Velbert-Nierenhof an diesem Vormittag an den Schulleiter der...

  • Velbert-Langenberg
  • 16.11.20
Um den Hospizverein Niederberg zu unterstützen, sammelt die Katholische Kirchengemeinde St. Michael und Paulus Velbert ab sofort Kronkorken (von Bier- bzw. sonstigen Flaschen) an verschiedenen Standorten in Velbert.

Kirchengemeinde St. Michael und Paulus unterstützt Hospizverein Niederberg / Aktion voraussichtlich bis Frühjahr 2022
Kronkorken sammeln in Velbert für Kinderspielbereich am neuen Hospiz

Seit einigen Monaten kann man die rege Bautätigkeit für den Neubau des Hospiz- und Palliativzentrums an der Oststraße beobachten. Um den Hospizverein Niederberg bei der umfangreichen Finanzierung des Gesamtprojektes zu unterstützen, sammelt die Katholische Kirchengemeinde St. Michael und Paulus Velbert ab sofort Kronkorken (von Bier- bzw. sonstigen Flaschen) an verschiedenen Standorten in Velbert. Die Kronkorken werden von der Kirchengemeinde gesammelt, um anschließend an einen Wertstoffhändler...

  • Velbert
  • 13.11.20
Fynn I. (von links), Markus I. und Lili-Minou I. mit den zahlreichen Süßigkeiten, die gespendet werden.

Velberter Prinzenpaare spenden ihr Wurfmaterial
Fröhliche Gesichter trotz trister Zeiten

Für die Karnevalisten kommt durch die Corona-Krise alles anders als gedacht. So wird es in der Session 2020/2021 unter anderem keinen Velberter Rosenmontagszug geben, bei dem Kamelle unters Volk gebracht wird. Die zahlreichen Süßigkeiten dennoch an die Narren der Stadt zu verteilen, lassen sich das Kinderprinzenpaar Fynn I. und Lili-Minou I. sowie das Stadtprinzenpaar Markus I. und Saskia I. aber dennoch nicht nehmen. Kistenweise närrische Naschereien Während die Nachwuchs-Tollitäten ihre...

  • Velbert
  • 11.11.20
Das Hospiz- und Palliativ-Zentrum entsteht aktuell neben der Christuskirche in Velbert. Trotz der rasanten Fortschritte beim Bau, muss die Grundsteinlegung verschoben werden. Grund dafür ist die Corona-Pandemie.

Bau des Hospiz- und Palliativzentrums in Velbert macht rasante Fortschritte
Grundsteinlegung wird verschoben

Die für Mitte November geplante Grundsteinlegung für das neue Hospiz- und Palliativzentrum Niederberg in Velbert muss wegen der anhaltenden Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben werden. "Der Bau an der Christuskirche macht rasante Fortschritte", teilen die Verantwortlichen mit. Nach Fertigstellung des Kellergeschosses geht es nun zügig in die Höhe. Weitere Spenden erbeten Der Hospizverein Niederberg und die HPZN gGmbH freuen sich über diese guten Fortschritte und bitten Bürger und...

  • Velbert
  • 10.11.20

Aktion zu St. Martin
1.000 Weckmänner für Kinder aus Neviges

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) verteilt rund um St. Martin 1.000 Weckmänner an Kinder aus Neviges. Seit vielen Jahrzehnten ist es Tradition, dass die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in Neviges einen Martinszug durchführt. Durch die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie ist dies in 2020 nicht möglich. "Wenn der Zug schon ausfallen muss, so wollen wir die Schulen und Kitas des Stadtteiles dennoch mit Weckmännern unterstützen", erläutert Berthold Ufermann, Vorsitzender. Dem...

  • Velbert-Neviges
  • 06.11.20
Jürgen Steinbrücker wurde für sein Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

Abschied von der Lebenshilfe
Jürgen Steinbrücker zieht sich zurück

In der Öffentlichkeit gibt Jürgen Steinbrücker Menschen mit Behinderungseit Jahrzehnten ein Gesicht. Nun zieht sich der 85-jährige Langenfelder selbst aus der Öffentlichkeit zurück. Kreis Mettmann. Nicht nur der Auftrag der Lebenshilfe Kreisvereinigung Mettmann, für die Jürgen Steinbrücker sich seit 1999 ehrenamtlich engagiert, trieb ihnan. Es war und ist ihm eine Herzensangelegenheit, Vorurteile abzubauen und Menschen mit Behinderung in ihrem selbst bestimmten Leben zu unterstützen. Als Jürgen...

  • Velbert
  • 30.10.20
Peter Jülicher (links) und Martin Bürgener präsentieren den Lions-Adventskalender, der ab sofort erhältlich ist.
3 Bilder

Online Türen öffnen
Lions-Adventskalender ist ab sofort erhältlich

„Wir knacken in diesem Jahr die 500.000 Euro, die wir für das Friedensdorf Oberhausen spenden, in dem Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten behandelt werden“, ist sich Martin Bürgener sicher. Der Präsident des Lions Clubs Velbert-Heiligenhaus freut sich, dass der traditionelle Adventskalender des Clubs trotz der Corona-Krise wieder umfangreiche Spenden einbringen kann und hofft auf eine rege Beteilung der Bürger. Online-Kalender entwickelt „Um die Risiken für Käufer und Verkäufer zu minimieren,...

  • Velbert
  • 26.10.20
Die beiden Organisatoren der "Rumänienhilfe" : Monika Schlinghoff und Christian Köppen.
2 Bilder

Hilfstransporter rollen wieder Richtung Rumänien
„Rumänienhilfe“ startet erstmals von neuer Sammelstelle

Darauf haben schon viele Bürger sehnsüchtig gewartet. Endlich stehen die Lastwagen der „Rumänienhilfe“ wieder bereit um nach Satu Mare aufzubrechen. Am 14. November, in der Zeit 9.30 bis 12.30 Uhr, werden die Lastwagen wieder mit allem beladen, was die Bürger an Hilfsgütern vorbeibringen. „Gebraucht wird alles, außer Möbeln“, so Organisatorin Monika Schlinghoff. „Die Not ist nach wie vor unvorstellbar groß.“ Sammelstelle ist in diesem Jahr erstmals das Betriebsgelände der Spedition Köppen,...

  • Velbert-Langenberg
  • 23.10.20

Martinsmarkt in Heiligenhaus ist abgesagt

Der beliebte Heiligenhauser Martinsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag ist für dieses Jahr abgesagt. Das teilte der Stadtmarketing-Arbeitskreis "Handel" nun mit. "Da uns die Coronavirus-Pandemie weiter Griff hat und die Infektionszahlen wieder steigen, musste diese Entscheidung getroffen werden", so Koordinator Andre G. Saar. Auch der Martinszug der Kita-Kinder, der für den 8. November geplant war, findet nicht statt.

  • Heiligenhaus
  • 22.10.20
  • 1

Top der Woche!

Das Frauenintegrationsnetzwerk des Velberter Vereins Integrationshilfe Langenberg (IHLA) war in 2020 für den Nationalen Integrationspreis der Bundeskanzlerin nominiert. Top! Ausgewählt und vorgeschlagen wurde das Projekt vom Deutsche Städte- und Gemeindebund. „Auch wenn es für den Nationalen Integrationspreis nicht gereicht hat, die Nominierung von IHLA ist bereits eine große Auszeichnung sowohl für das Engagement des Vereins als auch für die Integrationsarbeit in Velbert“, so der...

  • Velbert
  • 08.10.20
  • 1
Die Heljens-Jecken haben in dieser Session nichts zu lachen: Hans-Werner Bazzanella (von links), Heike Kulow und Dieter Düllmann verzichten auf die Narreitei. Bürgermeister Michael Beck (im Hintergrund) bedauert das sehr, sieht aber wegen der steigenden Corona-Zahlen keine Alternative.

In der kommenden Session ruht der Karneval in Heiligenhaus
Heljens-Jecken entsagen der Narretei

Der vor sechs Jahren in Heiligenhaus reanimierte Karneval fällt in der kommenden Session in ein tiefes Koma. Bürgermeister Michael Beck und die Heljens-Jecken ziehen an einem Strang: Bevor sich die Landesregierung zum Karneval in der Pandemie äußerte, hatten sich Beck und die Jecken zusammengesetzt. „Wir hatten die Sache genau im Blick: Wenn sich da nichts ändert, sind so tolle Karnevalsfeste wie die Sitzung in der Aula und der grandiose Zug unter den pandemischen Bedingungen nicht...

  • Heiligenhaus
  • 08.10.20

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.