Velbert-Langenberg - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Für seine "Expertenarbeit" durfte Ole von der GGS-Nordstadt Velbert mit Roman Weidenfeller (ehemaliger Torwart des BVB und Nationalspieler) sprechen und ihm Fragen zum BVB stellen. Ein persönliches Autogramm auf dem mitgebrachten Trikot durfte natürlich nicht fehlen.
2 Bilder

Viertklässler verfassen "Expertenarbeiten"
GGS-Nordstadt Velbert bei der Prominenz

"Einige unserer Viertklässler sind dabei "Expertenarbeiten" zu verfassen.", so Katja Breitgraf, Lehrerin an der GGS-Nordstadt Velbert. Nachdem zwei Jahre das „normale“ Schulleben durch die Corona-Maßnahmen beeinträchtigt war, darf nun die Arbeit der Expertenkinder wieder aufgenommen werden. Mia, Jannis, Mathilda, Eva, Ole, Paul, Sophie und Louis aus den Klassen 4a und 4b der GGS-Nordstadt haben sich entschieden zu unterschiedlichen Themen zu recherchieren, am Computer Expertenarbeiten zu...

  • Velbert
  • 18.05.22
Die Abiturzeugnisse dieser Herren tragen das Datum vom 8. Mai 1972. Exakt 50 Jahre später trafen sie sich in Velbert wieder.

Abiturienten-Treff nach 50 Jahren
Goldabi in Velbert

Die Abiturzeugnisse tragen das Datum vom 8. Mai 1972. Exakt 50 Jahre später trafen sich die Abiturienten der „OIm 1972“ des mathematisch-naturwissenschaftlichen Zweigs des Städtischen Jungengymnasiums (Poststraße) jetzt wieder in Velbert. 19 von 24 Klassenkameraden fanden den Weg aus allen Teilen Deutschlands nach Velbert, um alte Erinnerungen auszutauschen, aber auch aktuelle Geschehen und neue Pläne zu diskutieren.

  • Velbert
  • 10.05.22
In diesem Jahr findet in Deutschland wieder ein Zensus statt. Ziel dieser statistischen Erhebung ist es, zu ermitteln, wie viele Menschen in Deutschland leben, welche allgemeine und berufliche Bildung sie haben, wo sie wohnen und arbeiten. Die Erhebung war ursprünglich für 2021 geplant, musste wegen der Corona-Pandemie aber um ein Jahr verschoben werden.

Zensus 2022 im Kreis Mettmann
350 Erhebungsbeauftragte klingeln bald an den Türen - Vorsicht vor Betrügern

In diesem Jahr findet in Deutschland wieder ein Zensus statt. Ziel dieser statistischen Erhebung ist es, zu ermitteln, wie viele Menschen in Deutschland leben, welche allgemeine und berufliche Bildung sie haben, wo sie wohnen und arbeiten. Die Erhebung war ursprünglich für 2021 geplant, musste wegen der Corona-Pandemie aber um ein Jahr verschoben werden. Der Zensus gliedert sich in die Haushaltsstichprobe, die Erhebung in Sonderbereichen (Wohnheime und Gemeinschaftsunterkünfte) sowie die...

  • Velbert
  • 09.05.22
Die Velberter Grundschule "Kuhstraße" pflanzte kürzlich mit Bürgermeister Dirk Lukrafka eine Friedenseiche. „Eichen sind besondere Bäume“, so Bürgermeister Dirk Lukrafka, „in früheren Zeiten waren sie Versammlungsorte oder Orte wo Recht gesprochen wurde."
4 Bilder

Symbol der Hoffnung und Zuversicht
Velberter Grundschule "Kuhstraße" pflanzt mit Bürgermeister "Friedenseiche"

Die Velberter Grundschule "Kuhstraße" pflanzte kürzlich mit Bürgermeister Dirk Lukrafka eine Friedenseiche. „Eichen sind besondere Bäume“, so Bürgermeister Dirk Lukrafka, „in früheren Zeiten waren sie Versammlungsorte oder Orte wo Recht gesprochen wurde.“ Schulleiter Wolfgang Köhler ergänzt: „Viele Städte haben Friedenseichen, die an schlimme Ereignisse erinnern und zum Frieden mahnen. Wir an der Kuhstraße hatten die Idee, dass dies auch unsere Eiche hier tun soll.“ Mitten im Ukraine Krieg...

  • Velbert
  • 26.04.22
Der Kreis Mettmann reduziert feste Impfstellen auf vier Standorte.

Impfangebote im Kreis Mettmann
Nachfrage drastisch gesunken

Aufgrund der seit Jahresbeginn drastisch gesunkenen Impfnachfrage wird der Kreis Mettmann die Zahl seiner festen Impfstellen in den kreisangehörigen Städten reduzieren. Von rund je 23.000 Impfungen in den ersten beiden Januarwochen sank die Zahl der kreisweit verabreichten Impfungen bis zur dritten Märzwoche (11. KW) um mehr als 90 Prozent auf inzwischen nur noch 2.055 Impfungen. Vor diesem Hintergrund reduziert der Kreis Mettmann die Zahl der Impfstellen ab Montag, 4. April, auf vier...

  • Velbert
  • 29.03.22
  • 1
Aus dem Video des Kunsthauses Langenberg.
Video 2 Bilder

Direkt in die Krankenhäuser der Ukraine
"Medikamente ohne Umwege" - Kunsthaus-Langenberg bittet um Mithilfe

Das Kunsthaus-Langenberg hat die Möglichkeit, in Kooperation mit Kardiologie der Universitätsklinik Essen und der Ukrainischen Gemeinde Düsseldorf, Medikamente ohne Umwege direkt in Krankenhäuser der Ukraine zu bringen. Die Klinik hat dazu ein eigenes Spendenkonto eingerichtet und besorgt Medikamente zum Einkaufspreis. Die ehrenamtlichen Mitglieder der Gemeinde holen die Medikamente dort ab und fahren mehrmals wöchentlich zur ukrainischen Grenze. Von dort aus geht es per Bahn in...

  • Velbert-Langenberg
  • 16.03.22
Ein Zeichen für den Frieden setzen möchte die Schulgemeinschaft des Gymnasiums Langenberg am Dienstag, 15. März. Geplant ist ein Friedensmarsch durch Langenberg und anschließend das Formieren des Peace-Zeichens auf dem Sportplatz.

Friedensmarsch durch Langenberg am 15. März
Schulgemeinschaft des Gymnasiums Langenberg möchte Zeichen für den Frieden setzen

Ein Zeichen für den Frieden setzen möchte die Schulgemeinschaft des Gymnasiums Langenberg am Dienstag, 15. März. Geplant ist ein Friedensmarsch durch Langenberg und anschließend das Formieren des Peace-Zeichens auf dem Sportplatz. "Gleichzeitig werden auf diese Weise Spenden gesammelt für die Flüchtlingshilfe in Langenberg. Der Friedensmarsch startet gegen 10.30 Uhr vom Schulhof des Gymnasiums aus und soll etwa 90 Minuten dauern.", kündigt Mitorganisatorin Jennifer Eikenberg an.

  • Velbert-Langenberg
  • 14.03.22
Traditionell sind am Rosenmontag alle Dienststellen der Kreisverwaltung geschlossen, so auch an diesem Rosenmontag, 28. Februar.

Kreisverwaltung am Rosenmontag geschlossen
Mitarbeiter bauen Überstunden ab

Traditionell sind am Rosenmontag alle Dienststellen der Kreisverwaltung geschlossen. Dabei erhalten die Mitarbeiter diesen freien Tag nicht "geschenkt", sondern sie arbeiten ihn durch Überstunden heraus oder nehmen Urlaub. Zwar fällt das Karnevalstreiben auch in diesem Jahr pandemiebedingt weitgehend aus. Trotzdem möchte die Kreisverwaltung an der Tradition festhalten und den Beschäftigten einen freien Tag ermöglichen. Keine Pause gibt es in der Pandemiebekämpfung. Für das Corona-Team des...

  • Velbert
  • 21.02.22
  • 1
Zum zehnten Mal findet der Wettbewerb „Vom Kompost zum Kürbis“ für Kindergärten und Grundschulen im Kreis Mettmann statt. Welche Schule oder Kindergarten im Kreis Mettmann schafft es in diesem Sommer den allerdicksten Kürbis auf Kompost heranzuziehen?

Zum zehnten Mal „Vom Kompost zum Kürbis“
Wettbewerb für Kindergärten und Grundschulen im Kreis Mettmann

Zum zehnten Mal findet der Wettbewerb „Vom Kompost zum Kürbis“ für Kindergärten und Grundschulen im Kreis Mettmann statt. Welche Schule oder Kindergarten im Kreis Mettmann schafft es in diesem Sommer den allerdicksten Kürbis auf Kompost heranzuziehen? Diese Frage wird im Herbst am Ende des großen Wettbewerbs beantwortet der nun seit 2004 zum zehnten Mal stattfindet. Die Abfallberatungen des Kreises Mettmann und der kreisangehörigen Städte starten mit der Aktion „Vom Kompost zum Kürbis 2022“....

  • Velbert
  • 16.02.22
Der Kreis Mettmann hat die aktuellen Corona-Zahlen in den einzelnen Städten des Kreises veröffentlicht.

Corona-Pandemie
Aktuelle Zahlen im Überblick

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Dienstag kreisweit 4.730 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 377, in Haan 323, in Heiligenhaus 189, in Hilden 679, in Langenfeld 621, in Mettmann 419, in Monheim 388, in Ratingen 842, in Velbert 667 und in Wülfrath 225. Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten 7 Tage) liegt laut offizieller Meldung des Landeszentrums Gesundheit NRW bei 1.940,0. 67.037 Personen gelten als...

  • Velbert
  • 15.02.22
Der Kreis Mettmann hat die aktuellen Corona-Zahlen veröffentlicht.

Corona-Pandemie
Aktuelle Zahlen im Überblick

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Dienstag kreisweit 4.633 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 520, in Haan 299, in Heiligenhaus 157, in Hilden 678, in Langenfeld 584, in Mettmann 414, in Monheim 519, in Ratingen 600, in Velbert 607 und in Wülfrath 255. 57.438 Personen gelten als genesen. Verstorbene sind aktuell nicht vermelden. Verstorbene zählt der Kreis bislang insgesamt 884. Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb...

  • Velbert
  • 08.02.22
Für mich als neuer Community-Manager gibt es in unserem Verbreitungsgebiet jede Menge schöne Ecken zu entdecken. Wo zieht es euch an den Wochenenden hin, wenn Ihr mal wieder Kraft tanken wollt? Tipps könnt ihr gerne in der Kommentarleiste hinterlassen.

Neuer Community-Manager
Lokalkompass: Der Neue ist ein "alter Hase"

Fast 30 Jahre bin ich als Redakteur bei der WVW und ORA im Einsatz. Schon ein alter Hase, wie ein jüngerer Kollege vorwitzig betonte. Marl, Kamen, Unna, Bottrop, Haltern und Dorsten waren meine Stationen in den Verlags-Redaktionen. Schreiben, Fotografieren, Layouten und Produktion gehörten mit zu meinen Aufgabengebieten, bis 2010 der Lokalkompass dieses Spektrum noch erweiterte. Es war aufregend, neben der Printausgabe die Bürger-Community vor Ort zu begleiten. 12 Jahre später ist dieses Portal...

  • Haltern
  • 31.01.22
  • 50
  • 21
Aus dem Buch ,,Zimmer frei in der Knispelstraße 10" wird beim Bilderbuchkino vorgelesen.

Geschichtenfans können sich freuen
Bilderbuchkino in Langenberg

Die Stadtteilbibliothek Langenberg, Donnerstraße 13, zeigt am Dienstag, 1. Februar, ab 15 Uhr, ein Bilderbuchkino. Dazu sind Geschichtenfans ab vier Jahren herzlich zur Bilderbuchgeschichte „Zimmer frei in der Knispelstraße 10“ von Frank Maria Reifenberg eingeladen. Es wird um vorherige Anmeldung unter 02052/912-239 oder stadtteilbibliothek-langenberg@velbert.de gebeten, da die aufgrund der aktuellen Lage maximal zehn Personen an der Veranstaltung teilnehmen können. Die Teilnahme ist...

  • Velbert-Langenberg
  • 28.01.22

Nachhilfe in Velbert und Heiligenhaus
Schüler können Lerndefizite aufholen

In den aktuellen Halbjahreszeugnissen zeigt sich, ob in den zurückliegenden fast zwei Jahren Lernlücken bei Schülern entstanden sind, und wie groß sie sind. Bleiben die Noten hinter den Erwartungen zurück, fragen sich die Eltern, wie sie ihr Kind dabei unterstützen können, das Schuljahresziel doch noch zu erreichen. Für Schüler, bei denen aufgrund der Corona-Pandemie große Lernlücken entstanden sind, gibt es sogar kostenlose Angebote. Mit dem Programm „Ankommen und Aufholen“ will das Land NRW...

  • Velbert
  • 18.01.22
Der Kreis Mettmann hat die aktuellen Corona-Zahlen veröffentlicht.

Corona-Pandemie
Aktuelle Zahlen im Überblick

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Montag kreisweit 4.737 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 488, in Haan 237, in Heiligenhaus 218, in Hilden 473, in Langenfeld 469, in Mettmann 433, in Monheim 456, in Ratingen 902, in Velbert 813 und in Wülfrath 248. Verstorbene sind nicht zu vermelden. Verstorbene zählt der Kreis bislang insgesamt 874. 40.208 Personen gelten als genesen. Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der...

  • Velbert
  • 17.01.22
Das Foto-Thema der Woche: Zug und Schiene.
Aktion

Foto der Woche
Zug und Schiene

Um die 40.000 Kilometer umfasst das deutsche Schienennetz. Bei der Verkehrswende soll der verhältnismäßig grüne Schienenverkehr eine bedeutende Rolle spielen. Zeit, dass wir uns der Schiene auch fotografisch annähern. Immer mehr Verkehr findet auf der Schiene statt, das betrifft Fracht- und Personenverkehr. So sind viele Menschen und auch Wirtschaftszweige auf ein gut ausgebautes und intaktes Schienennetz angewiesen. Doch bei steigender Auslastung sinkt die Abdeckung. Schienen werden...

  • Herne
  • 15.01.22
  • 34
  • 12
Schornsteinfeger gelten als Glücksbringer. Mit einer besonders netten Geste warten traditionell die Schornsteinfeger aus dem Kreis Mettmann auf, indem sie alljährlich dem Kreishaus einen Besuch abstatten.

Schornsteinfeger wünschen Glück für 2022
Traditioneller Besuch im Kreishaus Mettmann

Schornsteinfeger gelten als Glücksbringer. Mit einer besonders netten Geste warten traditionell die Schornsteinfeger aus dem Kreis Mettmann auf, indem sie alljährlich dem Kreishaus einen Besuch abstatten. Während normalerweise alle Bezirksschornsteinfeger aus dem gesamten Kreisgebiet mit von der Partie sind, war am Donnerstag, 13. Januar, die Delegation coronabedingt deutlich kleiner. Trotzdem ließ es sich Kreisobmann Frank Köster (vorne links) aus Haan nicht nehmen, auch in diesem Jahr in...

  • Velbert
  • 14.01.22
Meine Tage als Community Manager im Lokalkompass sind gezählt. Ich werde Bürgerreporter.

Abschied vom Verlag
Macht's gut, wir lesen uns!

Seit fast sechs Jahren bin ich als Community Manager euer Ansprechpartner bei allen möglichen Fragen rund ums Portal. In der Zeit habe ich unheimlich viel dazugelernt und durfte viele von euch persönlich kennenlernen. Bald übernimmt jemand anders meine Stelle. Erstmal das Wichtigste: Ich habe am Freitag, 14. Januar, meinen letzten Arbeitstag. Die Lokalkompass-Community wird nicht allein gelassen, ich bekomme eine*n Nachfolger*in. Bis die Stelle neu besetzt ist, sind wie immer Miriam Dabitsch...

  • Herne
  • 11.01.22
  • 85
  • 31
Der Kreis Mettmann hat die aktuellen Corona-Zahlen veröffentlich.

Corona-Pandemie
Aktuelle Zahlen im Überblick

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Montag kreisweit 3.443 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 355, in Haan 182, in Heiligenhaus 169, in Hilden 331, in Langenfeld 314, in Mettmann 297, in Monheim 327, in Ratingen 715, in Velbert 564 und in Wülfrath 189. Verstorbene sind aktuell nicht zu vermelden. Verstorbene zählt der Kreis bislang insgesamt 868. 38.818 Personen gelten als genesen. Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb...

  • Velbert
  • 10.01.22

Corona-Pandemie im Kreis Mettmann
Aktuelle Zahlen im Überblick

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Montag kreisweit 2.900 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 292, in Haan 165, in Heiligenhaus 201, in Hilden 279, in Langenfeld 259, in Mettmann 257, in Monheim 282, in Ratingen 542, in Velbert 547 und in Wülfrath 76. 34.655 Personen gelten als genesen. Verstorbene sind nicht zu vermelden. Verstorbene zählt der Kreis bislang insgesamt 843. Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der...

  • Velbert
  • 20.12.21
Die Alloheim Senioren-Residenz Haus Bergisch Land ruft zum „Wichteln gegen die Einsamkeit“ auf. Im Zuge der großen Aktion des Miteinanders können Bürger, Vereine, Unternehmen, Kitas oder Schulen kleine Geschenke in der Einrichtung abgeben, die dann am Weihnachtsabend an einsame oder alleinstehende Senioren der Region verteilt werden.

Weihnachtsaktion als Zeichen des Miteinanders
„Wichteln gegen die Einsamkeit“ für alleinstehende Senioren in Velbert

Schon zum zehnten Mal ruft die Alloheim Senioren-Residenz Haus Bergisch Land zum „Wichteln gegen die Einsamkeit“ auf. Im Zuge der großen Aktion des Miteinanders können Bürger, Vereine, Unternehmen, Kitas oder Schulen kleine Geschenke in der Einrichtung abgeben, die dann am Weihnachtsabend an einsame oder alleinstehende Senioren der Region verteilt werden. Weihnachten, das Fest der Liebe klopft bereits an die Tür. Doch während die meisten den Heiligen Abend gemeinsam mit der Familie oder...

  • Velbert
  • 10.12.21
Der Kreis Mettmann hat die aktuellen Corona-Zahlen der einzelnen Städte im Kreis veröffentlicht.

Corona-Pandemie
Aktuelle Zahlen im Überblick

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Montag 2.868 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 337, in Haan 130, in Heiligenhaus 167, in Hilden 363, in Langenfeld 375, in Mettmann 179, in Monheim 278, in Ratingen 504, in Velbert 455 und in Wülfrath 80. 31.637 Personen gelten als genesen. Verstorbene sind aktuell nicht zu vermelden.  Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) liegt laut offizieller Meldung des...

  • Velbert
  • 06.12.21
Die aktuellen Corona-Zahlen für den Kreis Mettmann sind der Info-Grafik zu entnehmen.

Corona-Pandemie im Kreis Mettmann
Aktuelle Zahlen im Überblick

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Montag kreisweit 1.337 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 162, in Haan 80, in Heiligenhaus 89, in Hilden 125, in Langenfeld 145, in Mettmann 72, in Monheim 140, in Ratingen 281, in Velbert 213 und in Wülfrath 30. 29.242 Personen gelten als genesen. Verstorbene sind aktuell nicht zu vermelden. Verstorbene zählt der Kreis bislang insgesamt 794. Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der...

  • Velbert
  • 15.11.21
Der Kreis Mettmann hat die aktuellen Corona-Zahlen zu den einzelnen Städten im Kreis Mettmann veröffentlicht.

Corona-Pandemie im Kreis Mettmann
Aktuelle Zahlen im Überblick

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen sind im Kreis Mettmann am Montag kreisweit 1.138 Infizierte erfasst, davon in Erkrath 122, in Haan 82, in Heiligenhaus 77, in Hilden 121, in Langenfeld 111, in Mettmann 80, in Monheim 133, in Ratingen 223, in Velbert 160 und in Wülfrath 29. Aktuell gibt es im Kreis Mettmann 1.138 Infizierte, 28.715 Genesene, Verstorbene sind aktuell nicht zu vermelden. Verstorbene zählt der Kreis bislang insgesamt 791. Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro...

  • Velbert
  • 08.11.21

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.