Auf den Phasenwechsel der falschen Ampel reagiert

Anzeige
(Foto: Polizei)
Velbert: Spinne | Beim Phasenwechsel auf die falsche Ampel reagiert hat eine Velberterin und verursachte einen Unfall. Das teilt die Polizei mit. Am späten Dienstagabend, gegen 20.20 Uhr, befuhr eine 66-jährige Frau aus Velbert, mit einem schwarzen Opel Corsa, die Nevigeser Straße im Velberter Ortsteil Tönisheide, aus Richtung Velbert-Mitte kommend, in Fahrtrichtung Neviges. An der beampelten Kreuzung (Spinne) Wülfrather Straße/ Kuhlendahler Straße wollte sie über die gekennzeichnete Geradeausspur in Richtung Neviges fahren, musste ihr Fahrzeug jedoch vor Rotlicht zeigenden Ampeln stoppen. Als die nur für Rechtsabbieger in Richtung Wülfrather Straße geltende Ampel von Rotlicht auf Grünlicht wechselte, fuhr die Opel-Fahrerin in den Kreuzungsbereich ein, obwohl die Ampel für ihre Fahrtrichtung weiterhin Rotlicht zeigte.

Schwere Kollision mit einem schwarzen VW Golf

Im Kreuzungsbereich kam es zur schweren Kollision mit dem schwarzen VW Golf eines 26-jährigen Velberters, der bei grüner Ampelschaltung für seine Fahrtrichtung, von der Wülfrather Straße kommend, in den Kreuzungsbereich einfuhr und dem Verlauf der Landstraße folgend nach links in die Nevigeser Straße einbiegen wollte.

Erheblicher Sachschaden in einer geschätzten Gesamthöhe von 12.000 Euro

Bei Zusammenprall der zwei Unfallfahrzeuge wurden beide Fahrzeugführer jeweils leicht verletzt, eine 80-jährige Beifahrerin im Opel blieb nach eigenen Angaben unverletzt. Beide Verletzten wurden mit einem Rettungswagen zum Helios Klinikum Niederberg gebracht, welches sie aber nach ambulanter ärztlicher Behandlung wieder verlassen konnten. An den zwei nicht mehr fahrbereiten Unfallfahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in einer geschätzten Gesamthöhe von mindestens 12.000 Euro. Sie wurden von örtlichen Unternehmen geborgen und abgeschleppt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.