"Probefahrt" endet mit Festnahme

Anzeige
Foto: Polizei
Velbert: Nevigeser Straße |

Nur eine kurze "Probefahrt" hat am Montag ein 37-jähriger Mann aus Velbert gemacht. Das teilt die Polizei mit.

In der Zeit von 11.30 bis 12 Uhr stellte der Mann auf dem Gelände eines Autohauses an der Nevigeser Straße ein hochwertiges Fahrzeug fest, bei dem der Originalschlüssel im Zündschloss steckte. Der junge Mann zögerte nicht lange, setzte sich in das Gefährt und fuhr in Richtung Berliner Straße davon. Doch die "Probefahrt" war nicht von langer
Dauer. Eine sofort informierte Polizeistreife konnte den Fahrzeugdieb noch an der Friedrichstraße stoppen und kontrollieren.

Der Mann wurde vorläufig festgenommen und zur Identifizierung zur Wache nach Velbert gebracht. Da er, nach eigenen Angaben, unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.
Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.