Top der Woche!

Anzeige
Velbert: Heinrich-Kölver-Schule | Die Schüler der Heinrich-Kölver-Schule nahmen an der „Aktion Tagwerk“ teil, bei der in lokalen Betrieben gearbeitet und der jeweilige Lohn gespendet wird. Unter anderem werden dadurch Schul- und Berufsausbildung in Afrika gefördert. 2015 nahmen bundesweit 618 Schulen teil, es wurden insgesamt 1,3 Millionen Euro gesammelt. Rund 4.865 Euro kamen durch die Tatkraft der HKS-Schüler zusammen. Das ist mehr als doppelt so viel, wie durchschnittlich pro Schule erarbeitet wurde. Motiviert durch dieses Ergebnis fiel bei der Schulleitung bereits jetzt die Entscheidung, dass die Schule auch 2016 wieder an der Aktion teilnehmen wird. Unser Top!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.