Keep on racing - beim MSC Neviges-Tönisheide

Anzeige
  Velbert: Hardenbergschule | Am letzten Samstag hat endlich wieder das Training der Jugendkartgruppe des MSC Neviges-Tönisheide auf dem Hof der Hardenbergschule begonnen.
Bei strahlendem Sonnenschein und eisiger Kälte drehten die jungen Motorsportler ihre Runden durch den selbst entworfenen und gemeinschaftlich aufgebauten Pylonen-Parcours. Unter den prüfenden Augen des Jugendleiters und mit Unterstützung der Karteltern bereiteten sich die Kartpiloten auf den zweiten Lauf zum Kart-Winterpokal am Sonntag in der Jumbokarthalle Oberhausen vor. In den kommenden Wochen starten dann auch wieder die Kartslalom-Turniere des ADAC Nordrhein, die Sonntags von engagierten ADAC-Ortsclubs zwischen Ruhrgebiet und Eifel organisiert werden. 14 Turniere stehen 2016 auf der Terminliste, das Heim-Turnier des MSC Neviges-Tönisheide findet traditionell am 1.Mai statt, in diesem Jahr werden schon zum 27. Mal die Kartfahrerinnen und Fahrer aus ganz Nordrhein nach Neviges eingeladen.

Nachdem die Kartkids seit Anfang August aus nachvollziehbaren Gründen auf ihr langjähriges Trainingsgelände an der Hardenbergschule verzichten mussten, durften sie zwar für einzelne Übungssamstage auf den Schulhof des Berufsschulzentrums ausweichen, fanden aber den Hof zumeist mit Autos zugeparkt vor. Inzwischen ist es nicht gerade einfach geworden, ein Gelände für das wöchentliche Kartslalom-Training zu bekommen, was auch benachbarte Motorsportclubs erfahren durften.

Über den Kartslalom können Jugendliche den einfachsten und preisgünstigsten Einstieg in den Kartsport finden: Für diese Sportart benötigt man kein eigenes Kart, dieses stellt der lokale Motorsportverein fürs wöchentliche Training und der ADAC Nordrhein für die sonntäglichen Turniere zur Verfügung. Bei Kartslalom-Veranstaltungen trainieren die Jugendlichen insbesondere die Bedienung und ­die Beherrschung der 6 PS starken Fahrzeuge, sowie die Bedeutung von Brems­wegen, Ausweichmanövern und Kurvenverhalten in schwierigen Situationen.
1990 gründete der MSC Neviges-Tönisheide eine Jugendkart-Gruppe und zusammen mit dem MSC Wülfrath wurde damals ein Kart mit Funkabschaltung gekauft. Kinder und Jugendliche von 8 bis 18 Jahre, aufgeteilt in 5 Altersklassen, können seitdem Samstags auf dem Hof der Hardenbergschule trainieren und an den Kartslalom-Turnieren teilnehmen.

Inzwischen verfügt der MSC über zwei Übungskarts und ein Kart für Neueinsteiger, welches mit einer Funkabschaltung ausgestattet ist.
Die Kartgruppe besteht im Jahr 2016 aus 6 Mitgliedern.

Für die laufende Saison sucht der MSC noch Nachwuchsfahrer und Fahrerinnen der Jahrgänge 2005 bis 2008, also der ersten zwei Altersklassen (K1, K2).
Bei Interesse seid ihr herzlich eingeladen, Samstags beim Training vorbeizuschauen und nach Voranmeldung beim Schnuppertraining auch ein paar Runden auf unserem Trainingskart zu drehen.

Die Kontaktadressen unserer Jugendleiter und weitere Informationen zur Jugendkartgruppe und zu den Trainingszeiten findet ihr auf unserer Webseite unter http://www.msc-neviges.de unter „Jugendkart“.

Wir freuen uns auf euch.
Keep on racing!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.